FIFA FUT

FIFA 18: FUT Champions Cup endet im Debakel

Pleiten, Pech und Pannen am ersten Tunier-Tag

Es sollte das größte Turnier der FIFA 18 Geschichte werden, endete allerdings im vielleicht größten eSports Debakel aller Zeiten. Der FUT Champions Cup in Barcelona sollte das erste Turnier des Fußball-Verbands FIFA und FIFA 18-Publisher EA Sports werden.

Keine Profile, fehlende Kabel und Update-Stress

Bereits die Anreise zum Turnier gestaltete sich für viele Spieler zum Problem. Keine Wegweiser und kaum Hilfe der Ordner sorgte bereits früh für viel Stress bei den Spielern. Wer jedoch glaubte, in der Halle wäre alles für das Turnier vorbereitet, der täuschte sich. Erst kurz vor dem eigentlichen Startschuss viel den Veranstaltern auf, das zahlreiche Konsolen nicht richtig verkabelt waren. Darüber hinaus bemängelten die Spieler, dass ihr FUT-Profile nicht auf den verfügbaren Konsolen synchronisiert waren. Nachdem also der Beginn um mehrer Stunden verschoben wurde um Kabel und Profile zu fixen, konntet das Turnier zumindest teilweise beginnen.

PS4 Update bremst die Spieler aus

Nachdem die Xbox One Spieler ihre Vorrunden Problemlos absolvieren konnten, stellte das Playstation Network die Spieler vor weitere Probleme. Mitten in der Vorrunde wurde ein Update für die PS4 veröffentlicht, was die Spieler zu einer erneuten Pause zwang. Auch von Seiten der Veranstalter gab es einen erneuten Fauxpas. So wurden nicht alle Ergebnisse der gespielten PS4-Runden korrekt in den Turnier-Baum eingetragen. Dies führte dazu, dass Spieler doppelt gelost wurden oder Partien wiederholen mussten.

Spieler üben harsche Kritik

Nach etwaigen Stunden des Wartens wurde der erste Tag dann schlussendlich nach knapp 10 Stunden abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt waren nicht einmal die hälfte aller PS4-Matches gespielt. Von Seiten der Spieler hagelte es zum teil vernichtende Kritik an der Veranstaltung. So erhielten die angereisten Spieler ein „Buffet“ welches aus Pizza, Chips und Wasser bestand. Nach Abbruch des Tages erhielten die Profis zudem einen 25 Euro Gutschein als Entschädigung. Das Turnier sollte als Auftakt einer jährlichen FIFA-Serie dienen und galt als Wegweisende Veranstaltung im FIFA-eSports.

Qualifizieren konnte man sich für das Turnier im übrigen über den FUT-Champions-Modus in FIFA 18. Nutzt zudem noch eure Chance bis zum 31.01.18 um euch das Team of the Week 19 zu schnappen.

Der erste Tag der „FIFA Europameisterschaft“ musste abgebrochen werden.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.