Destiny 2

Destiny 2: So erhaltet Ihr alle Fokusse für die Klassen

Freischaltung der Subklassen

Wir zeigen Euch an dieser Stelle wie Ihr die verschiedenen Fokusse für Eure Klassen finden und freischalten könnt. Denn jede Klasse verfügt neben der anfänglichen Subklasse noch zwei weitere.

Was ist ein Fokus?

Ein Fokus kann man mit einer Spezialisierung vergleichen. Jede Klasse, jeder Hüter, hat davon in Destiny 2 drei verschiedene. Allerdings verliert man nach dem Prolog seinen ersten Fokus und erhält beim Wiedererlangen seiner Kräfte einen anderen.

Destiny 2 Subklasse
Auswahl der Subklasse in Destiny 2

Auch ist der Fokus eine Art Talentbaum, hier könnt Ihr Upgradepunkte investieren und dadurch den Charakter verbessern und individuell anpassen.


Der Anfang

Am Anfang startet jede Klasse in Destiny 2 mit einem Fokus. Hier könnt Ihr am Anfang auch Eure Upgrade-Punkte investieren, denn es dauert einige Level bevor Ihr überhaupt die Möglichkeit habt einen weiteren Fokus freizuschalten.

  • Der Titan startet mit dem Fokus „Sentinel“
  • Der Warlock startet mit dem Fokus „Dämmerklinge“
  • Der Jäger startet mit dem Fokus „Arkusakrobat“

Anmerkung: Es handelt sich hierbei um die Fokusse, welche Ihr nach dem Prolog erhaltet. Während des Prologs besitzt jede Klasse noch einen anderen Fokus. Diesen kann man später erneut durch die Freischaltungen erhalten.


So erhaltet Ihr weitere Fokusse

Eine neue Subklasse, also einen Fokus, schaltet Ihr durch ein Relikt frei, welches Ihr bei öffentlichen Aktivitäten erhalten könnt.

  • Um Level 8 herum habt Ihr die Möglichkeit ein Relikt zu erhalten.
    • Titan: Stürmer / Jäger: Revolverheld / Warlock: Leere-Läufer
  • Um Level 15 herum habt Ihr die Möglichkeit ein weiteres Relikt zu erhalten
    • Titan: Sonnenbezwinger /Jäger: Nachtpirscher / Warlock: Sturmbeschwörer

Spielt einfach bei ein paar öffentlichen Events mit und Ihr solltet nicht allzu lange benötigen um die Relikte zu bekommen.

Ein erhaltenes Relikt ist erst einmal unbrauchbar, es muss aufgeladen werden. Auch hierbei gilt das oben genannte. Spielt bei Events mit, schließt Abenteuer ab und erledigt Feinde. Irgendwann ist Euer Relikt auf 100% aufgeladen und Ihr werdet benachrichtigt, dass es nun weiter geht.


Rückkehr in die Europäische Todeszone

Nach dem ein Relikt aufgeladen ist geht es zurück in die Europäische Todeszone. Dort habt Ihr auch nach dem Story-Prolog Eure Kräfte wieder erhalten.

Destiny 2 ETZ
Die Europäische Todeszone

Das Bruchstück des Reisenden ist einfach zu erreichen. Dort wird Eure neue Subklasse freigeschalten und Ihr müsst Euch gegen eine größere Anzahl von Gegnern beweisen.

Allerdings habt Ihr das Licht auf Eurer Seite, so wird Eure ultimative Fähigkeit immer wieder schnell aufgeladen, wenn Ihr Euch in einem Lichtkegel befindet.


Dauerhafte Freischaltung

Nachdem Ihr die Mission abgeschlossen und die ETZ verlassen habt, habt Ihr den neuen Fokus dauerhaft freigeschaltet. In Eurer Charakterübersicht könnt Ihr nun links oben zwischen den verschiedenen Fokussen wechseln.

Destiny 2 Ultimative Fähigkeit
Die ultimative Fähigkeit vom Sturmbeschwörer

Bedenkt aber, dass jeder Fokus eigene Upgradepunkte benötigt. Ihr könnte die bereits investierten Punkte nicht überschreiben und sie stehen Euch für die neue Subklasse auch nicht erneut zur Verfügung.


Schlusswort zum Freischalten aller Fokusse für die Klassen

Wir hoffen, dass wir Euch beim Freischalten Eurer Fokusse für Eure Klasse ein wenig helfen konnten. Im Prinzip ist das System recht einfach und erfordert nur ein wenig Glück und Geduld.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.