Home - Path of Exile - Path of Exile Guides - Shadow Guide – Melee-Crit Skillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Shadow Guide – Melee-Crit Skillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Herzlich Willkommen auf unseren Path of Exile Klassenguides. In diesem Guide wollen wir uns mit der Klasse des Shadows beschäftigen, den wir mit einer Skillung ausstatten werden, die hohen kritischen Melee-Schaden ermöglicht. Die Spielweise mit zwei Dolchen macht besonders viel Spaß, erlaubt jedoch nur wenig Spielraum bei der Wahl der richtigen Ausrüstung. Beachtet dabei, dass sich unsere Guides hauptsächlich an Einsteiger richten und eigene Modifikationen natürlich immer möglich sind. Path of Exile ist ein Spiel, das eigene Ideen und individuelle Spielweisen belohnt.

In Verlauf dieses Guides wollen wir euch bei der Vergabe der passiven Talentpunkte bis Stufe 40 unter die Arme greifen und anschließend eine Skillverteilung für 90 Punkte vorschlagen. Wir werden uns auch mit den benötigten Skillgems beschäftigen und einen ausführlichen Blick auf die Ausrüstung werfen. Abschließend haben wir noch eine Empfehlung für die richtige Wahl bei der Banditen-Quest „Deal with the Bandits“ im zweiten Akt des Spiels.

Wir wünschen euch viel Spaß mit und viel Erfolg mit eurem neuen Charakter!

Update vom 10. Juni 2016: Wir haben den Guide überarbeitet, so dass die Skillvergabe nun mit der neusten Version des Talenbaumes aus Patch 2.3.0 Prophecy funktionieren sollte.

shadow_banner1Hier gelangt ihr zur Übersichtsseite unserer Path of Exile Klassenguides.

Die Eigenschaften des Melee-Crit-Shadows auf einen Blick

  • Sehr hoher Schaden
  • Guter kritischer Schaden
  • Erhöhte Flexibilität in der Bewegung dank Flicker Strike
  • Immunität gegen Chaos Schaden durch Chaos Inoculation
  • sehr Gear-Abhängig

Der Shadow – die passive Skillverteilung + Ascendancy-Skillung „Assassin“

Bei der passiven Skillverteilung wählen wir einen Pfad, der unsere defensiven Eigenschaften und unseren ausgeteilten Schaden gleichermaßen steigert. Anfänglich werden wir uns schnell durch den Talentbaum bewegen, um so einige wichtige Kerntalente zu erreichen. Ab etwa Stufe 40 wird es möglich sein, sich frei zu entfalten und weitere Talente nach Bedarf zu aktivieren.

Skillverteilung Level 1-19

  • Nullification erhöht unser Evasion Rating, Energy Shield, sowie Elemental Resistances
  • Assassination erhöht unsere kritische Trefferwertung stark
  • Auf dem Weg dorthin steigern wir unseren Physical Damage, Attack Speed, Evasion Rating, sowie Critical Strike Chance

Path of Exile Skilltree NullificationSkillung für den Shadow – Level 1-20: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Path of Exile Skilltree AssassinationDie Anfangsskillung erlaubt es uns, bereits voll in die Spielweise des Shadows mit zwei Dolchen einzusteigen. Während mit mit Nullification unsere Überlebenschancen deutlich erhöhen, steigert Assassination unseren kritischen Schaden.

Skillverteilung Level 20-29

Skillung für den Shadow – Level 20-29 : Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Skillverteilung Level 30- 39

  • Bis Stufe 39 gehen wir über viele Zwischentalente, wobei wir unseren ersten Sockelplatz und das Talent Ghost Reaver erhalten.

Skillung für den Shadow – Level 30-39 : Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Path of Exile Skilltree Ghost ReaverGhost Reaver stellt eine unserer wichtigsten Stationen auf dem Weg zu einer Spielweise mit dem Energy Shield dar. Durch dieses Talent wird Life Leech nicht mehr auf unser Life, sondern auf das Energy Shield angerechnet. Achtet darauf, dass ihr bei der Aktivierung bereits ein gutes Polster davon durch eure Ausrüstung besitzt, um dadurch keinen Nachteil zu erleiden.

