Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 Guides - GW2 Dungeon Guide: Flammenzitadelle Weg 1

GW2 Dungeon Guide: Flammenzitadelle Weg 1

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Dungeon Guide der Flammenzitadelle Weg 1. Diesen könnt Ihr im Forschungs-, oder auch Explorermodus genannt, einschlagen. Wir haben für Euch nützliche Tipps und Tricks zum allgemeinen Dungeon und einen konkreten Lösungsansatz für das Verlies zusammengetragen. Zudem geben wir Euch nähere Informationen zu hilfreichen Tränken und Buff-Foods. Weitere nützliche Anleitungen findet Ihr in unserer Guild Wars 2 Dungeon Guides Übersicht

Übersicht Flammenzitadelle Guide Weg 1

Dungeon Guide – Flammenzitadelle Weg 1

Dungeon Guide - Flammenzitadelle Weg 1

Ihr findet die Flammenzitadelle im Nord-Osten der Feuerherzhügel. Regelmäßig findet vor dem Verlies eine Event-Kette statt, die den Zutritt zur Instanz verhindert. Erst nach Abschluss des Events könnt Ihr die Flammenzitadelle betreten. Neben dem hier vorgestellten Weg 1, habt Ihr noch die Wahl zwischen zwei weiteren Alternativen im Explorer-Modus und dem einleitenden Story Modus.

Flammenzitadelle Guide Karte

Flammenzitadelle Weg 1 Speedrun in unter 10 Minuten

Geübte Gruppen mit einem sorgfältigen Gruppen Line Up (Klassen-Zusammenstellung) beherrschen es, dieses Verlies in weit weniger als 10 Minuten durchzuspielen. Damit gehört die Flammenzitadelle zu den beliebtesten Instanzen sowie Farm-Run-Routen für Gold, Items und Marken. Bekannterweise gehören mindestens ein Mesmer sowie Krieger zum Line-Up. Das ultimative Line-Up dürfte dann wie folgt aussehen.

  • 2x Mesmer + 1x Krieger + 1x Wächter + 1x Ele-Magier

Vorbereitung

Man sollte sich stets einen ausreichenden Vorrat an diversen Tränken und Nahrungsmittel zusammenstellen, um zukünftige Verlies-Läufer so effektiv wie möglich zu gestalten. Wir haben für Euch eine Liste der empfohlenen Varianten zusammengestellt.

Empfohlene Stärkungen (Buffs)

  • OmnombeerenriegelOmnombeerenriegel: 40% mehr Gold + 30% Magisches Gespür + 10 Extra-Erfahrung pro Gegner
  • Trank der Flammen-Legion-VernichtungKraftvoller Trank der Flammen-Legion-Vernichtung: +10% Schaden gegen die FlammenL. -10% Schaden von d. FlammenL. +10 Extra-Erfahrung

Spezialisierung

Ihr könnt natürlich Eure Waffen für die Flammenzitadelle spezialisieren, dies ist jedoch nur für fortgeschrittene Spieler ratsam/empfehlenswert. Wenn man über genügend Gold/Marken/etc. für ein weiteres Set verfügt.

  • Flammen-Legion Sigill Überlegenes Sigill der Erstickung: 10% Schaden gg. Flammen Legion

Lösung

Kontaktaufnahme

  • Kommuniziert mit den Pakttruppen und wählt Farrah im Entscheidungsdialog.

Fertigungsanlage

  • Sobald sich das Tor öffnet, greift Ihr primär die Türme an und anschließend die gegnerischen Truppen.
  • Am unteren Ende des Berges findet Ihr den Sklavenhändler. Dieser beschwört ein Bildnis, welches Ihr ignorieren solltet. Konzentriert Euren Schaden auf den Beschwörer (Sklavenhändler).

Bei allen Zwischenbossen und dem Endboss empfiehlt sich Fernkampfschaden oder Burst-Nahkampfschaden mit Hilfer Eurer Mesmer (Zeitschleife).

Brücken-Run

Sobald Ihr den Sklavenhändler erledigt habt, folgt der eigentliche Run-Abschnitt der Instanz, bei dem Ihr die Brücke hinter Euch lasst, indem Ihr einfach an allen Gegnern vorbei rennt.

  1. Stoppt Euren Lauf erst beim NSC in der oberen Höhle. Beachtet, das Ihr die Aggro der vorherigen Gegner los geworden seid.

Akolythen-Halle

In der Halle der Akolythen stellt für viele Gruppen die größte Herausforderung dar, denn hier sollte man sich nur auf die Akolythen konzentrieren und die restlichen Gegner schlicht ignorieren. Konzentriert Euer Feuer auf die besagten Akolythen, welche auch mit einem roten Schwertpaar über den Köpfen signalisiert werden. Sobald diese tot sind, versteckt Ihr Euch auf den sogenannten Save-Spots. Der einfachste Spot liegt im unteren Raum auf den Truhen, dafür müsst Ihr einfach den kleinen Abhang hinunter eilen und Euch auf den Kisten positionieren.

