Minecraft News

Minecraft: Endspurt auf dem MMOZone Server

Minecraft: Endspurt auf dem MMOZone ServerLangsam, aber stetig, nimmt der neue Spawnpunkt Gestalt an. Doch bisher scheint noch keine neue Bukkit Version in Sicht. Deswegen haben wir uns bereits etwas überlegt, wie Ihr zum Teil bereits schon vorher wieder auf dem Server spielen könnt.

Endspurt auf dem MMOZone Server

Doch bevor wir das thematisieren, möchten wir Euch ein paar neue Bilder vom Spawnpunkt zeigen. Mittlerweile stehen viele Bauten und es geht nun an die Feinarbeit. Das bedeutet: Dekoration, Details und versteckte Orte. Wir haben Euch bereits einige Bilder aus dem „Untergrund“ gezeigt, wie Ihr allerdings dorthin kommt ist geheim!

In unserer Screenshot Galerie zeigen wir Euch heute sechs neue Screenshots vom Minecraft MMOZone Server. Wir haben auch bereits damit angefangen in der näheren Umgebung Platz zu schaffen, damit dort gebaut werden kann. Allerdings könnt Ihr natürlich auch weiter weg reisen und dort Eure Zelte aufschlagen.

Lösung zum Bukkit Problem

Da noch immer keine neue Bukkit Version erschienen ist müssen wir uns langsam mal etwas überlegen, was man machen kann, damit Ihr trotzdem auf dem Server spielen könnt.

Wahrscheinlich wird es darauf hinaus laufen, dass Spieler, welche bereits auf dem Server gespielt haben und von denen wir wissen, dass sie vertrauenswürdig sind, wieder auf unseren Server dürfen, auch wenn es noch keine Plugins gibt.

Mehr dazu können wir Euch am Mittwoch sagen, denn morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs. Wenn wir Glück haben, ist bis dahin auch schon bereits eine neue Bukkit Version erschienen. Daumen drücken!

1 thought on “Minecraft: Endspurt auf dem MMOZone Server”

  1. Hat was
    Obwohl ich gegen das Azteken-Motiv war, sieht das hier wirklich überzeigend … geil aus! (Respekt an Kabash&Zorny)

    Was das Bukkit-Problem betrifft:
    Ein Kollege, der einen 200-Mann-Server betreibt, meinte, dass die neue Version frühstens ab dem 18.11 kommt, allerdings…. er erzählt viel, wenn der Tag lang ist 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.