Skillverteilung mit 95 Punkten

Abschließend wollen wir euch eine beispielhafte Skillung für den späteren Spielverlauf an die Hand geben, bei dir wir 90 Punkte verteilt haben. Wir haben dabei darauf geachtet, sowohl defensive, als auch offensive Talente gleichermaßen zu steigern. Selbstverständlich könnt ihr auch selbst mit verschiedenen Talenten herum experimentieren, und die Punktevergabe ganz an eure eigene Spielweise anpassen.

Path of Exile Skilltree Chaos InoculationDer wichtigste und schwerwiegendste Schritt wird wohl die Aktivierung des Talentes Chaos Inoculation sein. Dadurch werdet ihr einerseits Immun gegen Chaos Damage, gleichzeitig wird euer Leben jedoch auf 1 gesetzt. Fortan werden euer Energy Shield, sowie euer Evasion Rating also eure einzigen Verteidigungswerte sein. Geht diesen Schritt also nur, wenn eure Ausrüstung bereits bestens darauf abgestimmt ist und macht ihn notfalls rückgängig, falls ihr euch damit überschätzt habt.

Außerdem stehen uns mit dieser Skillung 2 Sockelplätze für Juwelen zur Verfügung. Achtet dabei auf Werte, die ihr auch für eure Ausrüstung wählen würdet.

Skillung für den Shadow – 95 Punkte: Der passive Baum im offiziellen Test-Builder von Path of Exile

Skill Gems – Fähigkeiten Edelsteine

Bei der Wahl unserer Skill Gems achten wir darauf, stets eine gute Mischung aus AOE- und Singletarget-Schaden zur Verfügung zu haben. Die meisten eurer benötigten Steine werdet ihr für das Lösen der verschiedenen Questen erhalten. Einige werdet ihr aber auch von Monstern finden müssen.

Offensive Skill Gems

Je nach euren persönlichen Vorlieben und eventuellen Änderungen in der Skillung, solltet ihr zwischen den Fähigkeiten Viper Strike und Dual Strike als euren Hauptangriff wählen. Lightning Strike wird für AOE-Situationen verwendet, während Flicker Strike zwar eine sehr hohe DPS bietet, jedoch sehr situationsabhängig ist und unter Umständen auch für euch selbst gefährlich sein kann.

Path of Exile Skillgems Viper StrikeAttacken Skill Gems: Viper Strike (Chaosschaden)

  • Giftschaden durchdringt Energy Shield
  • Hoher Schaden über Zeit
  • Hoher Singletarget-Schaden

Attacken Skill Gems: Dual Strike

  • Guter Singletarget-Schaden
  • Verursacht körperlichen Schaden

Attacken Skill Gems: Lightning Strike

  • moderater AOE-Schaden
  • Schaden wird Teilweise in Blitzschaden umgewandelt

Path of Exile Skillgems Flicker StrikeAttacken Skill Gems: Flicker Strike

  • Sehr hohe DPS
  • Teleportationseffekt
  • Frenzy Charges erhöhen Schaden zusätzlich

Passive Skill Gems

Die Wahl eurer Support-Gems solltet ihr von euren persönlichen Vorlieben und euren gewählten Angriffs-Gems abhängig machen. Eine kleine Auswahl empfehlenswerter Gems wollen wir euch hier geben.

  • Melee Splash: Verleiht eurem Angriff AOE-Fähigkeiten
  • Melee Damage on Full Life: Erhöht euren Angriffsschaden, wenn ihr volles Leben besitzt. Sehr empfehlenswert in Kombination mit dem Talent Chaos Inoculation
  • Increased Critical Damage: Erhöht euren kritischen Schaden
  • Reduced Mana: Geringere Manakosten
  • Faster Attacks: erhöhte Angriffsgeschwindigkeit

Skillgem Vigilant Strike

Egal für welche weiteren Skillgems ihr euch für diese Skillung entscheidet, möchten wir euch dringend empfehlen, den Gem Vigilant Strike zu verwenden. Dieser gewährt euch den Effekt Fortify, der euren erlittenen Schaden um 25% senkt. Verwendet einfach immer einmal Vigilant Strike, wenn Fortify abgelaufen ist und ansonsten weiterhin eure normalen Angriffe.

Shadow – wichtige Werte für Ausrüstung

Selbstverständlich verwenden wir für die hier vorgestellte Skillung zwei Dolche. Diese sollten auch über einen hohen Grundschaden, sowie starke Modifikatoren für den kritischen Schaden verfügen. Auch ein hoher Wert für Life Leech ist empfehlenswert.

