Home - MMO Hardware Tests - OZone EKHO H80 im Hardware-Test

OZone EKHO H80 im Hardware-Test

Heute möchten wir euch einen weiteren MMO Hardware-Test hier auf MMOZone präsentieren. Dazu hat der gute Grimmbark in den letzten Tagen das Ozone EKHO H80 etwas genauer unter die Lupe genommen. Verpasst auch nicht unseren OZone Neon 3K Hardware-Test welcher ebenfalls sehr positiv ausgefallen ist.

Inhaltsverzeichnis (OZone EKHO H80)

  1. Verpackung und Ersteindruck
  2. Installation und Bedienung
  3. Technische Daten und Features vom OZone EKHO H80
  4. Tragekomfort, Klang und Qualität
  5. Preis / Leistung
  6. Fazit und Bewertung

OZone EKHO H80 über Amazon bestellen

Verpackung und Ersteindruck

Die Verpackung ist auf den ersten Blick relativ hochwertig. Die Kopfhörer sind in einer Schachtelform mit abnehmbaren Deckel simpel, allerdings mit guter Optik gesichert. Definitives Plus ist, dass die Verpackung keinerlei Schnickschnack aufweist und damit sind die Kopfhörer schnell und ohne Komplikationen zu entfernen.

Ersteindruck vom Headset

Die Kopfhörer machen beim Ersteindruck sehr viel her. Die Haptik und Griffigkeit des Headsets gefällt sehr! Die Oberfläche des Headsets ist sehr glatt und fühlt sich sehr gut an. Außerdem besitzt der obere Teil der Kopfhörer eine andere Oberfläche und trägt so zusätzlich zum Tragekomfort bei, sollte man diese mal irgendwohin mitnehmen wollen.

OZone EKHO H80 Headset
Das OZone EKHO H80 Headset

Die Hörer sind mit einem Metallband befestigt, welches für eine besondere Festigkeit an den Armen und Gelenken des Headsets sorgt. Des Weiteren sind die Hörer des Headsets mit einem sehr gut beweglichen Gelenk drehbar und passen sich dementsprechend dynamisch an jedwede Kopfform geschmeidig an. Außerdem umschließen die äußerst weichen und gut gepolsterten Hörerpolster die Ohrmuschel komplett und dämpfen fast jede Geräuschkulisse, außerhalb des Spielgeschehens, ab.

Das Mikrofon lässt sich raus und reinschieben, welches ohne jedwedes Klackern oder Stocken funktioniert und somit reibungslos von statten geht. Zuträglich dazu, besitzt das Mikrofon an den empfindlicheren Kabelstellen eine Plastik-Ummantelung, welche diese vor Schäden schützt. Besonderer Pluspunkt, die Umhüllung sorgt für keinerlei Gelenkbehinderungen und sie lässt dem Mikrofon völlige Bewegungsfreiheit.

Einziger Kritikpunkt: Das Kabel mit seinen 2 Metern Länge ist es nicht unbedingt für Gaming-Sessions an der Konsole geeignet. Es sollte daher darauf geachtet werden, dass die Konsole nicht allzuweit entfernt steht.

Installation und Bedienung

Die Installation ging reibungslos von statten. Eingestöpselt und los geht’s. Zu beachten sei hierbei, dass ihr das volle Klangerlebnis und das Einstellen der LEDs nur mit der dazugehörigen Software erleben könnt!

OZone EKHO H80 über Amazon bestellen

Technische Daten und Features vom OZone EKHO H80

Werfen wir erst einmal einen Blick auf die Features.

Technische Daten

  • Anschlussart: USB
  • Kabellänge: 2m
  • Soundmodus: Surround-Sound 7.1
  • Funktionen: passive Rauschunterdrückung
  • Übertragungsbereich (Lautsprecher): 10 Hz – 20 kHz
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Kennschallpegel: 97 dB
  • Nennbelastbarkeit: 100mW
  • Übertragungsbereich (Mikrofon): 50 – 20 kHz
  • Mikrofon-Empfindlichkeit: 38 dB/mW
  • Impedanz Mikrofon: 2 Ohm

Tragekomfort, Klang und Qualität

Unter den Features befindet sich das ergonomische Design des Headsets. Es ist perfekt an die Bedürfnisse einer Gaming-Dauersession ausgelegt. Sprich: Die Form des Headsets ist sehr breit und besonders die Hörermuschel fällt breit aus und bietet viel Platz für die Ohrmuschel. Außerdem sind die Gelenke der Lautsprecher so ausgelegt, dass sie sich perfekt an jede Kopfform anpassen. Auch nach mehrstündigem Tragen wird das Headset keine Last. Es juckt nicht, es schmerzt auf Dauer nicht und es schmiegt sich sogar so sorgsam an den Kopf, dass man vergisst, dass man überhaupt ein Gerät auf dem Kopf hat.

Ein weiteres Feature der Kopfhörer ist das einziehbare Mikrofon. Wer hier ein Meisterstück der Soundtechnik erwartet wird hiermit leider etwas enttäuscht sein, denn das Mikrofon brilliert nicht mit wahnsinniger Soundqualität. Es weist eine ziemlich generische Qualität auf und ist auf gar keinen Fall ein besonderen Augenmerk wert, aber es ist auf gar keinen Fall von schlechter Qualität.

