Home - Neverwinter - Neverwinter News - Neverwinter: Neuer Bärenbegleiter im ZEN-Markt erhältlich

Neverwinter: Neuer Bärenbegleiter im ZEN-Markt erhältlich

banner-1Seit gestern sind neue Gegenstände im ZEN Markt von Neverwinter erhältlich. Während euch der neue Höhlenbär-Begleiter auf euren Abenteuern unterstützt, gewährt euch das Farbpaket Wäldlicher Hain das passende Outfit für die Erweiterung „Fury of the Feywild“, die am 22. August erscheint.

Der neue „Höhlenbär“-Begleiter

Der Höhlenbär ist ein Begleiter seltener Qualitätsstufe, den ihr bis Stufe 20 leveln könnt. Er besitzt zwei Verschiedene Outfits und wird im Kampf hauptsächlich eurem Schutz dienen. Folgende drei Fähigkeiten stehen ihm zur Verfügung.

Pranke

  • Nahkampf, 1.5 Sekunden Regenerationszeit
  • Verursacht physischen Schaden
  • Dem Ziel wird durch einen Prankenhieb Schaden zugefügt.

Zerfleischen

  • Nahkampf, 5 Sekunden Regenerationszeit
  • Verursacht physischen Schaden
  • Zerfleischt das Ziel mit zwei Schlägen, die Schaden und zusätzliche Bedrohung erzeugen.

Genesungsschlag

  • Gewährt 150 Bonus auf Lebensentzug, alle Angriffe regenerieren TP.

Nw HoehlenbaerWer am Höhlenbär interessiert ist, wird dafür 1500 ZEN auf bezahlen müssen.

Das Farbpaket Wäldlicher Hain

Passend zur kommenden Erweiterung „Fury of the Feywild“ verschafft euch dieses Farbpaket die richtige Optik, um die neuen Gebiete stilvoll bereisen zu können. Das Farbe lässt sich auf ein Rüstungsteil anwenden und versieht es mit einem grünen und braunen Farbton. Das Paket mit vier Anwendungen wird euch 175 ZEN kosten.

NW Waeldlicher HainHier gelangt ihr zum Originalpost.

Ähnliche Artikel

banner-1

Neverwinter: Offizieller Guide zu den Gefährten erschienen

Gefährten stellen in Neverwinter eine wichtiges Gameplayelement dar und erlauben es euch, bestimmte Schwächen eures …

NW Einhorn der Daemmerung

Neverwinter: ZEN-Markt Update – Einhorn der Dämmerung und Farbpaket „Mondschatten“

Ab sofort dürft ihr zwei neue Gegenstände im ZEN-Markt von Neverwinter erwerben. Das Einhorn der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.