Bei der Ausrüstung konzentrieren wir uns auf bestimmte Werte. Modifikatoren für eine erhöhte Droprate von Items sehen wir als Luxus an und wollen sie vorerst nicht erwähnen. Erhöhte Life-Werte sollten nur solange gewählt werden, wie wir nicht das Talent Chaos Inoculation aktiviert haben. Der Übergang zu mehr Energy Shield und Evasion Rating sollte bereits vorher erfolgen.

Path of Exile Shadow WeaponAuf folgende Werte solltet ihr besonders Acht geben:

  • Dexterity, Intelligence
  • Energy Shield
  • Elemental Resistance (Cold, Fire, Lightning)
  • Evasion Rating
  • Movement Speed (Stiefel)
  • Attack Speed
  • Critical Strike

Der Banditen-Bonus

PathOfExile-BanditLeaderIm zweiten Akt erhaltet ihr auf jedem Schwierigkeitsgrad die Möglichkeit, einem von drei Banditen zu helfen und so einen besonderen Bonus für eure Skillung einzustreichen. Einen genauen Guide für die Quest „Deal with the Bandits“ könnt ihr euch hier ansehen. Abschließend wollen wir noch noch die beste Wahl für unseren Melee-Crit-Shadow mit an die Hand geben.

  • Normal: Alle töten – 1 Skillpunkt
  • Cruel Oak helfen – 12% Icreased Physical Damage
  • Merciless: Alle töten – 1 Skillpunkt

Ähnliche Artikel

Path of Exile: Marauder Klassenguide Sunder-Skillung

Herzlich willkommen auf unserem Path of Exile-Guide für den Marauder in der Sunder-Skillung. Sunder ist …

Duelist Guide – Cyclone Skillung Path of Exile (Patch 2.3.0)

Herzlich Willkommen auf unserem Path of Exile Duelist-Guide. In diesem Guide wollen wir euch eine …

23 Kommentare

  1. Ich habe das Problem, dass für zum Beispiel Melee Splash ein Wert von 34 oder 36 Stärke auf Level 1 benötigt wird. Das muss ich zusätzlich im Equip haben.

    • warum nehmt ihr nich cyclone anstatt Lightning Strike? das ist doch stärker oder täusche ich mich da

      ich bitte um schnelle antwort da ich gerade diesen build machen will

  2. ist ja schön das hier die fragen beantwortet werden -.-

    maximilian rank ich habe eine kette genommen mit stärke

    und Black06 so weit bin ich noch nicht deswegen kann ich dir leider noch nicht weiter helfen

  3. Hallo Black06,

    bitte entschuldige die etwas verzögerte Antwort. Cyclone ist nur bedingt stärker als Lightning Strike. Cyclone offenbart seine ganze Stärke vor allem dann, wenn man seine Ausrüstung auf eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit auslegt. Lightning Strike profitiert (wie alle anderen Fähigkeiten, die wir in diesem Build verwenden) von Attack Speed. Wenn du Cyclone sinnvoll und effektiv einsetzen willst, wirst du also noch mehr an deiner Ausrüstung/deinem Build daran anpassen müssen.

  4. Warum skillst du trotz Dagger-Nutzung auch in die Claw-Nodes? Davon profitiert man doch überhaupt nicht…

  5. Ein sehr guter guide auch für neu einsteiger wie mich 🙂
    aller dings habe ich eine Frage bezüglich des ersten Skilltree builds also 1-19 dort wurde der Anfang anderst geskillt als bei allen anderen Abschnitten 🙁 ich habe leider schon so geskillt wie dort vorhergesehen und nun bin ich lvl 20 und sehe das eigentlich anderst geskillt werden muss….
    muss ich jetzt neu Anfangen oder gibt es eine Möglichkeit soweit zurück zu skillen bzw zu resetten

    • Hallo Beer Baron,

      ich nehme an, du meinst die zwei Wege über die Talente Rapartee und Blinding Speed. Da es sich dabei um zwie recht mächtige Talente handelt, wirst du später ohnehin beide Pfade aktivieren (wie in der 90er Skillung). Notfalls kannst du deinen Pfad aber auch über die Refund-Punkt rückgängig machen.

      Ich habe es im ersten Skillbeispiel aber mal geändert, um Verwirrungen auszuschlißeen. Vielen Dank für den Hinweis!

