MMO Hardware Tests

MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G im Test

Wir begrüßen Euch an dieser Stelle zu unseren MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G Test. Wir haben die Grafikkarte von MSI zur Verfügung gestellt bekommen und konnten diese mehrere Wochen ausführlich testen. Dabei konnten wir uns ein gutes Bild von der Leistung machen.

Im folgenden, subjektiven, Testbericht wollen wir Euch die Geforce GTX 1070 genauer vorstellen.


Inhaltsverzeichnis


Verpackung und Ersteindruck

Die Verpackung der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G war ähnlich wie bei allen anderen Grafikkarten. Auf dem Karton sind die üblichen Hinweise und erste Informationen zu finden.

Öffnet man die Verpackung, dann ändert sich das Ganze schon etwas. Man hält eine schwarze Schachtel in der Hand, welche sich gut anfühlt und nicht billig wirkt. Der Inhalt hingegen ist Standard. Neben der optisch sehr schönen Grafikkarte findet man ein kurzes Handbuch, eine Treiber-CD und Aufkleber.

Die Grafikkarte selber hat ein optisch beeindruckendes und auffälliges Design. Es fallen sofort die beiden großen Lüfter auf, welche im Betrieb aber flüsterleise sind, selbst bei hoher Auslastung. Ansonsten fallen einem noch die Anschlüsse 1x HDMI (2.0), 3x DisplayPort(1.4) und 1x DL-DVI-D auf.


Einbau und Inbetriebnahme

Die Grafikkarte wurde in einen PC eingebaut, in welchem vorher eine AMD Radeon Grafikkarte steckte. Nach dem Deinstallieren des AMD Treibers und Herunterfahren des Computers ging es an den Einbau.

Dieser gestaltete sich als einfach, auch wenn die MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G nicht gerade klein ist. Man sollte auf jeden Fall ein wenig Fingerspitzengefühl mitbringen, insbesondere wenn man die Grafikkarte wieder aus dem Slot herausziehen möchte. Klobig ist das falsche Wort, doch ist sie durchaus ein ganz schöner Brocken.

Einbau Geforce 1070 GTX
Die Geforce 1070 GTX auf dem Mainboard

Nach dem problemlosen Einbau und dem erneuten Anstecken aller Kabel geht es an die Software. Die Grafikkarte wurde ohne Probleme sofort erkannt und die mitgelieferte CD bietet den passenden Treiber. Alternativ kann man natürlich auch den offiziellen Treiber von der Nvidia Homepage herunterladen. Sorgt auf jeden Fall dafür, dass Euer Treiber stets aktuell ist. Weiterhin zu erwähnen sei, dass die Grafikkarte schöne, gut leuchtende rote LED Lichter besitzt, sodass man auch etwas für das Auge hat.

Fazit, sowohl der Einbau, wie auch die Installation und die Inbetriebnahme funktionierten ohne Probleme. Es kam zu keinen Verzögerungen oder ärgerlichen Hindernissen.


Technische Details und Features

Die technischen Details können sich sehen lassen, sämtliche aktuelle Spiele laufen flüssig. Folgend die Daten der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G von der offiziellen Seite.

  • GeForce® GTX 1070 GPU mit 16 nm Technologie
  • Military Class Komponenten für 100% Stabilität
  • Twin Frozr VI mit 10 cm Torx2-Lüfter und Zero Frozr-Technologie
  • MSI Gaming App mit intuitivem Quick-Setting
  • 1607 MHz / 1797 MHz Kern-/Boost-Takt (OC Mode)
  • 1582 MHz / 1771 MHz Kern-/Boost-Takt (Gaming Mode)
  • 1506 MHz / 1683 MHz Kern-/Boost-Takt (Silent Mode)
  • 8192 MB GDDR5, 8108 MHz, 256 Bit Grafikspeicher
  • PCI Express 3.0 Interface
  • Unterstützt DirectX® 12 Grafiktechnologie
  • Monitorausgang über 1x HDMI (2.0), 3x DisplayPort(1.4), 1x DL-DVI-D
  • 1x 8-Pin + 1x 6-Pin Power-Anschluss
  • GeForce® GTX VR READY, 4K-Ready, unterstützt Game-Stream zu NVIDIA SHIELD
  • Overclocking- und Lüftersteuerungs-Tool »Afterburner«

Noch einmal hervorzuheben sei, dass die Grafikkarte VR READY und 4K-Ready ist. Außerdem kann, wer möchte, mit der Overclocking- und Lüftersteuerungs-Software »Afterburner« noch mehr aus der Hardware herausholen.


