Home - MMO News - Neverwinter: Geplantes Update bringt umfangreiche Balance-Änderungen

Neverwinter: Geplantes Update bringt umfangreiche Balance-Änderungen

banner-1Momentan arbeitet man bei Cryptic an einem umfangreichen Patch für Neverwinter, der vor allem eine Reihe an Balance-Änderungen und Verbesserungen am Gameplay enthalten soll. Dabei sei man stark auf das Feedback der Beta-Spieler eingegangen und habe versucht, dieses (sofern möglich) umzusetzen. Die Änderungen betreffen dabei hauptsächlich die Bereiche Gefährten, PVP, die Beuteverteilung, das Auktionshaus und viele andere.

Im Augenblick wird der Patch auf den Preview-Servern von Neverwinter getestet. Solltet ihr Feedback dazu haben, könnt ihr dieses im offiziellen Forum für Patchnotes hinterlassen. Die geplanten Änderungen könnt ihr euch hier ansehen.

(Quelle)

Allgemein

  • Es können jetzt mehrere DSP-Effekte zeitgleich wiedergegeben werden (zB. zwei Benommenheitseffekte).
  • Spieler mit schwachen Grafikkarten sollten keine pinken Texturen auf bestimmten Charakteren und Objekten mehr sehen.

Kampf

Taktischer Magier

  • Arkane Singularität hat in der Charaktererstellung nun das korrekte Symbol.
  • Stapel von Kälte werden nun entfernt wenn Einfrieren endet, nicht wenn der Einfrieren-Effekt beginnt.
  • Kälte kann nun auf NSCs gestapelt werden, die gegen Kontrolle immun sind. Schlinge und Einfrieren sind aber unwirksam.
  • Kältewolke: Die ersten beiden Treffer der Combo erneuern nun den Kälte-Stapel.
  • Eisableiter: Die primäre Wirkung dieser Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Verstrickende Gewalt: Diese Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Gefrorenes Gelände: Wird nun als AoE in die Schadensberechnung einbezogen.
  • Schwächestrahl: Diese Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Schwächestrahl: Die Boni der Aufwertung wurden gesenkt.
  • Schwächestrahl: Der Debuff, der durch diese Kraft auftritt, ist nun schwächer.
  • Schwächestrahl: Die Zaubermeisterschaft dieses Debuffs zeigt nun die Stapel auf dem Ziel an.
  • Schwächestrahl: Zwei Taktische Magier können nun nicht mehr 2 verschiedene Stapel des Debuffs auf dem Ziel aufrechterhalten, wenn der Zauber mit beziehungsweise ohne Zaubermeisterschaft genutzt wird. Der Zeitschaden wird aber immer noch individuell pro Magier angerechnet.
  • Abwehren: Der Tooltip zeigt nun korrekt an, dass das Ziel kurzzeitig betäubt wird.
  • Scherbe der endlosen Lawine: Die Scherbe kann nun nicht mehr durch bestimmte Angriffe zerstört werden.
  • Scherbe der endlosen Lawine: Diese Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Scherbe der endlosen Lawine: Diese Kraft verursach nun immer arkanen Schaden.
  • Scherbe der endlosen Lawine: Die Beschreibung der Aufwertung wurde korrigiert und zeigt nun nicht mehr an, dass die Regenerationszeit um 5 Sekunden pro Rang reduziert wird.
  • Scherbe der endlosen Lawine: abzurufen, während man diese Kraft ausführt, erzeugt keine Regenerationszeit mehr ohne die Scherbe zu erstellen.
  • Zeit stehlen: Der Bewegungsboni kann nun nicht mehr mit anderen Bewegungsboni gestapelt werden.
  • Zeit stehlen: Diese Kraft gewährt nun einen Stapel Arkane Meisterschaft, egal wie viele Gegner getroffen werden.
  • Sturmsäule: Der Wirkungsbereich wurde leicht erhöht.
  • Sturmsäule: Schaden der beschworenen Säule wurde leicht reduziert.
  • Sturmsäule: Wird der Rang dieser Kraft gesteigert, erhöht sich die Dauer bis die beschworene Säule verschwindet.
  • Plötzlicher Sturm: Verursacht nun nicht mehr 10 zusätzlichen physischen Schaden.
  • Plötzlicher Sturm: Diese Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Talent: Chaosmagie: Chaotisches Wachstum heilt nun weniger und orientiert sich an der maximalen Gesundheit, nicht der aktuellen.
  • Talent: Zerstörerische Zauberkunst: Diese Kraft setzt nun voraus, dass Sturmsäule mindestens halb aufgeladen ist, bevor man sie aktivieren kann.
  • Talent: Meisterhafter Arkandiebstahl: Der Schadenbonus dieses Talents wurde reduziert.
  • Talent: Arkaner Trick: Dieses Talent erhöht nun auch die Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Talent: Todesberührung: Die Effektivität dieses Talents wurde reduziert.
  • Talent: Blitzgefrieren: Dieses Talent erhöht nicht mehr den Schaden von Blitzzaubern. Er betrifft nun korrekterweise nur noch Kältekräfte.
  • Talent: Zorn des Magiers: Dieses Talent wirkt nun korrekt bei Scherbe der endlosen Lawine und Gefrorenes Gelände.

