Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Teaser zur Elite-Spezialisierung des Widergängers?

Guild Wars 2: Teaser zur Elite-Spezialisierung des Widergängers?

Auf Twitter und Facebook hat ArenaNET nun ein weiteres Bild zu Heart of Thorns veröffentlicht. Dieses spaltet momentan die Community, denn man weiß bisher noch nicht genau um was es sich dabei handelt.

Teaser zur Elite-Spezialisierung des Widergängers?

Auf der einen Seite wird davon gesprochen, dass es sich um einen Ventari handelt. Dieser Zentaure könnte die Elite-Spezialisierung des Widergängers darstellen. Davon gehen auch wir stark aus, bestätigt ist dies aber noch nicht. Passend dazu gibt es aber auch einen kleinen Satz zu dem Bild von den Entwicklern:

„Das Leben kann schmerzhaft sein, doch fürchte dich nicht vor den Herausforderungen denen du dich stellen musst. Harte Böden sorgen für stärkere Wurzeln.“

Guild Wars 2 Wiedergänger Ventari

Dafür sprechen zudem auch die Informationen und Bilder die der Dataminer that_shaman schon vor einiger Zeit auf Reddit veröffentlicht hat. Schaut man sich die beiden folgenden Bilder an, dann erinnern diese zusammengesetzt sehr an des obige Artwork.

Doch nur eine Form oder doch die Elite-Spezialisierung des Waldläufers?

Es könnte sich hierbei aber auch nur um eine weitere Form für den Widergänger handeln, derzeit sind nur zwei bekannt.

Andere Spieler sehen in dem Bild eher die Elite-Spezialisierung des Waldläufers, einen Druiden als Charr. Wir werden im Laufe der Woche mehr dazu erfahren und Euch natürlich auf dem Laufenden halten. Weitere Informationen zu Heart of Thorns findet Ihr auf unserer Übersichtsseite.

Ähnliche Artikel

GW2 Schwarzlöwen-Jagdauftragstafel

Guild Wars 2: Schwarzlöwen-Jagdauftragstafel und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat wieder einige neue Angebote für Euch. Besonders interessant …

GW2 Am Ende des Pfads

Guild Wars 2: Trailer zu „Am Ende des Pfads“

In der kommenden Woche, genauer gesagt am 25. Juli 2017, ist es soweit. Die letzte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.