  6. Hallo onekiu,

    mit deiner Kritik hast du natürlich recht. Die 4 Punkte in einen Teil des Talentbaums, der nur den Klauenschaden erhöht, waren tatäschlich übeflüssig. Ich habe dieses kleine Missgeschick in der 90er Skillung mal geändert.

  7. Gerade wenn man viel Wert legt auf LifeLeech..bieten sich Claws doch sehr viel besser an.

    Beispiel von mir:
    Spiele erst seit ein paar Tagen und habe auch ein wenig Hilfe. (bedeutet ich bekomme zb. regelmäßig Waffen, Rüstung etc. und auch Skillgems)

    Aber selbst wenn nicht, ich nehme Claws gerade weil einfach „jede“ davon zumindest LifeLeech drauf hat. Bei Dagger/Sword ist dem nicht so.

    Okay, vielleicht ist das Luxus, aber für Gruppen nutze ich Sprectral Throw. Und das macht das zocken eines Shadows richtig nice und weniger stressig. Anfangs hatte ich Reave, aber gegen Spectral Throw mehr als schwach. *lacht* Mittlerweile bin ich Level 28 und habe jetzt sogar als Supportgem Lesser Multiple Projectile. Nun fliegen durch Spectral Throw erst drei Waffen und dann nochmal zwei in die Richtung die ich wähle.

    Macht mans sich richtig einfach, muss man gar nicht mehr in den Nahkampf.^^ Ein bissl Equip mit Shield (meins liegt momentan bei 137) und ich brauchte seit drei oder vier Level nicht einmal Potions. :-p

    Claws werfen mit Spectral Throw werfen, zugucken und Spaß haben! Bei der einen Quest nimmt man, wenn sie dabei ist Clarity, da man anfangs ein wenig Manaprobleme hat als Shadow. Diese levelt man vorsichtig hoch.
    Nicht zu hoch, sonst kommt man in Schwierigkeiten bei längeren Kämpfen. Oder wenn es große Gruppen gibt.

    Ich weiss ned ob man so bis zum Endgame kommen kann, aber momentan macht es einfach nur Laune und es funktioniert ohne Probleme. Für einzelne Mobs nehm ich ausschliesslich Double Strike was mit dem SupportGem Melee Damage on full Life macht der Double Strike bei mir momentan ca. 450DPS!!

    LG _Blaine_ (Europe Server..falls ihr Fragen habt oder es mal sehen möchtet. Einfach nur entspannt Shadow spielen) ^^

    • Hey ColdOne wär cool wenn du mir deinen Skill Tree mit deiner hier beschriebenen Taktik zuschicken könntest, möchte nämlich auch gerne nen Shadow anfangen und bin Neuling in dem Gebiet 😉

  8. manche gems brauchen nen mindest angriff…

  9. Hallo,

    deinen Guide find ich nicht schlecht.. habe jetzt mit einem Shadow angefangen bin mittlerweile lvl 61.. habe aber eine Frage die unbedingt beantwortet werden muss.. Warum nimmst du Double STrike als Angriff mit Dual wielding? Is da nicht besser Dual Strike zu nehmen bzw. Wenn dann Double Strike dann mit Schild.. Durch das Schild würde man Resi Evasion, Energie Schild ausgleichen

    lg

    • Hallo Seba, du hast völlig recht, dass Dual Strike hier ebenfalls eine sehr gute Alternative darstellt. Nach dem Release der zweiten Erweiterung werde ich alle Guides noch einmal überarbeiten und dies ebenfalls mit erwähnen.
      Ob man nun Dual Strike oder Double Strike verwendet, hängt auch von der Art und Stärke der Waffen ab. Während man mit Dual Strike beide Waffen zum Einsatz bringt, schlägt Double Strike zweimal mit der Hauptwaffe zu. Dies kann je nach Stärke und Schwäche der Nebenwaffe (oder welche On-Hit-Effekte) damit verbunden sind, Vorteilhaft sein, oder auch nicht.

      Vielen Dank auf jeden Fall für den Hinweis!

  10. Für Lightning Strike braucht man doch STR oder nicht? ich kann in der Skillung kein Str finden, so müste man drauf achten das jedes item was man trägt STR drauf hat oder sehe ich das flasch. ?