Glaubenskleriker

  • Astralsiegel: Die Heilung dieser Kraft lässt nicht mehr so schnell nach.
  • Astralschild: Spieler können nun nur noch von einem Astralschild profitieren.
  • Astralschild: Die Heilung der Göttlichen Version dieser Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Heilung über Zeit gewertet.
  • Astralschild: Die Dauer dieser Kraft wird mit zunehmendem Rang nicht mehr gesteigert.
  • Astralschild: Der Schildkreis wird nun nicht mehr zufällig verschwinden, wenn Projektile über das Zentrum fliegen.
  • Gesundheit stärken: Diese Kraft betrifft keine anvisierten Ziele mehr die hinter einer Wand stehen.
  • Kampfeswillen brechen: Der Schlinge-Effekt dieser Kraft stapelt nicht mehr mit anderen Kräften, die Schlinge wirken.
  • Göttliche Rüstung: Spieler können nur einmalig von Göttlicher Rüstung profitieren. Der Effekt ist nicht mehr stapelbar.
  • Göttliche Rüstung: Diese Kraft wirkt nun auf alle Gruppenmitglieder und die Gefährten des Zaubernden.
  • Göttliche Rüstung: Diese Kraft betrifft keine anvisierten Ziele mehr, die hinter einer Wand stehen.
  • Göttliches Leuchten: Die Zahl der betroffenen Ziele ist nun konsistenter, wenn mehr als 5 Charakter oder NSCs im Zielgebiet stehen.
  • Göttliches Leuchten: Die visuellen Effekte werden auf großen Gegnern nicht mehr ganz so stark vergrößert.
  • Glaubenswächter: Diese Kraft heilt Spieler nun korrekt, wenn das Ziel getötet wurde.
  • Geweihter Boden: Diese Kraft betrifft keine anvisierten Ziele mehr, die hinter einer Wand stehen.
  • Hammer des Schicksals: Die Dauer der Kontrolleffekte dieser Kraft ist nun konsistent.
  • Verdammnisprophezeiung: Den Rang der Kraft zu steigern erhöht den Verteidigungsdebuff nun korrekt, er wird nicht mehr wie vorher gesenkt.
  • Strafendes Licht: Der Schaden dieser Kraft skaliert nun mit der Stufe des Spielers.
  • Wohltat: Ränge von Heilige Inbrunst verstärken diese Kraft nicht mehr.
  • Wohltuendes Licht: Die Heilung dieser Kraft skaliert nun mit der Stufe des Spielers.
  • Talent: Reinigen: Reinigen hat nun eine Regenerationszeit von 10 Sekunden, wenn ein Debuff entfernt wird.
  • Talent: Reinigen: Reinigen entfernt nur noch einen Debuff auf einmal.
  • Talent: Reinigen: Reinigen entfernt nicht mehr den “Kürzlich gestorben” Debuff.
  • Talent: Ätherischer Segen: Dieses Talent gibt nicht mehr doppelt soviel Göttliche Kraft wie vorgesehen.
  • Talent: Konzentrierte Haltung: Der Schadensbonus des Talents wurde angehoben.
  • Talent: Konzentrierte Haltung: Dieses Talent erhöht nun ebenfalls die Göttliche Kraft, die durch Glaubenslanze erzeugt wird.
  • Talent: Heilungsaktion: Die Beschreibung dieses Talents wurde verbessert.
  • Talent: Verbundener Geist: Die Beschreibung dieses Talents verdeutlicht nun, dass der Spieler Göttlichkeit kanalisieren muss, um von diesem Talent zu profitieren.
  • Talent: Kraft der Unterdrückung: Der Effekt dieses Talents kann nicht mehr gestapelt werden.
  • Talent: Zweite Sicht: Diese Kraft heilt Gruppenmitglieder nun für 5% des gewirkten Schadens pro Rang, vorher 2%.

