Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Housing – Alle Infos und Guide

WildStar: Housing – Alle Infos und Guide

Das Housing in WildStar erlaubt es euch, euer eigenes Grundstück zu besitzen und dieses ganz nach euren eigenen Wünschen einzurichten. Dies kann sehr unterhaltsam sein, durch bestimmte Buffs aber auch spielerische Vorteile mit sich bringen. In diesem Guide wollen wir euch ausführlich erklären, was ihr tun müsst, um zu eurem eigenen Haus zu gelangen, wie ihr es einrichtet und wie ihr die Buffs beim Leveln am besten nutzen könnt.

Ws Housing Screen

Wenn ihr mehr über WildStar wissen wollt, solltet ihr einen Blick auf unsere Guide-Übersichtsseite werfen.

WildStar Housing: Der Weg zum eigenen Haus

Bevor ihr das WildStar Housing überhaupt nutzen könnt, müsst ihr zuerst einmal eines der Grundstücke besitzen. Diese erhaltet ihr ab Stufe 14 in der Hauptstadt eurer jeweiligen Fraktion bei Protostar (Illium -3340 -850; Thyad 4050 -1690), nachdem ihr eine kleine Quest für sie absolviert habt. Anschließend könnt ihr euer Grundstück das erste Mal betreten und erhaltet auch eine Teleportfunktion, mit der ihr jederzeit dorthin reisen könnt.

WildStar Housing: Das eigene Grundstück einrichten

Sobald ihr euer Grundstück betretet, steht euch eine neue Aktionsleiste zur Verfügung. Mit dieser verwaltet ihr eure Gebäude und Möbelstücke. Im Folgenden haben wir die einzelnen Funktionen für euch aufgelistet:

Ws Housing

  • Landschaft: Diese Funktion erlaubt es euch, eurem Grundstück neue Gebäude hinzuzufügen. Neben einem Hauptgebäude könnt ihr mehrere Nebengebäude platzieren, die unterschiedliche Funktionen (z.B. Minispiele oder Handwerk) erfüllen.
  • Umgestalten: Erlaubt es euch, verschiedene Aspekte eures Grundstücks und des Hauptgebäudes zu verändern. Wenn ihr mit der Maus über eine Option fahrt, seht ihr stets eine Vorschau der entsprechenden Änderung.
  • Kiste: Eine Auflistung all eurer gesammelten Dekorationen. Wenn ihr ein Möbelstück aus dem Inventar der Kiste hinzufügen wollt, müsst ihr es lediglich mit der rechten Maustaste anklicken.
  • Händler: Dekorationsartikel, die für verschiedene Währungen gekauft werden können. Wenn ihr sie erwerbt, stehen sie automatisch in der Kiste zur Verfügung.
  • Liste der platzierten Deko: Eine Auflistung eurer bisher verwendeten Dekogegenstände.
  • Bearbeitungsmodus: Dient zum Ein- und Ausschalten des Bearbeitungsmodus. Ist der Modus eingeschaltet, können Möbel umgestellt, kombiniert, gedreht und in ihrer Größe skaliert werden.
  • Zurück zum Teleporter: Teleportiert euch auf die Eingangsplattform eures Grundstückes. Praktisch, falls man einmal feststeckt.

WildStar-Housing: Die Buffs richtig verwenden

Wer sich ein wenig in das WildStar Housing-System eingearbeitet hat, dem wird auffallen, dass verschiedene Möbelstücke Buffs gewähren, die solange anhalten, wie ihr euch auf eurem Grundstück befindet. Diese Buffs erhöhen die Geschwindigkeit, mit der sich der Erholungsbonus in euer Erfahrungsleiste auflädt.

WS Housing Buffs

Die Buffs, die ihr durch die Möbelstücke erhaltet, sind in fünf Kategorien eingeteilt, die jeweils drei mögliche Stufen (Klein, Mittel, Groß) besitzen.

  • Komfort
  • Beleuchtung
  • Aroma
  • Ambiente
  • Stolz

Euer Ziel sollte es nun sein, jeden Buff auf der höchstmöglichen Stufe zu besitzen, die ihr euch im Augenblick leisten könnt. Dabei zählt jeder Buff jedoch nur ein einziges Mal, so dass es keinen Sinn macht, mehrere Möbelstücke der selben Buff-Sorte zu platzieren (es sei denn natürlich, ihr wollt euer Haus dementsprechend einrichten). Besitzt ihr beispielsweise drei mal den Buff Komfort Klein und zweimal Komfort Mittel, werdet ihr nur einmal von dem Buff Komfort Mittel profitieren.

Nachbarn und Mitbewohner

Über die Freundesliste habt ihr die Möglichkeit, Spieler zu euren Nachbarn oder Mitbwohnern zu ernennen. Nachbarn dürfen euer Grundstück jederzeit betreten und mit den Einrichtungsgegenständen interagieren. So können sie beispielsweise Pflanzen für euch abbauen und die Felder neu mit Samen bestücken. In den Wohnsitz-Einstellungen (unter Umgestalten ganz oben) könnt ihr sogar festlegen, welchen Anteil der Beute die Nachbarn für diese Dienstleistung behalten dürfen.

Ws Wohnsitz Einstellungen

Mitbewohner hingegen dürfen euer Haus und euer Gründstück so umgestalten, als ob es ihnen selbst gehören würde. Ihr solltet euch also genau überlegen, welchen Spielern ihr diese sehr mächtige Möglichkeit zur Verfügung stellt.

Allgemeine Informationen zum Housing

Zum Abschluss haben wir noch ein paar allgemeine Informationen, sowie Tipps und Tricks, wie ihr das Housing in WildStar effizient nutzen könnt.

  • Auf der Eingangsplattform zu eurem Housinggebiet findet ihr eine Tafel, auf der euch jeden Tag andere Buffs zur Verfügung stehen. Diese solltet ihr immer aktivieren, bevor ihr zu Abenteuern aufbrecht.
  • Nutzt die verschiedenen Gebäude eures Grundstücks. Einige von ihnen schalten Minispiele oder Herausforderungen frei, andere geben euch die Möglichkeit, euer Handwerk auszuüben. Auch ein Garten solltet immer vorhanden und bepflanzt sein.
  • Wenn ihr das Spiel verlasst, so stellt sicher, dass sich euer Charakter auf eurem Grundstück befindet. Nur so wird euer Erholungsbonus von den verschiedenen Buffs profitieren.

Ähnliche Artikel

WildStar Wallpaper

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar Kyrokomplex

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.