Home - Path of Exile - Path of Exile Guides - Templer Guide – Elementarskillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Templer Guide – Elementarskillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Herzlich willkommen auf unserem MMOZone Path of Exile Klassenguide. Hier werden wir uns mit der Klasse des Templers beschäftigen und ihn mit einer Elementarskillung versehen, was mehrere Vorteile bietet. Einerseits könnt ihr eure bevorzugte Zauberart frei wählen und dabei leicht auf Hilfsmittel wie Totems oder beschworene Begleiter zurückgreifen. Andererseits fällt es – im Gegensatz zur Witch – von Anfang an leicht, einen gewissen Anteil Stärke zu skillen, um so Hybridausrüstung mit Armour und Energy Shield tragen zu können. Das macht den Elementartempler zu einem hervorragenden Hybriden, der gut austeilen kann, gleichzeitig aber über hohe Verteidigungswerte verfügt. Beachtet dabei, dass dieser Guide sich hauptsächlich an Einsteiger richtet und eher als Leitfaden zu verstehen ist. Individuelle Abweichungen sind bei Path of Exile immer möglich und machen auch einen großen Teil des Reizes an diesem Spiel aus.

path of Exile templar_banner

Weitere Path of Exile Klassen Guides findet Ihr in unserer Übersicht.

Update vom 10. Juni 2016: Wir haben den Guide überarbeitet, so dass die Skillvergabe nun mit der neusten Version des Talenbaumes aus Patch 2.3.0 Prophecy funktionieren sollte.

Path of Exile Guides: Der Elementartempler Übersicht

Die Vorteile der Elementarskillung auf einem Blick + Ascendancy-Skillung „Inquisitor“

Falls ihr euch noch nicht sicher seid, ob der Elementartempler zu eurer Spielweise passt, haben wir hier noch einmal seine Eigenheiten in einer kleinen Übersicht aufgelistet.

  • Stärkewerte erlauben Armour/Energy Shield Ausrüstung
  • Stärkewerte erlauben zusätzliche Stärkegems wie Totems oder Reduced Mana
  • Frei wählbare Schadensarten (Frost, Feuer, Blitz)
  • Ausgeteilter Fernkampfschaden bietet zusätzliche Sicherheit
  • Gute Werte in Angriff und Verteidigung
  • Gute Solofähigkeiten
  • Talentbaum leicht modifizierbar für Minions oder andere Hilfsmittel

Der Templer – Passive Skillverteilung

Bevor ihr euch in den passiven Talentbaum stürzt, solltet ihr euch entscheiden, welche der drei Magiearten euren Hauptschaden darstellen soll. Je nach ausgeteiltem Frost-, Feuer- oder Blitzschaden, wird es kleine Abweichungen bei der Skillverteilung geben, die jedoch recht offensichtlich sein sollten (bei den Beispielskillungen haben wir uns stets für Blitzschaden entschieden). Bei unserem Pfad durch den Talentbaum achten wir darauf, eine gute Mischung aus offensiven und defensiven Talenten zu wählen, um so allen unvorhergesehenen Situationen gewachsen zu sein.

Die grundlegende Ausrichtung

Bei der grundlegenden Ausrichtung werden wir uns vom Startpunkt des Templers aus erst nach außen, dann in den oberen Teil des passiven Talentbaums bewegen. Dort befinden sich die meisten Talente, mit denen wir unseren ausgeteilten Elementarschaden erhöhen können.

Skillverteilung – Level 1-20

  • Der erste Weg führt uns zu den Talenten Retribution, Elementarist und Faith and Steel. Außerdem erhalten wir so unseren ersten Sockel für die Juwelen.

Skillung für den Elementartempler – Level 1-20: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Mit dieser Anfangsskillung könnt ihr bereits voll und ganz in das Spielgefühl des Elementartemplers einsteigen und von Anfang an mit eurer bevorzugten Schadensart spielen.

Skillverteilung Level 20-30

  • Die nächste Anlaufstelle sollten einige defensive und offensive Talente sein
  • Anschließend geht es über Zwischentalente nach oben

Skillung für den Elementartempler – Level 20-30: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Skillverteilung Level 30-40

  • Erneut geht es über viele Zwischentalente tief ins Herz des Witch-Talentbaums hinein

Skillung für den Elementartempler – Level 30-40: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Skillverteilung mit 90 Punkten

Seid ihr erst einmal im Talentbaum der Witch angekommen, könnt ihr euch dort nach Herzenslust austoben. Defensive Talente sollten nun in den Hintergrund treten, so dass ihr mit fast jedem Punkt euren Schaden erhöhen könnt. Anschließend haben wir noch ein Beispiel für euch, wie eine Skillverteilung mit 90 Punkten aussehen kann.

