Home - Path of Exile - Path of Exile News - Path of Exile: Patch 0.11.0e erschwert Echtgeld-Handel

Path of Exile: Patch 0.11.0e erschwert Echtgeld-Handel

path-of-exileWie gewohnt geht es Schlag auf Schlag mit den Updates für Path of Exile. Heute wurde Patch 0.11.0e auf die Server aufgespielt, der vor allem den Echtgeld-Handel mit Currency Items erschweren soll. Deshalb dürfen zukünftig nur noch Accounts mit Currency Items handeln, die über einen Charakter der Stufe 25 verfügen. Von dieser Regelung sind alle Accounts ausgeschlossen, die vor dem Erscheinen von 0.11.0 erstellt wurden. Auch Portal Scrolls und Scrolls of Wisdom dürfen weiterhin gehandelt werden.

Die kompletten Patchnotes könnt ihr euch hier durchlesen.

PoE MitarbeiterQarl zu Path of Exile: Patch 0.11.0e erschwert Echtgeld-Handel (Quelle)

Version 0.11.0e

  • Trading Currency Items away to other players is now blocked until you have a level 25+ character on your account. This rule does not apply to existing accounts created before this patch. It does not affect Scrolls of Wisdom or Portal Scrolls. This change is designed to disrupt RMT and should not affect legitimate players very much.
  • Fixed an instance crash related to the Vaal Oversoul.
  • Fixed a bug where you could restore an Imprinted item to an equipped item slot.
  • Fixed a bug where linking an item in chat would sometimes link the wrong item.

Ähnliche Artikel

Path of Exile: Eine Liste aller neuentdeckten Unique-Items

Im offiziellen Forum von Path of Exile wurde eine Übersicht über alle Unique-Items aus Patch …

Path of Exile: Breach-Liga startet in wenigen Stunden

In wenigen Stunden wird Patch 2.5.0 für Path of Exile veröffentlicht und damit die neue …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.