Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Geplante Änderungen am Raidcontent

WildStar: Geplante Änderungen am Raidcontent

Bisher ist der Raidcontent in WildStar nur sehr wenigen Spielern vorbehalten. Nur wer es geschafft hat, in den früheren Betaphasen einen Charakter über Stufe 32 zu bringen, durfte diesen mit dem Start der Betawochenenden im März behalten und so dieses besondere Spielfeature antesten.

Selbstverständlich wird auch hier von den Entwicklern noch kräftig geschraubt und verbessert, um Fehler auszumerzen und den Schwierigkeitsgrad der Raids anzupassen. Gestern wurde im offiziellen WildStar-Forum eine Liste von Änderungen vorgestellt, die in den nächsten Tagen ins Spiel implementiert werden soll.

WildStar MitarbeiterCarbine zu Geplante Änderungen am Raidcontent (Quelle)

Genetic Archives

Phagetech Prototypes

  • Enrage timer is now working as intended (was 1 min too long)

Phage Maw

  • Crater no longer hits NPCs

Phageborn Convergence

  • Ersoth’s Fester Bombs now despawn correctly after exploding
  • Terax’s Strain Infection now spreads appropriately once again

Hideously Malformed Mutant

  • Squidora no longer chase players (they refused to do so, anyway) and instead wander randomly in a relatively large radius once spawned

Malfuctioning Battery

  • Alter Polarity will now block Thermal Retaliation while being cast
  • Charged
    • Re-Charge will now slowly increase stacks of Charged over time
    • Can no longer be dispelled
    • Now increases damage dealt by 2% (down from 5%)
  • Depleted no longer stacks, but its effect is much greater
  • Thermal Retaliation now has a visible buff icon

Lights Out

  • Ultimate Symbiotes‘ MoO duration reduced to 10s, from Infinite
  • Ultimate Symbiotes no longer wait until after their MoO to begin casting Symbiotic Reconstruction

Ähnliche Artikel

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.