Zweihandwaffenkämpfer

  • Schlachtrausch: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Komm und hol mich: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Crescendo: Der geschätzte Schaden dieser Kraft ist nun etwas genauer.
  • Herausfordern: Diese Kraft gibt nicht mehr zufällig mehr Verteidigung als geplant.
  • Großer Sprung: Die Sprungdistanz dieser Kraft wurde erhöht.
  • Großer Sprung: Während des Sprungs wird der Spieler nun ausweichen.
  • Nicht so schnell: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Nicht so schnell: Der Schaden dieser Kraft wurde erhöht, besonders wenn nur ein einzelnes Ziel getroffen wird.
  • Genesungsschlag: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Schrei: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Grausamer Schnitter: Wenn diese Kraft aktiv ist, wird der Spieler immun gegen Kontrollkräfte.
  • Grausamer Schnitter: Wenn diese Kraft aktiv ist, werden Angriffe garantiert abgewehrt.
  • Entschlossenheit des Standhaften: Rang 2 und 3 erhöhen diese Kraft nun korrekt.
  • Sicherer Schlag: Der Schaden dieser Kraft wurde erhöht.
  • Zu Fall bringen: Die Regenerationszeit dieser Kraft wurde gesenkt.
  • Zu Fall bringen: Die Reichweite dieser Kraft wurde erhöht.
  • Zu Fall bringen: Wenn der Spieler diese Kraft einsetzt, bewegt er sich bei Angriffen ein wenig vorwärts.
  • Unaufhaltsam: Diese Kraft gewährt nun temporär Gesundheit, abhängig von der Entschlossenheit die der Spieler beim Aktivieren hatte.
  • Unaufhaltsam: Diese Kraft entfernt bestimmte Bewegungsbuffs nicht mehr.
  • Niederträchtiger Ausbruch: Der Schaden dieser Kraft wurde erhöht.
  • Talent: Tiefer Einschnitt: Der Schaden dieser Kraft wird nun als Zeitschaden gewertet.
  • Talent: Trotz: Dieses Talent erhöht nun korrekt die Bedrohungserzeugung.
  • Talent: Konzentrierter Zerstörer: Dieses Talent erlaubt es nun nicht mehr, den Effekt zu stapeln, wenn keine Ziele getroffen werden.
  • Talent: Grollstil: Dieses Talent erhöht nun korrekt die Bedrohungserzeugung.
  • Talent: Grollstil: Der Bedrohungsbonus dieser Kraft benötigt für die Aktivierung keinen kritischen Treffer mehr.
  • Talent: Einschüchterung: Dieses Talent erhöht nun korrekt die Bedrohungserzeugung.
  • Talent: Einschüchterung: Der Schadensbonus durch Kraft wurde erhöht.

Beschützender Kämpfer

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Server und Client unterschiedliche Regenerationszeiten für Block berechnet haben. So kam es manchmal vor, dass Blocken nicht richtig ausgeführt wurde.
  • Stechen: Der Schaden dieser Kraft skaliert nun mit der Stufe des Spielers.
  • Spott: Eiserner Krieger senkt nicht mehr die Regerationszeit von Blocken nach Spott.
  • Wilde Reaktion: Diese Kraft gibt nicht mehr zufällig weit mehr Verteidigung als geplant.
  • Rittertugend: Diese Kraft wirkt nun korrekt auf alle Gruppenmitglieder.
  • Rittertugend: Diese Kraft wird nicht mehr durch Rückstöße oder Unterbrechungen abgebrochen.
  • Markieren: Die visuellen Effekte werden auf großen Gegnern nicht mehr ganz so stark vergrößert.
  • Schildhieb: Der Schaden dieser Kraft skaliert nun mit der Stufe des Spielers.
  • Bedrohlicher Sturmangriff: Der dritte Rang dieser Kraft erfordert keine 40 verteilten Punkte mehr.
  • Eiserne Flut: Die Dauer des Debuffs ist nun konsistent.
  • Tapferer Krieger: Wird nun korrekt ausgelöst: 25%, gesenkt von 75%.
  • Bösewicht bedrängen: Diese Kraft verhindert bei Aktivierung nicht mehr, dass der Spieler Bewegungsbuffs nutzen kann.
  • Talent: Schildverteidigung: Alle Ränge dieses Talents erhöhen nun die Rüstungsklasse um den korrekten Wert.
  • Talent: Zorniger Krieger: Der Schadensbuff dieses Talents wurde gesenkt und an die QuickInfo angepasst.

