Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Die Nacht der Schatten

WildStar: Die Nacht der Schatten

Halloween steht bald vor der Tür, so auch in WildStar: Reloaded. Heute, am 19. Oktober, beginnt nämlich das Event „Die Nacht der Schatten“.

Die Nacht der Schatten in WildStar

Auf der offiziellen WildStar Seite wurde nun ein Blog-Artikel zum kommenden Event veröffentlicht, welches uns einiges an Hintergrundwissen vermittelt. Zudem gibt es auch einen Trailer zum Event „Die Nacht der Schatten“.

WildStar MitarbeiterCarbine Studios zu Die Nacht der Schatten (Quelle)

Die Nacht der Schatten beginnt am 19. Oktober und bevor wir uns in Süßigkeiten und Kostümen verlieren, geben wir euch eine kleine Vorschau und eine Geschichtsstunde über die Ursprünge des Feiertags.

Historisch gesehen ist der Feiertag cassianischen Ursprungs, selbst wenn er heutzutage auch anderswo gefeiert wird, und bietet nur bedingt Anlass zur Heiterkeit.

Grausame Geschichte

Laut der alten cassianischen Legende erkrankten die ursprünglichen menschlichen Siedler des Planeten kurz nach der Landung an einer gefährlichen Seuche. Nachdem das erste Opfer der Seuche nach wenigen Stunden gestorben war, breitete sie sich grassierend aus und dezimierte die Crew, die durch ihre Reise in unbekannten Gefilden erschöpft war.

Als die Nacht über die Siedler in ihrem behelfsmäßigem Lager hereinbrach, überließen sie ihre Toten den lodernden Flammen. Die wenigen Überlebenden versteckten sich in ihren Zufluchten und beteten, dass sie durch ihre Atemschutzmasken von einem fürchterlichen Tod verschont würden. Als alle Hoffnung verloren schien, wurde ein junges Mädchen mit angeborener Immunität gegen die tödliche Seuche gefunden. Mit ihrem Blut konnte ein lebensrettender Impfstoff hergestellt werden. Als der Tag anbrach, war von den Scheiterhaufen nur glühende Asche geblieben. Die verbleibenden Siedler erhoben sich im ersten Licht des Morgens, nahmen ihre Atemschutzmasken ab und feierten ihre Errettung – und betrauerten ihre tragischen Verluste.

Fatales und Feierlichkeiten

Nachdem sie die verheerende, später als Schattenseuche bekannte Krankheit überlebt hatten, feierten die menschlichen Siedler ihre Rettung und über tausende Jahre entwickelte sich eine Tradition, durch die die Erinnerung an die damaligen Ereignisse weitergegeben werden sollte. Die Seuche selbst wurde durch die finstere und unheilvolle Figur des Schatten-Jack verkörpert, während das junge Mädchen, mit dessen Blut der Impfstoff erstellt wurde, als Seraphina bekannt wurde. Festliche Zeremonien und Rituale entstanden auf Grundlage anderer Elemente der Legende, und so wurde der Feiertag schließlich als Nacht der Schatten bekannt.

Furchteinflößende Festlichkeiten

Die Nacht der Schatten hat auf Nexus besondere Bedeutung erlangt, da es offensichtliche Parallelen zwischen den ursprünglichen Siedlern von Cassus und den mutigen Seelen gibt, die die weite Reise zur Heimatwelt der Eldan auf sich genommen haben. Abergläubige warnen vor den Gefahren einer feindseligen fremden Welt, auf der Archäologen bei der Suche nach den verbotenen Geheimnissen der Eldan auf merkwürdige und infektiöse Krankheiten stoßen könnten. Vielleicht gibt es Schatten-Jack tatsächlich und er wartet nur auf eine Gelegenheit, sich erneut aus der Dunkelheit zu erheben …

Ähnliche Artikel

WildStar Wallpaper

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar Kyrokomplex

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.