Home - MMO Hardware Tests - OnePlus One im Hardware-Test

OnePlus One im Hardware-Test

Heute präsentieren wir für Euch unser OnePlus One Review zum neuen Smartphone, welches sich selbst „Flagship Killer 2014“ nennt. Normalerweise zeigen wir Euch in der Kategorie Hardware-Tests Geräte wie Mäuse, Headsets und Keyboards, heute erweitern wir den Horizont ein wenig.

Natürlich wird es auch weiterhin bei uns attraktive Hardware-Tests speziell für das MMO-Gaming hier auf der Webseite geben, also keine Angst, dass wir uns jetzt nur noch Smartphones widmen.

Inhaltsverzeichnis (OnePlus One Test)

  1. Verpackung und Ersteindruck
  2. Installation und Inbetriebnahme
  3. Technische Daten und Features
  4. Handhabung
  5. Preis / Leistung
  6. Fazit und Bewertung

OnePlus One Produkte bei Amazon bestellen

Verpackung und Ersteindruck

Das OnePlus One kommt in einer schicken, schlichten, flachen Verpackung. Separat wird das Netzteil mitgeliefert um das Smartphone über die Steckdose zu laden. Die Verpackung wirkt hochwertig und sieht unglaublich schick aus. Neben dem Smartphone befindet sich in der Verpackung auch ein Adapter für Nano-SIM-Karten, ein Flachband-USB-Kabel und ein kleines Gerät mit dem man die SIM-Karte auswerfen kann.

OnePlus One Review Verpackung

Was einem beim Auspacken sofort auffällt ist die große Größe des OnePlus One. Dieses ist mit 5,5 Zoll ziemlich beachtlich. Die genauen Maße findet Ihr unter dem Punkt Technische Daten und Features. Das Smartphone selber wirkt aber sehr edel. Wir haben die 64 GB Variante, welche mit einem „Sandstein“-Cover daher kommt. Dieses ist leicht rau und sorgt für einen guten Grip. Im Shop von OnePlus One gibt es aber auch diverse Cover zum wechseln.

Installation und Inbetriebnahme

Das OnePlus One basiert auf Android 4.4 KitKat, läuft aber mit einer speziellen Version der CyanogenMod. Diese ist äußerst benutzerfreundlich, was man bereits bei der Einrichtung des Smartphones bemerkt. Es werden nur wenige Daten benötigt, Ihr werdet zwar gefragt ob Ihr ein neues Konto beim Hersteller der CyanogenMod erstellen möchtet, müsst dies aber nicht machen.

OnePlus One Review Hardware Test

Trotz der Mod habt Ihr Zugriff auf alle Android Apps und könnte diese wie gewohnt herunterladen. CyanogenMod bietet zudem viele Features, so könnt Ihr so ziemlich jedes kleine Detail des OnePlus One personalisieren und ändern. Auch stehen Euch Unmengen an Design-Paketen zur Verfügung.

Technische Daten und Features

Kommen wir vielleicht zum interessantesten Punkt in diesem OnePlus One Review. Denn schlussendlich nennt sich dieses Smartphone „Flagship Killer 2014“ und möchte in der High-End Liga mitspielen. Dafür ist natürlich eine gute Hardware nötig. Kann das OnePlus One diese bieten? Ja, auf jeden Fall, um diese Frage schnell zu beantworten.

Basis Daten

Operating System CyanogenMod 11S based on Android 4.4
CPU Qualcomm© Snapdragon™ 801 processor with 2.5GHz Quad-core CPUs
GPU Adreno 330, 578MHz
RAM 3 GB LP-DDR3, 1866MHz
Speicher 16/64 GB eMMC 5.0, available capacity varies
Sensoren Accelerometer, Gyroscope, Proximity and Ambient Light
Batterie Embedded rechargeable 3100 mAh LiPo battery

Konnektivität

Konnektivität
  • GSM: 850, 900, 1800, 1900MHz
  • WCDMA: Bands: 1/2/4/5/8
  • LTE: Bands: 1/3/4/7/17/38/40
Wi-Fi Dual-band Wi-Fi (2.4G/5G) 802.11 b/g/n/ac
Bluetooth Bluetooth 4.0
NFC 65T (software card emulation, payment methods and multi-tag support)
Positioning Internal GPS antenna + GLONASS
Digital Compass

Display

Size 5.5 inch JDI
Resolution 1080p Full HD (1920 x 1080 pixels), 401 PPI
Type LTPS IPS with TOL
Protection Corning© Gorilla© Glass 3

Kamera

Sensor 13 Megapixel – Sony Exmor IMX 214
Lenses 6 lenses to avoid distortion and color aberration
Flash Dual-LED
Aperture f/2.0
Front Camera 5 Megapixel – Distortion free
Video 4K resolution video with stereo recording Slow Motion: 720p video at 120fps

Weitere technische Daten zu Wiedergabeformaten und mehr findet Ihr auf der Übersichtsseite vom OnePlus One.

Mit diesen Spezifikationen ist das OnePlus One gut gerüstet. Es läuft flüssig und die Ladezeiten sind sehr gering. Auch das Starten des Smartphones dauert nicht lange und kann so schnell in Betrieb genommen werden. Wie oben bereits erwähnt ist die Basis des OS Android 4.4 KitKat, abgerundet durch eine spezielle Version der CyanogenMod 11S.

