Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Timer für Namensreservierung aufgehoben

WildStar: Timer für Namensreservierung aufgehoben

Es ist kein Geheimnis, dass die Namensreservierung für WildStar alles andere als gut lief. In einem ausführlichen Blogpost nahm der Director of Operations Cougar nun Stellung zu den Problemen und erklärte dabei genau, wie es dazu kommen konnte. Als kleine Entschädigung gab es bereits zusätzliche Wundertüten für alle Vorbesteller.

Um die Auswirkungen der fehlerhaften Namensreservierung noch einmal ein wenig zu bereinigen, hat man sich bei Carbine nun dazu entschieden, den einstündigen Timer für die Reservierung zurück zu setzen. Dies dürfte vor allem für alle Spieler interessant werden, die einfach nur wilde Buchstabenkombinationen eingegeben haben, um zu sehen, ob die Anmeldung inzwischen funktioniert und später feststellen mussten, dass dieser Buchstabensalat als Name registriert wurde. So haben jene Spieler zumindest noch einmal die Möglichkeit, sich einen richtigen Namen zu reservieren.

Wenn ihr euren Namen nachträglich noch einmal ändern wollt, könnt ihr dies auf dieser Seite tun.

Ähnliche Artikel

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.