Minecraft News

Minecraft: Keine Oculus Rift Version wegen Facebook

Ihr werdet es vielleicht schon mitbekommen haben, dass Facebook gestern Oculus Rift bzw. Oculus VR für rund 2 Milliarden US-Dollar gekauft hat. Facebook scheint nach WhatsApp also auch auf den Spiele-Markt zu drängen.

Keine Minecraft Oculus Rift Version wegen Facebook

Der „Vater“ von Minecraft, Markus Persson, besser bekannt als Notch, war gar nicht erfreut über diese Meldung. Über Twitter gab er bekannt, dass man bereits Gespräche geführt hat eine Oculus Rift Version zu veröffentlichen. Dies hat sich, zumindest vorerst, erledigt.

 

Die Sache, dass Facebook das Unternehmen übernommen hat macht Ihm Angst. Viele werden das verstehen können, da Facebook momentan seine Arme zu jeder Seite ausstreckt. Wie findet Ihr die Ganze Sache? Hättet Ihr Euch über eine Minecraft Oculus Rift Version gefreut? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!

(Visited 1 times, 1 visits today)

1 thought on “Minecraft: Keine Oculus Rift Version wegen Facebook”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.