Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2 Patch Teil 6: Nachtrag und Ergänzungen 29. Januar

Guild Wars 2 Patch Teil 6: Nachtrag und Ergänzungen 29. Januar

Guild Wars 2 PatchDer letzte Teil enthält weitere Details zum Edelsteinshop sowie der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft. Ein weiterer Nachtrag vom 29. Februar befasst sich mit allgemeinen Generalüberholungen bis hin zu Server-Problemen. Weitere Patch Notizen findet Ihr in der Übersicht und den Teilen zu den Klassenfertigkeiten bis hin zu den Dungeons.

Guild Wars 2 Patch Teil 6: Nachtrag und Ergänzungen 29. Januar

Die gesamte Patch-Übersicht findet Ihr hier.

GW2 MitarbeiterKatzbach zu Offizielle GW-Seite (Quelle)

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände

  • Der Quaggan-Plüschrucksack-Bezug ist jetzt für 300 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie Mode erhältlich. Dieser niedliche Skin kann auf jeden Gegenstand für den Rücken-Slot angewendet werden. Es wird aber auch ein einfacher Gegenstand ohne Werte für den Rücken-Slot mitgeliefert, für den Fall, dass Ihr keinen besitzt.
  • Der Hexenbesen ist nun für 250 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie Mode erhältlich. Rüstet einfach dieses Spielzeug aus und aktiviert seine Fertigkeit, um den Besen zu reiten. Das Reiten auf dem Besen gewährt keinen Geschwindigkeitsbonus.

Verbesserungen

  • Schlitzklinges Spaßige Schachtel wurde überarbeitet und ist nun in der Kategorie Verbrauch für nur 80 Edelsteine pro Stück oder im 5er-Pack für 320 Edelsteine erhältlich. Jetzt kann besser kontrolliert werden, welchen Effekt die Box auf jene hat, die mit ihr interagieren.
  • Alle Waffen- und Rüstung-Skins können nun in PvP-Skins umgewandelt werden. Wenn Ihr einen Skin aktiviert, könnt Ihr auswählen, ob Ihr ihn auf einen PvE-Gegenstand anwenden oder in einen reinen PvP-Gegenstand umwandeln möchtet. Das Auswählen einer der Möglichkeiten führt dazu, dass der Skin verbraucht wird. Diese Änderung gilt für alle nicht verwendeten Waffen- und Rüstung-Skins im Spiel, unabhängig davon, wann sie zuerst im Spiel aufgetaucht sind.

Generalüberholung – Andere

  • Verschiedene Probleme, die Server-Abstürze verursachten, wurden behoben.

Gegenstände

  • Bei einigen legendären Waffen wurden einige visuelle Effekte verbessert:
    • Ewigkeit: Ein Fehler wurde behoben, der verursachte, dass der Sonnenaufgangs-Effekt beim Düsternis-Schwert verwendet wurde.
    • Der Bierrat: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen und Schritte wurden hinzugefügt
    • Kamohoali’I Kotaki: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen wurden hinzugefügt
    • Raserei: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen wurden hinzugefügt
    • Kraitkin: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen wurden hinzugefügt
    • Knaller: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen und Schritte wurden hinzugefügt
    • Das Raubtier: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen und Schritte wurden hinzugefügt; Effekte für Projektile und Treffer wurden dem Aussehen der Waffe angepasst
    • Heuler: Spezialeffekte für Spieler-Verstärkungen und Schritte wurden hinzugefügt

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Hotfix vom 20. Januar 2017 (Update)

Update vom 20. Januar 2017 Und erneut wurde von ArenaNET ein Hotfix für Guild Wars …

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Ein Kommentar

  1. Hallo MMOZONE Team, ich glaube es hat sich hier ein Fehler eingeschlichen.

    In der Überschrift wird der 29. Februar angegeben

    viele Grüße

    kazzadum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.