Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Herabsetzung der Spielerzahlen für die Kriegsbasen auf 30 gegen 30

WildStar: Herabsetzung der Spielerzahlen für die Kriegsbasen auf 30 gegen 30

Wie im offiziellen Livestream zu WildStar, dem „WildStar Weekly“, vergangene Woche angekündigt wurde, sollen die Teilnehmerzahlen für die Kriegsbasen bald auf 30 Spieler pro Seite herunter gesetzt werden.

WildStar: Kriegsbasen bald ab 30 Spieler pro Seite

Eigentlich drehte sich der Livestream, der vergangene Woche von den Carbine-Mitarbeitern abgehalten wurde, hauptsächlich um das neue Schlachtfeld „Der Dolchsteinpass“, das bereits diese Woche das Spiel per Content-Drop bereichern soll. Zusätzlich gab man während der Show noch die Information, dass das Schlachtfeld „Kriegsbasen“ bald auf 30 Spieler pro Seite herunter gesetzt werden soll.

WS Blutgeschworen 1

Diese Herabsetzung der nötigen Spielerzahl ist die erste Anpassung, die diese Art von Endcontent spielbarer machen soll, da es bisher so gut wie unmöglich war, die nötige Teilnehmerzahl zusammen zu bekommen.

Innerhalb der Community wird bereits heiß diskutiert, ob es für die 40er Raids bald ähnliche Anpassungen geben soll. Noch ist dazu jedoch nichts bekannt. Wenn ihr euch den Livestream nachträglich noch einmal anschauen wollt, könnt ihr dies hier tun.

Was haltet ihr von dieser Ankündigung? Denkt ihr, dass es bald auch Anpassungen an den 40er Raids geben wird? Wir sind auf eure Meinunb gespannt!

Ähnliche Artikel

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.