Path of Exile News

Path of Exile: GGG geht gegen Cheater vor

Wie GGG vor Kurzem im offiziellen Forum ankündigte, wird man zukünftig stärker und konsequenter gegen Cheater in Path of Exile vorgehen. Erste Schritte dazu wurden mit dem gestrigen Update 1.3.0k gemacht.

poe witch

Path of Exile: Der Kampf gegen Cheater

Cheater sind ein stetiges Problem in Onlinespielen und das erst recht, wenn diese wie Path of Exile kostenlos spielbar sind. Um der Plage Herr zu werden, hat man nun bei GGG angekündigt, konsequentere Schritte gegen diejenigen Spieler zu unternehmen, die unerlaubte Software während des Spielens verwenden.

Um die ehrlichen Spieler nicht zu verunsichern, hat man ebenfalls noch einmal klar gestellt, welche Software von den Entwicklern erlaubt ist: Dabei handelt es sich entweder um jene, die einfache Hotkeys belegen (beispielsweise Alt+F4) oder die Path of Exile nicht benötigen, um eigenständig zu funktionieren (wie etwa Talentplaner oder Schadensrechner).

Als ersten Schritt, erhalten all die Spieler, die unerlaubte Software verwenden (etwa Maphacks oder Schlimmeres) folgenden Warnhinweis beim Einloggen:

poe cheater

Zukünftig behält sich GGG jedoch auch das Recht vor, Accounts ohne Vorwarnung dauerhaft zu schließen. Zur Originalmeldung gelangt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.