Final Fantasy 14 News

FF 14: Neuer Schwierigkeitsgrad „Brutal Mode“ kommt mit Patch 2.3

Mit dem kommenden Patch 2.3 soll ein neuer Schwierigkeitsgrad für die Raidinstanz „Die Verschlungenen Schatten von Bahamut“ eingeführt werden. Dieser wird Spieler herausfordern, die den aktuellen Raidcontent bereits abgeschlossen haben.

ff 14 foren

FF 14: Neue Herausforderungen für Raider „Brutal Mode“

Seit der E3 macht das Gerücht von den sogenannten „Brutal Modes“ die Runde innerhalb der Community von Final Fantasy 14: A Realm Reborn. Dabei soll es sich um besonders starke Versionen der Raidbosse und Primae handeln, die so stark sind, dass selbst die Entwickler Probleme haben, sie zu bezwingen.

Wie Community Repräsentant Sasunaich heute im offiziellen Forum verkündete, ist der Brutal Mode tatsächlich für die Instanz „Die Verschlungenen Schatten von Bahamut“ geplant. Dieses Feature soll bereits mit dem kommenden Patch 2.3 ins Spiel implementiert werden.

Noch ist nicht bekannt, wie schwer die brutale Modus letztendlich wirklich werden wird. Es wird jedoch davon auszugehen sein, dass man sich gar nicht erst bemühen sollte, solange man die aktuellen Stufen der Verschlungenen Schatten noch nicht beenden konnte.

Was haltet ihr von der Neuigkeit? Freut ihr euch bereits auf den neuen Schwierigkeitsgrad für die Raids? Wir sind auf eure Kommentare gespannt!

Hier geht es zur Originalnachricht.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.