Home - MMO News - MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe
Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten wir Euch dennoch bereits jetzt über unsere Erfahrungen in diesem Jahr informieren. Wir waren ja bereits am vergangenen Mittwoch mit einigen Mitarbeitern vor Ort in Köln und haben uns die verschiedenen Hallen und ihre Aussteller angeschaut.

Games soweit das Auge reicht!

Die gamescom ist auch für uns jedes Jahr ein kleines Highlight. Auch wenn es in diesem Jahr durch die frühe Ankündigung von z.B. Legion kein wirkliches Highlight gegeben hat, war der Besuch in Köln trotzdem interessant. Neben Battlefield 1, FIFA 17 und natürlich der neuen Overwatch Karte „Eschenwalde“ gab es noch so einiges mehr zu sehen. Ein großes Thema in diesem Jahr war sicherlich der VR-Bereich von Sony und auch der Nintendo Stand hatte es in diesem Jahr in sich.

Wir haben uns zusammengesetzt und einen kleinen gamescom Podcast für Euch aufgenommen in dem wir mit Euch über die Messe in Köln sprechen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anhören!

Den MMOZone WoW Podcast über iTunes abonnieren!

Ihr verfügt über ein iPad, iPhone oder nutzt iTunes auf eurem Computer? Dann habt ihr die Möglichkeit uns ganz bequem über iTunes zu abonnieren und wöchentlich die aktuelle Folge anzuhören und herunterzuladen. Such dazu im iTunes Store einfach nach „MMOZone“ oder klickt den unten eingefügten Link an.

Über Feedback direkt bei iTunes freuen wir uns natürlich sehr.

iTunes – MMOZone WoW Podcast

Ähnliche Artikel

albion online banner

Albion Online: Sandbox-MMO der Extraklasse

Nach mehreren Beta-Phasen ist das Sandbox-MMO Albion Online vor wenigen Tagen offiziell gestartet. Was es …

PUBG Wüstenkarte 1

PUBG: In unter 4 Monaten 5 Mio. Mal verkauft

Bereits am 26. Juni 2017 hatten wir Euch darüber informiert, dass PUBG innerhalb von 3 …

2 Kommentare

  1. Es ist Ghost Recon WildLANDS, nicht Wildlife, sry für den Fehler 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.