Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Wartungsarbeiten am Zahlungssystem

Guild Wars 2: Wartungsarbeiten am Zahlungssystem

Guild Wars 2: Wartungsarbeiten am ZahlungssystemHeute um 14 Uhr wird ein paar Wartungsarbeiten am Zahlungssystem von Guild Wars 2 geben. Die Wartungsarbeiten werden voraussichtlich bis 18 Uhr andauern. Während dieser Zeit gibt es einige Einschränkungen.

Wartungsarbeiten am Zahlungssystem

Während dieser Zeit wird es Euch nicht möglich sein Edelsteine im Spiel direkt zu kaufen, auch das Bezahlungssystem auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite wird nicht funktionieren.

Es handelt sich hierbei um routinemäßige Wartungsarbeiten, also keine Sorge, dass etwas nicht funktioniert oder einen Fehler hervorruft. Bedenkt bitte, dass die Wartungsarbeiten länger andauern können, wenn ArenaNET auf Fehler stößt, welche beseitigt werden müssen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Wartungsarbeiten (Quelle)

Wir werden die Zahlungssysteme am Mittwoch, den 06. November um 14 Uhr für routinemäßige Wartungsarbeiten offline nehmen. Während dieser Wartungsarbeiten werden die folgenden Systeme nicht verfügbar sein:

  • Das Einkaufen von Edelsteinen
  • Einkäufe über die Website

Die Systeme werden planmäßig um 18 Uhr wieder verfügbar sein.
Vielen Dank für euer Verständnis

Günstig Edelsteine kaufen

Damit Euch nicht die aktuellen Sonderangebote durch die Lappen gehen, solltet Ihr schleunigst Euer Edelstein Konto auffüllen! Unser Partner RandyRun bietet die Gem Cards zu unschlagbaren Preisen und wie Ihr wisst, bekommt Ihr die nötigen Keys in nur wenigen Minuten zugesandt. Hier könnt Ihr GW 2 Gems günstig kaufen.

Ähnliche Artikel

GW2 Am Ende des Pfads

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 25. Juli 2017

Am Abend des 25. Juli 2017 hat ArenaNET für Guild Wars 2 ein größeres Update …

GW2 Schwarzlöwen-Jagdauftragstafel

Guild Wars 2: Schwarzlöwen-Jagdauftragstafel und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat wieder einige neue Angebote für Euch. Besonders interessant …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.