Home - Path of Exile - Path of Exile News - Path of Exile: Die ersten Gewinner der Bloodlines & Torment-Herausforderungen

Path of Exile: Die ersten Gewinner der Bloodlines & Torment-Herausforderungen

Im offiziellen Forum von Path of Exile wurden heute die ersten Spieler bekannt gegeben, denen es gelungen ist, alle Errungenschaften für die Ligen Bloodlines und Torment erfolgreich abzuschließen.

poe torment

Path of Exile: Die schnellsten Spieler der neuen Ligen

Die Errungenschaften der temporären Ligen stellen stets eine ganz besondere Herausforderung für Hardcore-Spieler dar. Sie verlangen nicht nur eine Menge Ausdauer, sondern auch ein hohes Maß an Spielgeschick und Verständnis der Spielmechaniken.

Im offiziellen Forum des Spiels wurden nun die ersten Spieler bekannt gegeben, denen es gelungen ist, alle Herausforderungen erfolgreich zu meistern und so das exklusive T-Shirt zu gewinnen. Den Originalpost könnt ihr euch im Anschluss ansehen:

PoE MitarbeiterGGG zu Path of Exile: Die schnellsten Spieler der neuen Ligen (Quelle)

The current Torment/Bloodlines challenge leagues contain eight difficult challenges. So far, six players have completed all eight of these, locking in their eligibility for one of the exclusive Torment/Bloodlines t-shirts that we’ll be sending out to the first 50 people who complete them all. We haven’t announced an end-date for these challenge leagues, so there are still several months left for you to earn yours!

The players who have completed the challenges so far are (in order):

  • Zaunn
  • Suddenlyz
  • faffer
  • Tsaeko
  • LaV
  • Giniyo

Congratulations to these players and best of luck to those who are close!

Ähnliche Artikel

poe-wallpaper-atlas-1

Path of Exile: Breach-Liga startet in wenigen Stunden

In wenigen Stunden wird Patch 2.5.0 für Path of Exile veröffentlicht und damit die neue …

Path of Exile Breach Liga

Path of Exile: Die kompletten Patchnotes für 2.5.0

Auf der offiziellen Seite von Path of Exile wurden heute die kompletten Patchnotes für das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.