Home - WildStar - WildStar News - WildStar: Beruf Kochen – Guide

WildStar: Beruf Kochen – Guide

Herzlichen willkommen zu unseren Guides für die Berufe in WildStar. Das Hobby des Kochens erlaubt es euch, starkes Bufffood für euch und euren Raid herzustellen und dieses auf verschiedene Arten zu variieren. In diesem Artikel wollen wir euch erklären, wie der Vorgang genau funktioniert, was ihr dabei beachten müsst und wie ihr besonders starke Gerichte herstellen könnt.

WS Rezepte

Hier gelangt ihr zurück zu unserer großen WildStar-Guideseite.

WildStar: Beruf Kochen – Allgemeines

Auch wenn der Beruf des Kochs in WildStar nur als Hobby gehandhabt wird, ist er doch gerade im Endgame unentbehrlich, um das begehrte Bufffood für Dungeons und Raids herzustellen. „Hobby“ bedeutet hierbei, dass ihr diesen Beruf jederzeit benutzen dürft und er keinen der zwei Berufsslots belegt. Eine weitere Besonderheit ist, dass ihr im Berufen Kochen keinen Fortschritt erzielt und ihr sämtliche Rezepte ausführen könnt, sobald ihr sie einmal gelernt habt.

Kochen erlaubt es euch, verschiedene Rohstoffe zu Bufffood zu verarbeiten. In seiner Grundform regeneriert dieses bei Benutzung nur einige Lebenspunkte. Bei der Herstellung kann es jedoch so modifiziert werden, dass es euch auch die begehrten Buffs gewährt, die jeweils 30 Minuten andauern.

Der Sammelberuf für den Koch ist der Bauer. Auch dieser ist ein Hobby, und kann so jederzeit ausgeführt werden. Das dabei gesammelte Gemüse allein genügt jedoch oftmals nicht, denn viele Rezepte verlangen zusätzlich noch Fleisch oder andere Zutaten, die ihr jeweils von bestimmten Tieren erhaltet.

Neue Rezepte erhaltet ihr von bestimmten Händlern in den jeweiligen Zonen, vom Kochlehrer oder zufällig über Drops.

WildStar Kochen – Rezepte und Variationen herstellen

Habt ihr genügend Zutaten beisammen, könnt ihr an einer Handwerksstation eure ersten Kochversuche starten. Wählt hier die Kategorie „Kochen“ und anschließend ein beliebiges Rezept aus. Anders als in anderen Spielen, könnt ihr in WildStar erst einmal nur einfache Gerichte herstellen. Diese lassen sich jedoch während des Kochvorgangs variieren, so dass sie euch unterschiedliche Buffs gewähren. Wenn ihr ein Rezept auswählt, erfahrt ihr neben den nötigen Zutaten auch die möglichen Variationen.

Sobald ihr die Funktion „Bauplan laden“ anwählt, beginnt der Kochvorgang. Ihr werdet nun mit einem kreisrunden Koordinatensystem konfrontiert, in dem jeweils ein oder mehrere Viertel hervorgehoben sind. In jedem dieser Viertel ist dabei eine Variation des Gerichtes versteckt.

Ws Kochen 2

Über das Menü auf der rechten Seite könnt ihr nun bis zu drei Zusatzstoffe zu eurem Gericht hinzufügen. Jeder Zusatzstoff bewegt dabei die Zielmarkierung im Koordinatensystem umher. Wenn es euch gelingt, die versteckte Variation in einem der hervorgehobenen Viertel zu treffen, steht euch diese dauerhaft zur Verfügung. Andernfalls wird lediglich die Grundform hergestellt und ihr erhaltet einen Hinweis darauf, wie weit ihr von der Variation entfernt war. Dies hört sich zunächst kompliziert an, wird jedoch nach einigen Versuchen verständlicher.

Versucht bei der Herstellung einer besonderen Variation immer folgende Schritte einzuhalten:

  • Wählt euer Rezept und anschließend die Funktion „Bauplan laden“
  • Bewegt den Zielmarker mit Hilfe der Zusatz-Liste in das gewünschte Zielfeld
  • Wählt „Herstellen“ aus
  • Schaut, wie weit ihr vom Ziel entfernt wart
  • Wiederholt den Vorgang, bis ihr das Ziel trefft

Habt ihr eine Variation einmal entdeckt, wird euch diese fortan dauerhaft im Koordinatensystem angezeigt.

Beruf Kochen – Der Techbaum

Eine weitere Funktion, die euch im Berufe-Menü zur Verfügung steht, ist der Techbaum. Dieser dient bei anderen Berufen dazu, den Fortschritt zu erleichtern und neue Rezepte freizuschalten. Da ihr beim Kochen jedoch keinen Fortschritt erzielt und jedes Rezept direkt herstellen könnt, wird der Techbaum hier lediglich dazu verwendet, Punkte für den Talentbaum zu sammeln. Dafür müsst ihr stets besondere Ziele erfüllen, etwa ein Gericht neun Mal herstellen oder alle relevanten Gerichte aus einer bestimmten Zone erstellen. Versucht hier immer ein bestimmtes Ziel abzuarbeiten, so dass ihr ohne große Umwege die ersten Punkte für den Talenbaum erhaltet.

Ws Berufe Techbaum

Kochen – Talente

Der Talenbaum erlaubt es euch, bestimmte Effekte eurer Zutaten zu verstärken oder deren Kosten zu senken. Auch wenn keines dieser Talente wirklich notwendig ist, um die Variationen der Gerichte herzustellen, vereinfachen sie den Vorgang doch ungemein. Zu Beginn solltet ihr euch deshalb auf die Punkte konzentrieren, die die Effektivität eurer Gewürze erhöhen.

Ähnliche Artikel

WildStar Wallpaper

WildStar: Hotfix vom 11. November

Die Entwickler von Carbine Studios haben gestern Patch 1.4.1 für WildStar veröffentlicht, welcher einige neue …

WildStar Kyrokomplex

WildStar: Patchnotes zum Patch 1.4.1

Auch heute wurden die WildStar Server wieder für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Diese sind mittlerweile vorzeitig beendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.