    Auf folgende Werte solltet ihr besonders Acht geben.

    da kann ich auch nichts von Str lesen, sollte man denn Lightning Strike auf LEvel 1 lassen oder wie? Mein Gem ist jetzt auf lvl 15 und ich brauche auf jedes item Str. was total nervt.

    • Hallo Hanso, die nötigen Werte für die Skillgems nehmen wir entweder über die Ausrüstung oder über diePunkte im Talentbaum, die 30 Punkte auf einmal gewähren. Da man da relativ flexibel sein kann, habe ich das nicht in jedem Guid erwähnt. Werde das aber am Montag nachtragen in diesem hier.

  11. Warum empfehlt ihr nicht Flicker Strike mit Blood Rage zu kombinieren?

  12. „Achtet darauf, dass ihr bei der Aktivierung bereits ein gutes Polster davon durch eure Ausrüstung besitzt, um dadurch keinen Nachteil zu erleiden.“

    Woher weiß ich denn wieviel ES genug ES ist?

  13. Hallo Medion ,

    Erstmal bevor ich zu meinen Fragen komme , Danke für die Bereitstellung dieses Guide für den Shadow.
    Also meine Fragen wären :

    -Ob der passive Skillbaum der bei „Skillverteilung Level 30- 39“ von dir gezeigt wird demnächst aktualisiert wird. Da er momentan leider im offiziellen Test-Builder von POE nur „The build you are trying to load is
    using an old version of the passive tree and will not work“ anzeigt.

    -Und ob bei den Werten auf die man besonders Acht geben soll die unter „Shadow – wichtige Werte für
    Ausrüstung“ aufgezählt werden eine Reihenfolge der Wichtigkeit nach existiert. Also ob man z.B
    „Attack Speed“ gegenüber „Dexterity“ vorziehen sollte bei der Wahl zwischen verschieden Ausrüstungs-Gegenständen.

    -Und zu guter Letzt habe ich noch eine Frage zur „Stärke“ , da bei diesem Guide eher auf Intelligenz und
    Geschick Wert gelegt wird. Aber mit dem voranschreiten Level auch teilweise „Stärke“ benötigt wird für
    z.B die Ausrüstung und Gems. Daher meine Frage was ein passabler Wert wäre damit man bei der späteren Auswahl von Ausrüstungs-Gegenstanden nicht im Konflikt tritt mit der „Stärke“.

    Aber nun Schluss mit der Fragerei und vielen Dank wer das alles bis ihr ihn gelesen hat und mir eine Antwort gibt.

    • Hallo ABC, danke für deine Fragen: Ich habe den Talentbaum für 39 gleich mal korrekt verlinkt, offenbar ist mir das bei der Überarbeitung einfach durch die Lappen gegangen, vielen Dank für den Hinweis :).

      Welche Werte du bei deiner Ausrüstung priorisieren solltest, hängt letztendlich auch immer von den Teilen ab, die du findest. Achte einfach darauf, dass du eine gute Balance zwischen den Werten hast und keiner zu sehr vernachlässtigt wird. Man kann also gar nicht pauschal sagen, dass irgend ein Wert über den anderen priorisiert werden sollte.

      Die benötigte Stärke hängt natürlich davon ab, wie weit du deine Skillgems aktuell levelst. Im allgemeinen wirst du aber nicht allzu viel davon benötigen. Meistens reicht es aus, ein oder zwei Teile zu tragen, die Stärke bieten und zusätzlich den Punkt mit 30 Stärke im Talentbaum zu aktivieren.

  14. Hallo,

    könnten bitte die Skillungen noch einmal auf den letzten Stand gebracht werden, da diese nicht mehr funktionieren.

    Vielen Dank Vorab,

    sg

    PS: Mir ist bewusst, das die Version wahrscheinlich erst Gestern erschien, ich will nur darauf darauf hinweisen, dass den Guide noch einige ansehen 🙂

  15. Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Aktualisierung auf den neuen Patch!
    Und natürlich auch für den Guide ansich, finde ich selbst sehr schön, als Einsteiger einen gewissen Pfad zu folgen aber nicht einen ganz genau vorgegebenen, erleichtert den Einstieg schon sehr.

    sg Ranva

  16. Gibt es auch einen Ausfürlichen Guide ? gem zusammen setzung auf dem gear was für BIS Gear sollte man haben usw ?! danke im voraus
    MFG Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.