Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Glühende grüne Maske und mehr im Edelsteinshop!

Guild Wars 2: Glühende grüne Maske und mehr im Edelsteinshop!

Es ist Dienstag und das bedeutet, dass es wieder einige interessante und neue Angebote im Edelsteinshop von Guild Wars 2 gibt.

Glühende grüne Maske und mehr im Edelsteinshop!

Neben der glühenden grünen Maske, die perfekt zu Halloween passt, gibt es auch wieder permanente Sammelwerkzeuge die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. Dadurch spart Ihr auf Dauer jede Menge Gold, da diese Sammelwerkzeuge keine Haltbarkeit verlieren.

Günstig Edelsteine kaufen

Damit Euch nicht die aktuellen Sonderangebote durch die Lappen gehen, solltet Ihr schleunigst Euer Edelstein Konto auffüllen! Unser Partner RandyRun bietet die Gem Cards zu unschlagbaren Preisen und wie Ihr wisst, bekommt Ihr die nötigen Keys in nur wenigen Minuten zugesandt. Hier könnt Ihr GW 2 Gems günstig kaufen.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Edelsteinshop (Quelle)

  • Knochensammelwerkzeuge

    Mit dem Unermüdlichen Ernte-Diener und dem Unermüdlichen Holzfäller-Diener könnt ihr schrecklich schön sammeln gehen! Diese Geister sind die neuesten Ergänzungen unserer permanenten Sammelwerkzeuge. Die grausige Knochen-Spitzhacke feiert ebenfalls ein Comeback, sodass ihr eure Kollektion der permanenten Sammelwerkzeuge vervollständigen könnt.

  • Neu: Glühende grüne Maske

    Setzt mit dieser Glühenden grünen Maske ein Zeichen! Sie ist ein universeller Helm-Skin, der eure Augen mit einem gespenstisch grünen Leuchten erfüllt.

  • Nur für kurze Zeit

    Nur noch diese Woche könnt ihr Taimis Farbkit direkt im Edelsteinshop ergattern! Außerdem bleiben nur noch zwei Tage, um euch das Minis 3er-Pack (Satz 1 und 2) zu schnappen.

Ähnliche Artikel

GW2 Primordus Farbkit

Guild Wars 2: Primordus Farbkit und mehr im Edelsteinshop!

Der Edelsteinshop von Guild Wars 2 hat wieder einige neue Angebote für Euch, darunter das …

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 18. April 2017

Die Entwickler von Guild Wars 2 haben am Abend des 18. April 2017 erneut ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.