Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Gilde „Death and Taxes“ von zukünftigen Beta-Tests ausgeschlossen

Guild Wars 2: Gilde „Death and Taxes“ von zukünftigen Beta-Tests ausgeschlossen

Eigentlich sollten während des dritten Beta-Wochenendes zu Heart of Thorns alle Spieler die Möglichkeit haben den neuen Raid ausführlich zu testen. Da es aber große Probleme gab hat man sich danach zusätzlich entschieden diverse Gilden einzuladen um am internen Beta-Test der Schlachtzüge teilzunehmen.

Gilde „Death and Taxes“ von zukünftigen Beta-Tests ausgeschlossen

Darunter befand sich auch die Gilde „Death and Taxes“, welche nicht gerade unbekannt ist. Diese Gilde wurde nun aufgrund von negativen Äußerungen gegen die Entwickler von jeglichen zukünftigen Tests ausgeschlossen.

GW2 Gilde "Death and Taxes" von zukünftigen Beta-Tests ausgeschlossen

Mark Katzbach hat das Ganze im offiziellen Forum bekannt gegeben. Unter anderem hatte die Gilde auf Twitter geschrieben, dass sie den Raid in 15 Minuten abgeschlossen hätten und er leichter sei als Arah Weg 4.

GW2 MitarbeiterArenaNET zu Beta-Test zu Schlachtzügen (Quelle)

As many in our player community are aware, we invited the guild Death and Taxes [DnT] to our raids testing program a month ago and gave them unlimited access to the three raid wings currently under development. Upon public release of our first raid wing today, DnT decided to go against the spirit of our relationship by promoting the speed with which they completed the raid wing without ensuring that those reading their comments were fully aware of the fact that they had been given early access. In taking that approach, DnT showed that they do not fully respect everyone in our community, and that is something that we take extremely seriously. As a result, we have decided to remove DnT from our testing program. We want to thank them for their involvement.

Moving forward, ArenaNet continues to be excited about the possibility of collaborating with guilds in the spirit of creating great raids and fostering a positive relationship with our community. We’ll be watching as other groups attempt to defeat the raid with the goal of identifying additional likely test candidates.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Hotfix vom 20. Januar 2017 (Update)

Update vom 20. Januar 2017 Und erneut wurde von ArenaNET ein Hotfix für Guild Wars …

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.