Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Hotfix vom 29. Januar

Guild Wars 2: Hotfix vom 29. Januar

Für Guild Wars 2 ist der erste Hotfix nach dem Spielbalance-Update vom 27. Januar veröffentlicht worden. Dieser behebt einige Fehler die sich in das Spiel geschlichen haben.

Hotfix vom 29. Januar

So wurden beispielsweise einige Audio-Fehler behoben und auch ein Bug, welcher teilweise beim Verlassen eines PvP-Matches auftrat, gehört nun der Vergangenheit an. Folgend findet Ihr die kompletten Hotfixnotes.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Hotfix (Quelle)

Hotfix vom 29. Januar 2015

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler beim Verlassen eines PvP-Matches wurde behoben, der dazu führte dass die Drehgeschwindigkeit der Kamera nicht zurückgesetzt wurde, wenn sich der Spieler in einer feststehenden Ansicht einer Beobachter-Kamera befand.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Spieler Issormir nicht besiegen und dadurch die Startzone der Norn nicht verlassen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Spieler den großen Erdelementar nicht besiegen und dadurch die Startzone der Menschen nicht verlassen konnten.
  • Einige Audiofehler wurden behoben.

Ähnliche Artikel

GW2 Stundenglas Stab

Guild Wars 2: Stundenglas-Stab und mehr im Edelsteinshop!

Wie fast jeden Dienstag gibt es erneut einige neue Angebote im Edelsteinshop von Guild Wars …

Der Langbogen „Eirs Vermächtnis“

Guild Wars 2: Trailer zur Episode „Krisenherd“

In der kommenden Woche, am 02. Mai 2017, wird die vorletzte Episode der aktuellen Staffel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.