Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Die Zerschmetterten Eisruinen Jumping Puzzle

Guild Wars 2: Die Zerschmetterten Eisruinen Jumping Puzzle

Das Zerschmetterten Eisruinen Jumping Puzzle ist besonders mit der zweiten Staffel der Lebendigen Welt wichtig geworden, denn dieses muss man erklimmen im Rahmen der Aufgaben rund um den mysteriösen Samen.

Auf unserer großen Guild Wars 2 Jumping Puzzle Übersichtsseite findet Ihr viele Videos und Erklärungen zu diversen Rätseln des Spiels.

Die Zerschmetterten Eisruinen Jumping Puzzle

Der Eingang zu diesem Jumping Puzzle befindet sich im Wasser. Damit Ihr hier herein kommt müsst Ihr ein kurzes Stück tauchen. Allerdings sind hier nur sehr selten Gegner unter Wasser anzutreffen. Der Weg hierhin ist also wirklich nicht besonders schwer.

Guild Wars 2 Eisklamm Sund Jumping Puzzle

Das Jumping Puzzle ist relativ einfach und kurz. Euch erwarten hier keine großen Besonderheiten. Einige Sprünge sind ein wenig schwieriger, jedoch durchaus machbar. Vorsichtig solltet Ihr an der Eisklippe sein, hier kann man leicht herunter rutschen.

Zudem gibt es innerhalb des Jumping Puzzle einige Gegner, diese könnt Ihr entweder angreifen und besiegen oder ignorieren und schnell weiter springen. Wenn Ihr zum ersten mal hier seid, dann solltet Ihr es aber vielleicht lieber langsamer angehen.

Je höher Ihr kommt, desto größer wird auch das Todesrisiko. Solltet Ihr von oben herunterfallen, dann werdet Ihr mit Sicherheit das Zeitliche segnen. Vorsicht also! Im folgenden Video zeigen wir Euch den Weg von unten bis nach ganz oben. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Angucken!

Ähnliche Artikel

GW2 Stundenglas Stab

Guild Wars 2: Stundenglas-Stab und mehr im Edelsteinshop!

Wie fast jeden Dienstag gibt es erneut einige neue Angebote im Edelsteinshop von Guild Wars …

Der Langbogen „Eirs Vermächtnis“

Guild Wars 2: Trailer zur Episode „Krisenherd“

In der kommenden Woche, am 02. Mai 2017, wird die vorletzte Episode der aktuellen Staffel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.