Path of Exile News

Path of Exile: Turmoil und Mayhem-Events angekündigt

Abwechslung und spannende Encounter

Um die Wartezeit auf den nächsten großen Patch 3.1.0 für Path of Exile ein wenig zu verkürzen, hat GGG nun die Rückkehr der beliebten Turmoil und Mayhem-Events angekündigt.

Path of Exile Wallpaper Hunter

So funktionieren die Turmoil- und Mayhem-Events

Die Turmoil- und Mayhem-Events sollen jeweils 10 Tage andauern und den Spielern die Gelegenheit geben, sich während der Wartezeit auf Patch 3.1.0 zu beschäftigen. Die Teilnahme an beiden Events wird mit Mikrotransaktionen belohnt. Außerdem wird man seinen gesammelten Loot aus dem Turmoil-Event behalten dürfen.

Das Turmoil-Event wird vom 10. bis 20. November stattfinden. Hier werdet ihr in jeder Zone auf jeweils fünf Rogue Exiles, Spirits, Invasionen, Breaches, Stronboxes sowie Parandus-Kisten stoßen. Diese Encounter wechseln sich stündlich ab, so dass für Abwechslung mit Sicherheit gesorgt sein sollte.

Das Mayhem-Event wird vom 24. November bis 04. Dezember abgehaltern und ähnlich funktionieren, wie das Turmoil-Event. Der große Unterschied ist, dass die Events hier auf die Spitze getrieben werden und alle Encounter euch bis zu 20 mal pro Zone begegnen können. Leider wird es nicht möglich sein, den gesammelten Loot aus diesem Event mit ins normale Spiel zu nehmen.

Zur offiziellen Ankündigung mit allen Details gelangt ihr hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

2 Comments

  1. nope, jeder Modus ist da Spielbar. Habe das Turmoil Event auf Standard mitgemacht und es war alles echt super geil, habe sogar das Glück gehabt und habe neben der Kiste ein Portal und Wings bekommen was ich nicht gedacht hätte dies doch zu bekommen. 😀
    und Morgen .24 geht mit dem Mayhem weiter, leider darf man da nichts behalten aber alles x20 ist schon extrem Sexy und hört sich nach jede Menge Spaß mit seinen Freunden an, wenn man gerne zusammen spielt. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.