Home - MMO News - TITAN – Konzeptkunst von Blizzard Mitarbeiter

TITAN – Konzeptkunst von Blizzard Mitarbeiter

TITAN Konzeptkunst aufgetaucht?. Sieht so das NextGen MMO TITAN aus ? Dieses Konzeptbild kursiert bereits seit ein paar Monaten durch die unendlichen Weiten des Internets, wurde aber bisher von nur wenigen Spielern wahrgenommen. Wir haben es für Euch noch einmal herausgesucht und würden gerne Eure Meinung dazu wissen. Dieses Bild wurde von einem TITAN vertrauten Künstler erstellt und auch veröffentlicht. Der Künstler Nick Carver arbeitete bereits an vielen Projekten in der Gaming-Szene mit.

Titan - Konzeptkunst

 

TITAN – Konzeptkunst von Blizzard Mitarbeiter

Konzeptkünstler für TITANNunja, ob dieses Bild tatsächlich eine Szene aus dem erwarteten NextGen MMO enthält bleibt fraglich, wir machen eine Checkliste, was auf diesem Bild zu sehen ist und versuchen das ganze zu interpretieren. Bitte beachtet, dieses Bild wurde von Nick Carver (Konzeptkünstler) bereits vor einiger Zeit veröffentlicht und zeigt nicht zwingend Szenen aus dem Spiel TITAN.

  • Wald und Natur:  Der üppige Wald und die satten Wiesen, sprechen eher für ein nicht futuristisches Set-Up, was das Zeitalter betrifft. Viel eher wirkt die Szenerie unberührt.
  • Panzerfahrzeug: Im Gegensatz zum Umfeld, wirkt der dargestellte „Panzer“ eher aus einer anderen Zeit. Nicht gänzlich Hi-Tech aber doch mit unbekannter Technik bestückt.
  • Fahrer-Figur: Der Fahrer des Vehikels trägt einen Fliegerschal und eine Fliegerbrille und beide Elemente suggerieren ein Setting aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Fazit – Steam Punk

Konzeptkünstler für TitanGanz klar, die Mischung aus modernen, zukünftigen und letztlich vergangenen Stil-Elementen spricht für ein Steam-Punk Szenario. Wie wir es aus Filmen wie „Sherlock Holmes (2009)“ oder Spielen wie „Dishonored (2012)“ kennen. Aber wir haben für Euch die offizielle Wikipedia Definition herausgesucht.

Steampunk ist ein Phänomen, das als literarische Strömung in den 1980ern begannund sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur ausgeweitet hat. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Andererseits wird das viktorianische Zeitalter bezüglich der Mode und Kultur idealisiert wiedergegeben. Steampunk fällt damit in den Bereich des sogenannten Retro-Futurismus, also einer Sicht auf die Zukunft, wie sie in früheren Zeiten entstanden sein könnte. (Quelle – Wikipedia)

Nun ist Eure Meinung gefragt. Passt dieses Szenario zu Blizzard oder gar dem neuen MMO oder wäre dieses Setting eher enttäuschend, da eine Verknüpfung mit World of Warcraft mehr als unrealistisch erscheint?

 

Ähnliche Artikel

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Ein Kommentar

  1. Es würde hervorragend zu Blizzard passen, kann ich mir vorstellen. Alles, was sie angefangen haben, wurde fantastisch und das wird Titan bestimmt auch.
    Eher wäre es sehr enttäuschend, wenn eine Verknüpfung mit World of Warcraft realistisch wäre, dann würde ich es mir nicht kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.