Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Ein unvergessliches Watscheln – Explorator Erfolg

Guild Wars 2: Ein unvergessliches Watscheln – Explorator Erfolg

Heute präsentieren wir Euch den Explorator Erfolg „Ein unvergessliches Watscheln“. Dieser ist relativ leicht zu erreichen, auch für niedrigstufige Charaktere.

Auf unserer großen Guild Wars 2 Jumping Puzzle Übersichtsseite findet Ihr viele Videos und Erklärungen zu diversen Rätseln des Spiels.

Ein unvergessliches Watscheln – Explorator Erfolg

Wir beginnen für den Explorator Erfolg bei der Wegmarke „Caledon-Freistatt“ und begeben uns ein Stück in Richtung Osten. Dort gibt es einen kleinen Hügel, auf der Karte sieht das Ganze wie eine Acht aus. Im Video zeigen wir Euch die genaue Position.

GW2 Ein unvergessliches Watscheln

Dort angekommen finden wir eine Truhe vor, welche das Event auslöst. Sobald wir die Truhe nämlich öffnen springt uns ein Skritt an und rennt mit diversen Habseligkeiten davon. Unser Ziel ist es nun auf den Skritt zu hauen, aber nicht zu erledigen, noch nicht. Dazu bietet sich am besten eine Fernkampfwaffe an. Seid vorsichtig mit Eurem Schaden.

Der Skritt wird irgendwann eine Flasche auf Euch werfen und in ein kleines Nilpferd verwandeln. Ab diesem Zeitpunkt habt Ihr den Explorator Erfolg erreicht. Erledigt Ihr jetzt noch den Skritt, dann schließt Ihr zudem das Event ab.

Video zum Explorator Erfolg

In unserem Video zum Explorator Erfolg „Ein unvergessliches Watscheln“ zeigen wir Euch das Ganze Event mit dem Skritt ausführlich. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ansehen!

Ähnliche Artikel

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel sechs

Sicherlich erinnert Ihr Euch noch an „Reisen in Tyria“.  Auf der MomoCon 2016 haben Narrative Director …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.