Das gute Mittelmaß des Mikrofons reicht den Ansprüchen der Durchschnittsgamer sowieso und diejenigen, denen Tonqualität äußerst wichtig ist, wechseln vermutlich sowieso eher auf ein Standmikrofon. Zu erwähnen ist außerdem, dass das Mikrofon einfahrbar ist und mit einer Plastikhülle ummantelt ist, um es an den empfindlichen Kabelstellen zu schützen. Hierbei behindert der Plastikmantel die Beweglichkeit des Mikrofons in keinem Maße.

Relativ einfach fällt auch der Inline Controller aus. Lautstärke sowie das Mikrofon lassen sich hierüber zwar bequem kontrollieren, allerdings fehlen hier besondere Funktionen die viele andere Headsets in dieser Preisklasse aufweisen. Allerdings lassen sich hier das leuchtende Design des Controllers und die Bedienbarkeit loben, denn die Tasten müssen mit relativ kräftigem Druck bedient werden und verhindern so ein versehentliches Auslösen der Tasten.

Auf jeden Fall das stärkste Feature ist der 7.1 Surround-Sound des Headsets. Dieser brilliert, vor Allem, wenn die dazugehörige Software installiert wurde, durch fantastischen Sound bei Games, Filmen und Musik. Keine Störgeräusche, nerviges Hallen oder andere übliche Soundprobleme tauchen hier auf und gerade bei basslastigen Sounds zeigt das Headset was es kann. (Auch wenn hier mit der Software nachgeholfen werden musste, denn der Standardsound direkt nach Einstöpseln des Headsets schwächelt ein wenig) Die Ausblendung der Außengeräusche lässt einen besonders in das Spielgeschehen eintauchen und der brillante Surround-Sound wirkt zusätzlich zur Immersion bei.

OZone Headset Software

Auch die Software darf nicht ohne Erwähnung bleiben, denn hier lassen sich die verschiedensten Optionen für die Soundqualität vornehmen. Hier könnt ihr den Bass, den Surround-Sound und eine „Verstärkung“ des Surround Effektes einstellen und frei nach euren Vorlieben personalisieren.  Auch das Leuchten kann dort eingestellt werden, so z.B. die Farbe, der Effekt (u.a. auch ein reaktiver Effekt auf den abgespielten Sound) und die Konsistenz der Farbe. Besonders toll: Es gibt einen Stimmverzerrer in den Einstellungen, welcher mit 4 verschiedenen Effekten aufwartet und für den ein oder anderen lustigen Moment sorgen kann.

Preis / Leistung

Für etwa 90 € (Stand: Dezember 2016) direkt aus dem Ozone-Gaming Shop bekommt ihr hier ein Headset, welches soundtechnisch kaum Wünsche offenlässt. Für den relativ happigen Preis bekommt man hier auf jeden Fall, zumindest im Output einen fantastischen Sound geliefert.

OZone EKHO H80 über Amazon bestellen

Fazit und Bewertung

Mit dem OZone Ekho H80 von Ozone bekommt ihr gerade im Output einen feinen Sound geliefert, welcher besonders durch die Außengeräuschdämmung und den sehr guten 7.1 Surround-Sound brilliert. Auch die Software holt nochmal einiges aus dem Headset und bereitet eine tolle Soundkulisse für lange Gaming-Abende. Wo wir gerade beim Stichwort „lange“ sind: Auch der tolle Tragekomfort ist nicht zu vergessen! Auch nach mehrstündigem Tragen fällt einem kaum auf, dass man überhaupt ein Gerät auf dem Kopf hat. Das Design und die individuell einstellbare Kolorierung springt einem auch gleich ins Auge und ist, zumindest für mich persönlich, auf jeden Fall ein großer Pluspunkt.

Einziger Kritikpunkt ist die eher mittelmäßige Mikrofonqualität, die zwar den Durchschnittsspieler nicht stören wird, allerdings soundaffinen Menschen durchaus sauer aufstößt.

Absolute Kaufempfehlung für diejenigen, die etwas mehr Geld in ein feines Sound-Erlebnis investieren wollen.

Heute möchten wir euch einen weiteren MMO Hardware-Test hier auf MMOZone präsentieren. Dazu hat der gute Grimmbark in den letzten Tagen das Ozone EKHO H80 etwas genauer unter die Lupe genommen. Verpasst auch nicht unseren OZone Neon 3K Hardware-Test welcher ebenfalls sehr positiv ausgefallen ist. Inhaltsverzeichnis (OZone EKHO H80) Verpackung…

OZone EKHO H80

Verpackung und Ersteindruck - 85%
Installation und Inbetriebnahme - 85%
Technische Daten und Features - 90%
Tragekomfort, Klang und Qualität - 90%
Preis und Leistung - 85%

87%

von 100

Absolute Kaufempfehlung für diejenigen, die etwas mehr Geld in ein feines Sound-Erlebnis investieren möchten.

User Rating: Be the first one !

Ähnliche Artikel

Stylische Trageleiste am Monitor

EIZO Foris FS2434-BK im Hardware-Test

Herzlich willkommen zu einem weiteren Hardware-Test hier auf MMOZone. Heute möchten wir Euch den Gaming-Monitor …

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) - 18

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) im Hardware-Test

Gaming Laptops gibt es wie Sand am Meer. MSI, mit 19% Marktanteil der Marktführer unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.