Stresstests

Wir haben die Grafikkarte durch den TimeSpy Test von 3DMark gejagt und ein gutes Ergebnis erzielt. Hierbei hatten wir einen Core-Takt von 1.987 MHz und einen Speichertakt von 2.003 MHz.

Der genutzte Prozessor war ein Intel Core i7-7700K mit einer Taktung von 4.200 MHz bis 4.500 MHz pro Kern. Weiterhin wurde Windows 10 als Betriebssystem genutzt, mit einer SSD und 16 GB DDR4 @ 2.400 MHz RAM.

3DMARK Geforce GTX 1070
3DMARK Geforce GTX 1070

Trotz der hohen Auslastung der Grafikkarte während des Tests hörte man die beiden großen Lüfter nie. Selbst unter Volllast arbeitet die Grafikkarte leise ohne zu stören. Für alle, welche großen Wert auf die Lautstärke legen, kann man diese nur empfehlen.

Stresstest mit AIDA64 Extreme

Neben 3DMark haben wir die Grafikkarte auch mit AIDA64 Extreme ausgereizt, im GPU Stresstest. Dabei ging es uns um die erreichte Temperatur unter Vollast.

In meinem persönlichen System startete die GPU bei 53°C und stieg im Test auf bis zu 72°C. Der Durchschnittswert lag bei ca. 69°C.

AIDA64 Extreme GTX 1070 Stresstest
Temperatur der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G im Stresstest

Spielerlebnis mit der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G

Die MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G ist rundum eine tolle Grafikkarte die genau das bietet, was sie verspricht. Tolle Leistung bei allen aktuellen Spielen. Egal ob Titel wie Battlefield 1, Mass Effect Andromeda oder leicht ältere Titel wie Witcher 3 oder GTA 5 sind kein Problem für die Hardware.

Es handelt sich bei der Grafikkarte schließlich auch um eine verbesserte Version des Basis Modells der Geforce GTX 1070. Das Spielerlebnis ist schlicht einfach sehr gut und kann nicht bemängelt werden. Auch bei Aufgaben wie Aufnahmen von Spielen oder Videoschnitt leistet die Hardware gute Dienste.

Natürlich bietet die Geforce 1080er Serie noch einmal einen Leistungsschub, doch auch die MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G ist eine Investition in die Zukunft und sorgt dafür, dass auch Spiele, welches nächstes und übernächstes Jahr erscheinen problemlos funktionieren. Nicht vergessen darf man an der Stelle nämlich, dass die Grafikkarte auch VR READY und 4K-Ready ist und somit auch für kommende Herausforderungen gewappnet.

Schlichtweg kann man sagen, dass die MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G für das Spielen eine sehr gute Grafikkarte darstellt und auch die anderen oben genannten Aufgabenbereiche abdeckt und zumindest im Amateur-Bereich keine Wünsche offen lässt.


Preis / Leistung

Der Preis von der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G liegt derzeit meist zwischen 450 € und 500 € (Stand Juni/Juli 2017). Das ist natürlich nicht wenig, doch wie bereits beschrieben ist es durchaus eine Investition in die Zukunft.

MSI Geforce 1070 GTX Vorschaubild
Die MSI Geforce 1070 GTX

Trotz dem hohen Preis ist es ein gutes Verhältnis zur Leistung, insbesondere wenn man nicht jedes Jahr in eine Mittelklasse-Grafikkarte investieren möchte um aktuelle Spiele genießen zu können.

Mit Ihren Spezifikationen liegt sie in der Praxis in der Regel immer vor dem Flaggschiff der Vorserie, der Geforce GTX 980 Ti. Einzig die 1080 und die Titan X sind in der Leistung stärker, wobei selbst die Titan X teilweise nur gleichauf liegt.

Für den normalen Endverbraucher ist die MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G eine grandiose Karte zu einem fairen Preis.

>> MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G günstig bei Amazon bestellen <<

Fazit und Bewertung

Man kann nur immer wieder die tolle Leistung loben. Auch das Design der Grafikkarte ist sehr schön und stimmig. Trotz des hohen Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, auch wenn es kein Schnäppchen ist.

Dafür hat man aber auch eine Grafikkarte mit sehr guten Features, VR READY und 4K-Ready und natürlich technischen Daten, welche herausragend sind.

MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G

Verpackung und Ersteindruck - 80%
Einbau und Inbetriebnahme - 87%
Technische Details und Features - 93%
Spielerlebnis - 91%
Preis / Leistung - 85%

87%

von 100

Tolle Grafikkarte mit super Leistung! Die besondere MSI Verison holt einiges heraus und sorgt für ein Leistungshoch. Zudem ist sie für die Zukunft und neuen Technologien gerüstet.

User Rating: 4.65 ( 2 votes)
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.