Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Neue Stimme für englische Charr-Spielercharaktere

Guild Wars 2: Neue Stimme für englische Charr-Spielercharaktere

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite wurde nun bekannt gegeben, dass der bisherige Synchronsprecher für die männlichen Charr-Spielercharaktere aus terminlichen Gründen leider nicht mehr mit an Bord st.

Neue Stimme für englische Charr-Spielercharaktere

Neues Mitglied in der Runde der Synchronsprecher bei Guild Wars 2 ist nun Lex Lang, welcher bereits bei Spielen wie Titanfall, Crash Bandicoot, der Mass Effect-Reihe mitgewirkt hat.

GW2 Lex Lang

Eine Veränderung für die deutsche Sprachausgabe gibt es aber nicht, diese Änderung betrifft Euch nur, wenn Ihr das Spiel auf englisch spielt. Folgend findet Ihr noch die offizielle Ankündigung.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Neue Stimme für englische Charr-Spielercharaktere (Quelle)

Wer Tyria als männlicher Charr-Spielercharakter erkundet, wird vielleicht eine Änderung bemerken. Unser alter Sprecher Ron Yuan konnte die Rolle aus terminlichen Gründen nicht mehr sprechen. Wir haben nun einen neuen Sprecher gefunden und möchten ihn herzlich in derGuild Wars 2 Familie willkommen heißen.

Begrüßt Lex Lang als neuestes Mitglied des Guild Wars 2 Synchronsprecher-Ensembles wo er fortan den männlichen Spieler-Charakteren der englischen Version seine Stimme leihen wird. Lex ist ein talentierter Voice-Over-Sprecher mit reichlich Erfahrung. Er hat bereits an Titanfall, Crash Bandicoot, der Mass Effect-Reihe und vielen anderen Spielen und TV-Sendungen mitgewirkt.

Lex freut sich sehr, eine so wichtige Rolle für Guild Wars 2 zu übernehmen. Heißt ihn zusammen mit uns herzlich willkommen!

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Hotfix vom 20. Januar 2017 (Update)

Update vom 20. Januar 2017 Und erneut wurde von ArenaNET ein Hotfix für Guild Wars …

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.