Mit dieser Skillung solltet ihr über genug Power verfügen, um auch im Endgame bestehen zu können. Sowohl die Verteidigungswerte, als auch eure DPS werden auch diese Art optimiert. Für die passiven Juwelen haben wir insgesamt 2 Sockelplätze zur Verfügung. Ein dritter kann ebenfalls mühelos durch diese Skillung erreicht werden. Verwendet hier einfach Sockel, die den Haupttalenten eures Templers entsprechen (siehe Ausrüstung).

Skillung für den Elementartempler – 90 Punkte: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Poe Screen SkillbaumSkill Gems – Fähigkeiten Edelsteine

Die meisten eurer benötigten Skillgems werdet ihr für gelöste Questen erhalten. Seid offen für Neues und experimentiert mit verschiedenen Kombinationen. In diesem Abschnitt wollen wir euch einige besonders empfehlenswerte Gems für die verschiedenen Schadensarten vorstellen.

Offensive Skill Gems

Bei der Wahl eurer offensiven Skill Gems solltet ihr darauf achten, eine gesunde Mischung aus AOE und Singleschaden zu besitzen, um gegen alle Situationen gewappnet zu sein. Die Eigenheiten der verschiedenen elementaren Schadensarten könnt ihr euch in diesem Guide ansehen.

Attacken Skill Gems: Arc (Blitzschaden)

  • Arc – springt auf zwei weitere Ziele über
  • Gute Mischung aus AOE und Singleschaden
  • Hohe Reichweite

Attacken Skill Gems: Fireball (Feuerschaden)

  • Hohes AOE-Potential
  • Hoher Burn-Effekt auf vielen Zielen

Attacken Skill Gems: Freezing Pulse (Frostschaden)

  • Durchschlägt Gegner
  • Chance Ziele einzufrieren
  • Explodiert mit AOE-Schaden

Passive Skill Gems & Buffs

  • Poe Skillgem ClarityClarity – Erhöht sprübar eure Manaregeneration
  • Lightning Penetration – durchschlägt Blitzwiderstand
  • Chance to Ignite – Gewährt eine erhöhte Chance auf den Burn-Effekt mit Feuerschaden
  • Reduced Mana – reduziert die Manakosten für den verbundenen Zauber

Das einzig wirkliche Must Have-Talent ist Clarity. Die erhöhte Manaregeneration werdet ihr gerade zu Anfang des Spiels bitter nötig haben, um nicht ständig auf Mana Flasks zurückgreifen zu müssen. Lightning Penetration und Chance to Ignite sind Beispiele für verschiedene passive Gems, mit denen ihr je nach gewählter Schadensart euer Potiential zusätzlich noch einmal erhöhen könnt. Reduced Mana sollte immer mit eurem Hauptangriffszauber verbunden sein.

Templer – Wichtige Werte für Waffen

Für den Templer ist eine Kombination aus Einhandwaffe und Schild empfehlenswert. Bei dem Schild solltet ihr auf hohe Werte für Armour, Energy Shield und magische Widerstände achten.

Poe Templer WaffeDie Waffe ist natürlich das beste Werkzeug, um euren ausgeteilten Elementarschaden zu erhöhen. Deshalb solltet ihr die hier aufgelisteten Werte bevorzugen.

  • % Increased Spell Damge oder % Increased Elemental Damage als implizierte Modifikatoren
  • % Increased Cast Speed
  • Spell Damage + x%
  • Critical Strike Chance + x%
  • Elemental Damage + x%

Wichtige Werte für Ausrüstung

Wie bei Waffe und Schild, solltet ihr beim Rest eurer Ausrüstung ganz bestimmte Werte bevorzugen. Armour und Energy Shield sollten auch hier eure erste Wahl sein. Weitere wichtige Werte können sein:Poe Ruestung Temnplar

  • Movement Speed (Stiefel)
  • Mana Regeneration
  • Intelligence
  • Life
  • Magic Resistance (Ringe, Amulett)
  • Increased Cast Speed

Wenn ihr euch näher über die Eigenschaften der Ausrüstung informieren wollt, dann werft doch einen Blick in unseren Guide über die Prä- und Suffixe.

Der Banditen-Bonus

PathOfExile-BanditLeaderIn diesem Guide haben wir euch bereits erklärt, welchen Bonus ihr von welchem Banditen im zweiten Akt des Spiels während der Quest „Deal with the Bandits“ erhaltet. Die sinnvollste Wahl für unseren Elementartempler sollte die folgende sein:

  • Schwierigkeitsgrad Normal: Alira helfen (40 Mana)
  • Schwierigkeitsgrad Cruel: Alira helfen (4% Cast Speed)
  • Schwierigkeitsgrad Merciless: Alle töten (1 Talentpunkt)

Ähnliche Artikel

poe wallpaper 2

Path of Exile: Marauder Klassenguide Sunder-Skillung

Herzlich willkommen auf unserem Path of Exile-Guide für den Marauder in der Sunder-Skillung. Sunder ist …

poe akt 4

Duelist Guide – Cyclone Skillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Herzlich Willkommen auf unserem Path of Exile Duelist-Guide. In diesem Guide wollen wir euch eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.