Flammen-Rätsel

Die einfachste Variante dieses Rästels bietet der Mesmer mitsamt einem Portal, das er vor den brennenden Kugeln aufstellt und das Ende hinter den Kugeln bei den Schalen platziert. 

Nachdem der Techniker befreit wurde kommt man an eine Passage bei dem man Flammen aus einer Schale durch einen Tunnel zu 3 weiteren Schalen bringen muss. Die Flammen zerbrechen in der Hand nach kurzer Zeit und die Flammen gehen auch sehr schnell wieder aus, wenn sie in eine Schale gelegt wurden, daher ist es wichtig gleichzeitig durch zulaufen, denn es müssen in allen 3 Schalen gleichzeitig Flammen sein!

In der folgenden Passage ist eine gute Gruppenkoordination notwendig.

  1. Flammenzitadelle - Schild - PassageEs muss jemand am Tor stehen um die Steuerung zu zerstören. Es stört ein Höllensturm dabei, versucht dessen Schaden zu umgehen oder mit mehr Leben zu kompensieren.
  2. Jeder der 4 verbleibenden Spieler muss zu Beginn an eine Säule, darf aber nicht zu nahe ran, da sonst der Flammenschild aktiviert wird und Charr spawnen.
  3. Auf ein Zeichen (meistens durch den, der am Tor steht) müssen alle Spieler bei einer Säule zu dieser laufen, sodass das Schild aktiviert wird, denn so öffnet sich das Tor und das Schild über der Steuerung verschwindet.
  4. Alle Spieler müssen solange im Schild bleiben, bis die Steuerung zerstört ist. Verlässt ein Spieler die Kuppel (und sei es nur sehr kurz) wird die Steuerung wieder geschützt und der Spieler, der sie zerstören soll, wird zurück geworfen. Das könnte unter Umständen den Tod für ihn bedeuten, da der Höllensturm großen Schaden macht und die Gruppe von Neuem beginnen muss.

Endboss – Großfeuerabbild

Ignoriert die Kristalle! und konzentriert Euren Schaden auf den Boss. Versucht Euch stets hinter dem Gegner zu platzieren. Natürlich sollte eine „Zeitschleifen“-Kombination gut gewählt sein und sich alle Spieler (auch Fernkämpfer) in der Blase befinden.

 Sehr hilfreich ist beim Boss der Zustand Gift, da er die Heilung um 33% herabsetzt und Schaden verursacht.

Endboss - Großfeuerabbild

Event-Übersicht Zusammenfassung

event_gw2Unterstützt die Streitkräfte des Pakts gegen die Flammen-Legion.

  • Kontaktiert die Truppen des Paktes
  • Sprecht mit Mallon, wenn Ihr bereit seid.
  • Sprecht mit Kommandeur Suma.
  • Wählt den Späher, dem Ihr helfen wollt.
  • Sprecht mit Ista, wenn Ihr bereit seid.

event_gw2Helft Ferrah in die Fertigungsanlage der Flammen-Legion.

  • Begleitet Ferrah zur Fertigungsanlage.

event_gw2Setzt die Gießerei außer Betrieb.

  • Befreit die Sklaven der Flammen-Legion.
  • Tötet den Sklaventreiber.

event_gw2Findet den gefangenen Techniker.

  • Überquert die Brücke, um weiterzusuchen.

event_gw2Rettet den Techniker.

  • Befreit die Technikerin, indem Ihr die Akolythen tötet.

event_gw2Findet die Waffen der Flammen-Legion.

  • Findet einen Weg in die Kammer der Entzündung.

event_gw2Durchbrecht die letzte Verteidigung.

  • Betretet die Blutrote Kammer.
  • Vernichtet das Großfeuerabbild.

event_gw2Sieg! Die Flammen-Legion ist bezwungen.

Tipps und Tricks, Community Kommentare

Wir werden hilfreiche Tipps und Tricks sowie Ergänzungen aus den Kommentaren ergänzen und aufbereiten. Wir freuen uns auf Euer Feedback und Euren Profi-Tipps für alle Neueinsteiger und auch Fortgeschrittene.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Wintertag Guide 2015

Guild Wars 2: Wintertag Guide (2015)

Wir präsentieren Euch heute unseren Guild Wars 2 Wintertag Guide, welcher Euch helfen soll bei …

GW2 Wintertag 1

Guild Wars 2: Wintertag Erfolge Guide

Unser großer Guild Wars 2 Wintertag Erfolge Guide zeigt Euch, wie Ihr die neuen Erfolge schnell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.