PUBG

PUBG verdrängt League of Legends auf Twitch

Wettrennen auf Twitch

Vergangene Woche ist es PlayerUnknown’s Battlegrounds gelungen, den Giganten League of Legends auf Twitch zu überholen und damit auf Platz 2 der meistgesehenen Spiele zu landen.

playerunknowns battlegrounds screenshot

PUBG vor League of Legends

Bereits seit längerer Zeit gehört es zum Game-Business, die Spiele nicht nur selbst zu spielen, sondern auch anderen beim Spielen zuzusehen. Twitch.tv ist die weltweit größte Seite, wenn es darum geht, Spiele-Content live zu übertragen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Seit einigen Wochen erfreut sich auch der Battle Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds immer größerer Beliebtheit auf Twitch. So ist es dem Spiel gelungen, den MOBA-Giganten League of Legends zu überholen. Mit über 16,9 Millionen gesehenen Stunden landete PUBG auf Platz 2 vor LOL, das „nur“ 15 Millionen Stunden vorzuweisen hatte.

Auf Platz 1 steht unangefochten DOTA2, das wohl auch wegen der aktuell laufenden DOTA 2 International über 30 Millionen Zuschauer verbuchen durfte. Wie sich das spannende Rennen um den ersten Platz entwickelt, nun da die Meisterschaften vorbei sind, dürfte sich wohl in den kommenden Wochen zeigen.

Zur Originalmeldung gelangt ihr hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.