Home - Guild Wars 2 - Guild Wars 2 News - Guild Wars 2: Champions Trockenkuppe

Guild Wars 2: Champions Trockenkuppe

Mit dem neusten Update Pforten von Maguuma gibt es im neuen Gebiet Trockenkuppe auch einige neue Champions zu besiegen. Diese sind alle jeweils unterschiedlich und tauchen teilweise auch nur während des Sandsturms auf.

In unserer allgemeinen Guild Wars 2 Guides Übersicht findet Ihr selbstverständlich, lesenswerte Tipps und Tricks für Berufe oder weiteren Spielinhalten. Alles zur zweiten Staffel der Lebendigen Welt findet Ihr hier.

Guild Wars 2 Champions Trockenkuppe

Insgesamt gibt es in dem Gebiet Trockenkuppe 5 Champions die besiegt werden können.

Moa

  • Rennt mit einer erhöhten Geschwindigkeit rund um den Felsen des Hyleks Nochtli
  • Versucht auch im Kampf wegzulaufen
  • Nur aktiv wenn kein Sandsturm-Event stattfindet

Colocal-Königin

  • Befindet sich in der Höhle der Bestie
  • Wird aktiv wenn ihr mit dem Fangzahn der Colocal sprecht
  • Wird stärker wenn ein kleiner Colocal im Kampf stirbt

Golem der Inquestur

  • Befindet sich in der Verlassenen Mine
  • Wird aktiv wenn das Befreiungs-Event der Zephyriten abgeschlossen ist

Verschlinger Königin

  • Befindet sich auf der großen Ebene unter dem Fels des Hyleks Nochtli
  • Nur aktiv wenn Sandsturm-Event stattfindet

Staubmilben-Wibelwind

  • Befindet sich vor der Stadt Wohlstand
  • Nur aktiv wenn Sandsturm-Event stattfindet

Pforten von Maguuma Guide

Neben den Champions in der Trockenkuppe findet Ihr viele weitere Informationen in unserem großen Guild Wars 2 Pforten von Maguuma Guide.

Ähnliche Artikel

Drachenball-Arena

Guild Wars 2: Patchnotes zum Update vom 17. Januar 2017 – Mondneujahr

Für Guild Wars 2 ist ein neues Update erschienen, welches das Mondneujahr-Event freischaltet. Also begebt …

Guild Wars 2: Reisen in Tyria – Kapitel sechs

Sicherlich erinnert Ihr Euch noch an „Reisen in Tyria“.  Auf der MomoCon 2016 haben Narrative Director …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.