Home - MMO News - Trauma – Gameplay Video

Trauma – Gameplay Video

Trauma - Gameplay Video

Heute spielen wir das Spiel „Trauma“. Der Name klingt schon sehr interessant und tatsächlich erwartet uns hier ein Spiel, welches ich so bisher noch nicht gesehen habe. Es ist ein durchaus emotionales Spiel, wenn man sich auf die Handlung einlässt und viel in das Geschehen interpretiert.

Das Spiel könnt Ihr entweder <Hier> von der offiziellen Seite des Entwicklers kaufen oder auf Steam. Einfach in der Suchmaske „Trauma“ eingeben oder auf der Seite des Entwicklers dem Link zum Steam Store folgen.

Handlung

Die Handlung ist relativ schnell erklärt. Wir haben einen Auto Unfall und finden uns in einem Krankenhaus wieder. Dort durchleben wir in verschiedenen Träumen einen Teil unserer Kindheit wieder. Aber es scheint sehr merkwürdig zu sein. Denn in den Träumen liegen große Steinkugeln herum, es hängen Photos überall und wir verfolgen einen Geist.

Steuerung

Die Steuerung erscheint uns auf dem ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, denn wir können uns nicht normal fortbewegen. Auch ist die Welt in der wir uns befinden recht anders, denn sie besteht aus zusammenhängenden Photos. Wie in einem Adventure klicken wir uns durch das Gebiet, erfahren interessante Informationen, welche aber teilweise sehr rätselhaft sind.

Es braucht wirklich Fantasie um die Emotionen zu verstehen und auf sich wirken zu lassen. Die Träume enden nie im positiven, aber auch nicht im negativen Sinne. Es ist hier viel Raum für Spekulationen.

Eine besondere Fähigkeit hat man aber, denn man kann durch das malen von Zeichen bestimmte Aktionen vollführen. Sei es Kugeln schweben zu lassen oder Büsche zu beseitigen die einem den Weg versperren.

Fazit

Das Spiel ist relativ kurz, sehr kurz will ich meinen. Dennoch hat es mich durchaus stark interessiert und ich habe es noch ein 2. mal durchgespielt. Einfach um ganz in Ruhe, ohne Aufnahme, die Emotionen auf mich wirken zu lassen. Und das kann ich nur jedem empfehlen. Das Spiel kostet bei Steam momentan unter 2 Euro, der Kauf lohnt auf jeden Fall für diesen wirklich niedrigen Preis.

Ähnliche Artikel

gamescom Eingang

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.