FIFA FUT

FIFA 18: Der Elfmeter „Trick“

So haltet ihr nahezu jeden Elfer

Nachdem wir euch kürzlich bereits ein Tutorial vorgestellt haben, mit dem ihr die Elfmeter in FIFA 18 sicher verwandeln könnt, präsentieren wir euch hier den wohl besten „Trick“ um Elfmeter zu halten. Beim halten von Elfmetern kommt es in den meisten fällen auf Glück an, da ihr nicht ahnen könnt, in welche Ecke der Ball geht. Mithilfe dieses Tricks könnt ihr allerdings eure Chancen enorm erhöhen.

Elfmeter halten ist nicht nur Glück

Dieser Elfmeter-Trick funktioniert in den meisten Fällen gegen die KI-Gegner, kann allerdings auch gegen menschliche Gegner nützlich sein. Wichtig ist bei diesem Trick, dass ihr nachdem der Elfmeter gepfiffen wurde, euren Torhüter in eine der beiden Ecken bewegt. Mithilfe des rechten Analog-Sticks an eurem Controller könnt ihr euren Torwart komplett in eine Ecke bewegen. Welche Ecke ist dabei euch überlassen und macht keinen Unterschied. Nun wartet ihr bis der gegnerische Schütze zum Schuss anläuft und bewegt euren Torwart wieder Richtung Mitte des Tors.

Der Sprung ins Glück?

Viele Spieler denken jetzt natürlich, dass der Schütze in die Ecke schießt, in die sich euer Torwart gerade bewegt. Dies ist allerdings in knapp 90 Prozent der Fälle nicht so. Wenn der Schütze also anläuft und ihr euch wieder Richtung Mitte bewegt, hechtet nicht in die Ecke, in die ihr euch bewegt, sondern in die aus der ihr kommt. Ihr springt also quasi wieder zurück in eure Ausgangsposition. Solltet der Elfer nicht 100 Prozent unhaltbar sein, verhindert ihr mit diesem Trick ein fast sicheres Tor. Bei menschlichen Gegner hat dieser Trick natürlich nicht so hohe Erfolgschancen, kann allerdings trotzdem als psychologischer Kniff verwendet werden.

Auch David De Gea hilft euch Elfer zu halten
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close