Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Hotfix vom 4. November

Guild Wars 2: Hotfix vom 4. November

Guild Wars 2: Hotfix vom 4. NovemberArenaNET hat soeben einen weiteren Hotfix für Guild Wars 2 veröffentlicht. Dieser behebt einen besonders nervigen Fehler, welcher manchen Spielern das Spiel in den letzten Tagen zur regelrechten Hölle gemacht hat.

Hotfix vom 4. November

Es geht um den Fehler, dass die Tastenbelegungen einiger Mäuse nicht funktioniert haben und so das Spiel für einige Spieler fast unspielbar wurde. Dieses Problem ist nun aber behoben und sollte nicht mehr auftreten.

Auch ein größerer Fehler in den Kessex-Hügeln wurde behoben. Dort war ein Champion bei einer größeren Spieleranzahl falsch skaliert. Nachfolgend findet Ihr die kompletten Änderungen des Hotfixes.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Update vom 4. November

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte das die Tastenbelegungen einiger Mäuse nicht korrekt funktioniert haben.
  • Ein Fehler wurde behoben der das “Im Innern der Albträume” Interface innerhalb des Labyrinths des Verrückten Königs anzeigte.
  • Kessex-Hügel: Ein Fehler wurde behoben der bei großen Spielerzahlen zu einer fehlerhaften Skalierung des Schwierigkeitsgrades im Kampf gegen den Gifitgen Hypnoss Champion führte.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Hotfix vom 20. Januar 2017 (Update)

Update vom 20. Januar 2017 Und erneut wurde von ArenaNET ein Hotfix für Guild Wars …

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.