Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Namen für die Megaserver

WildStar: Namen für die Megaserver

Wie bereits angekündigt, werden die WildStar Megaserver in wenigen Wochen kommen um den Spielerschwund ein wenig auszugleichen.

Namen für die Megaserver

Carbine hat sich entschieden die Community mit in die Namensgebung der komplett neuen Megaserver einzubinden. In Zukunft sind 4 Server geplant, jeweils 2 für Europa und Nordamerika. Für beide Regionen wird es jeweils einen PvP und PvE Server geben. Wenn Ihr mitbestimmen wollt, welchen Namen die zukünftigen Server tragen, findet Ihr im offiziellen Forum eine Umfrage von Carbine.

Die Servernamen für den europäischen PvE-Server lauten:

  • Bronos
  • Gnox
  • Dominus
  • Matria
  • Jabbit

Die Servernamen für den europäischen PvP-Server lauten:

  • Vorios
  • Zax
  • Luminai
  • Serrick
  • Tristan

Die Servernamen für den nordamerikanischen PvE-Server lauten:

  • Seraphel
  • Entity
  • Darkwitch
  • Vitara
  • Skurge

Die Servernamen für den nordamerikanischen PvP-Server lauten:

  • Ravok
  • Stonebreaker
  • Warhound
  • Azrion
  • Deadeye

Zum aktuellen Zeitpunkt stehen die Namen Jabbit und Luminai in Europa an vorderster Spitze.

Ähnliche Artikel

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.