Handhabung

Kommen wir zur Handhabung. Das erste was ich erwähnen möchte ist, dass das Smartphone wirklich nichts für kleine Hände ist. Es ist wirklich groß, aber man muss sagen, dass ich die Tasten gut erreichen kann. Die einhändige Handhabung ist in manchen Bereichen, zum Beispiel wenn man schreibt, ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber durchaus möglich. Dennoch, Größe ist bekanntlich nicht alles und manchmal fällt OnePlus One dadurch ein wenig negativ auf.

Ich persönlich lege ja immer großen Wert auf die Kamera in einem Smartphone. Zwar ersetzt das OnePlus One keine professionelle Kamera, aber kann extrem gute Schnappschüsse mit seinen 13 Megapixeln aufnehmen. Zudem stehen hier extrem viele Optionen zur Verfügung, sodass die Bilder recht ansehnlich werden. Zum Beispiel kann man hier eine lange Belichtungszeit wählen und bis zu 20 Serienbilder schießen. Der Video-Modus kann sich auch sehen lassen. Hier könnt Ihr Videos in bis zu 4K und diversen Formaten aufnehmen. Bei sehr schlechtem Licht ist die Kamera aber nicht ganz so zu gebrauchen.

Die Benutzeroberfläche ist typisch Android, wenn auch leicht verändert durch die CyanogenMod 11S. Wer Android aber kennt, der wird hier überhaupt keine Probleme haben. Einige berichten von einem leicht gelben Display oder einem gelben Streifen am unteren Rand, ich kann dies nicht bestätigen. Die Startseite von Chrome beispielsweise ist bei mir ein klares weiß.

Was mir negativ aufgefallen ist, ist der Lautsprecher. Dieser befindet sich am unteren Ende und soll Stereo sein. Der Klang ist zwar nicht schlecht, aber auch nur mittelmäßig. Persönlich lege ich da nicht so großen Wert drauf, denke aber, dass dies hier erwähnt werden sollte. Auch ist der Speicher nicht erweiterbar, man muss also zwischen 16 GB und 64 GB entscheiden. Für viele dürfte dies aber ausreichend sein.

Preis / Leistung

Jetzt kommt der Hammer! Das OnePlus One kostet in der 16 GB Variante 269€ und in der 64GB Variante 299€! Also wenn das kein geiles Preis-Leistungs-Verhältnis ist, dann weiß ich auch nicht weiter! Doch wo ist der Haken an der Sache? Derzeit gibt es das OnePlus One nur wenn man sich auf der offiziellen Seite registriert, an Foren-Events teilnimmt und mit etwas Glück einen Invite Code bekommt. Dadurch stellen die Hersteller sicher, dass nicht zu viele Smartphone hergestellt werden und es keinen Überschuss gibt.

Zudem gibt die Firma auch kaum Geld für Marketing aus. Dadurch fallen viele Kosten weg. Die Hardware leidet aber nicht unter dem Preis, wir haben es hier mit einem qualitativ sehr hochwertigem Smartphone zu tun. Außerdem ist das Ziel der Firma OnePlus, dass man sich einen Namen auf dem Markt mit diesem ersten Produkt macht. Die folgenden Geräte werden gegebenenfalls teurer.

Wer darauf nicht warten möchte, der kann das Smartphone auch auf Amazon kaufen, dort ist der Preis aber deutlich höher! Beachtet dies bitte!

OnePlus One Produkte bei Amazon bestellen

Fazit und Bewertung

Unser OnePlus One Review möchte ich mit einem kurzen Fazit und einer Bewertung abschließen. Ich bin wirklich begeistert von dem Ding, auch wenn es recht groß ist. Es kann absolut mit den aktuellen High-End Geräten mithalten und ist definitiv eine Konkurrenz.

Negativ ist eigentlich nur das Invite-System. Wer nicht warten möchte, der muss deutlich mehr bezahlen. Wir können nur raten, gebt entweder mehr Geld über eine sichere Plattform wie Amazon aus oder wartet auf einen Invite. Zudem soll demnächst eine Art Vorbestellung möglich sein. Warten lohnt sich im Fall vom OnePlus One auf jeden Fall!

Heute präsentieren wir für Euch unser OnePlus One Review zum neuen Smartphone, welches sich selbst "Flagship Killer 2014" nennt. Normalerweise zeigen wir Euch in der Kategorie Hardware-Tests Geräte wie Mäuse, Headsets und Keyboards, heute erweitern wir den Horizont ein wenig. Natürlich wird es auch weiterhin bei uns attraktive Hardware-Tests speziell für das MMO-Gaming hier…

Review Overview

Verpackung und Ersteindruck - 89%
Installation und Inbetriebnahme - 87%
Technische Daten und Features - 93%
Handhabung - 87%
Preis / Leistung - 95%

90%

OnePlus One

Ich bin wirklich begeistert vom OnePlus One und kann es nur jedem empfehlen. Die Schwächen sind kaum erkennbar und man hat hier ein äußerst benutzerfreundliches Smartphone.

User Rating: 4.5 ( 1 votes)

Ähnliche Artikel

Stylische Trageleiste am Monitor

EIZO Foris FS2434-BK im Hardware-Test

Herzlich willkommen zu einem weiteren Hardware-Test hier auf MMOZone. Heute möchten wir Euch den Gaming-Monitor …

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) - 18

MSI GS72 6QE STEALTH PRO(4K) im Hardware-Test

Gaming Laptops gibt es wie Sand am Meer. MSI, mit 19% Marktanteil der Marktführer unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.