Trickserschurke

  • Begegnungs- und Tägliche Kräfte profitieren nun mehr vom Kraft-Attribut.
  • Flimmern: Schlinge von dieser Kraft ist nicht mehr mit anderen Schlingeneffekten stapelbar.
  • Gewandter Schlag: Diese Kraft platziert den Schurken nicht mehr vor bestimmten Drachen.
  • Duellantengestöber: Blutungsschaden wird nun korrekt angerechnet, wenn mehrere Schurken den Effekt auf das Ziel wirken.
  • Duellantengestöber: Es können bis zu 10 Stapel Bluten auf einem Ziel aktiv sein, egal wie viele Schurken angreifen.
  • Duellantengestöber: Bluten tickt nun langsamer.
  • Schockierende Vollstreckung: Der Grundschaden dieser Kraft wurde um 60% reduziert.
  • Rauchbombe: Schlinge dieser Kraft wirkt nicht mehr zusammen mit anderen Schlingeneffekten.
  • Talent: Handlangerstil: Dieses Talent reduziert die Verteidigung des Ziels nun korrekt.
  • Talent: Tödlicher Impuls: Der Buff für KritSchwere von diesem Talent wurde gesenkt, um der QuickInfo zu entsprechen.
  • Talent: Rücksichtslose Effizienz: Der Buff für Rüstungsdurchdringung von diesem Talent wurde gesenkt, um der QuickInfo zu entsprechen.

Sonstiges

  • Halb-Elf: Dilettant hat nun eine etwas genauere und aufschlussreichere Beschreibung.
  • Heilung erzeugt nun weniger Bedrohung bei einer großen Anzahl an Gegnern.
  • Kräfte, die regenerieren, können nicht mehr bewegt oder ausgetauscht werden.
  • Zielmarkierungen werden nun mit dem Zaubernden bewegt, wenn der weggeschoben wird.
  • Das Talent Abhärtung aktualisiert nun die maximale Gesundheit sofort, nicht erst nachdem man das Gebiet gewechselt oder reloggt hat.

Gefährten

  • Gefährten machen nun wesentlich mehr Schaden an Gegnern, die weit über ihrer Stufe sind, aber nah an der Stufe des Besitzers.
  • Die Ausbildungszeit für Gefährten weicht nicht mehr ab, was vorher in negativen Zeiten für die verbleibende Zeit zum Abschluss der Ausbildung resultierte.
  • Nach dem PvP-Respawn werden Spieler nicht mehr daran erinnert, dass der Gefährte nicht beschworen werden konnte.
  • Runensteine: Unheimliche Runensteine werden nun korrekt addiert, wenn man mehrere desselben Rangs in den Defensivplätzen des Gefährten nutzt.
  • Abtrünniger Magier: Hat ein neues Voice Over beim Beschwören

Quests und Umgebung

  • Allgemein
    • Tägliche Quests werden nicht weiter alle zwei Wochen temporär deaktiviert.
    • Die Texte der täglichen Quests von Rix wurden überarbeitet.
    • NSCs sind nicht mehr so mitteilsam.
    • Es wurden verschiedene Optimierungen und optische Verbesserungen an vielen Objekten und Umgebungen im gesamten Spiel vorgenommen.
    • Türen auf den verschiedenen Gesamtkarten können nun von mehreren Spielern zeitgleich benutzt werden.
    • Verschiedene Verbesserungen der Stabilität wurden implementiert
  • Protector’s Enclave
    • Die grafische Leistung in Protector’s Enclave wurde erheblich verbessert.
    • Wichtige Quest NSCs sind nun besser zu sehen und leichter zu erreichen.
    • Das Große Handelszentrum bietet nun Phoera und Galeb Duhr an.
    • Der Belohnungsagent hat nun ein einzigartiges Symbol über dem Kopf.
  • Tutorial
    • Neverwinterfelder: Die Beschreibungen der Kräfte des Zweihandwaffenkämpfers passen im Tutorial nun in die Textboxen.
    • Brücke des Schlafenden Drachen: Der Tod beim Todeshexer-Gruftschrecken blockiert nicht mehr den Spielfortschritt.
    • Brücke des Schlafenden Drachen: Die Balance der Lautstärke auf der Brücke wurde verbessert.
    • Brücke des Schlafenden Drachen: Die Endsequenz wurde abgerundet.
    • Brücke des Schlafenden Drachen: Der Vorbote fesselt nun korrekt.
    • Brücke des Schlafenden Drachen: Valindras Teleportanimation wurde verbessert.
    • Diebstahl der Krone: Das schwebende Grab in einem der Seitenflügel wurde korrigiert.
  • Blacklake-Viertel
    • Der Krone so nah: Wenn Kerzen aufgrund der Videoeinstellungen verschwinden, wird nun auch das Leuchten nicht mehr angezeigt.
    • Der Krone so nah: Die Umgebungsgeräusche fallen in bestimmten Räumen nicht mehr aus.
    • Spieler müssen nicht mehr im Schlamm baden, um alle Proben zu sammeln.
  • Turmviertel
    • Der Hall in der Orkbaracke wurde reduziert.
  • Zauberpest
    • Pestturm: Die Performance auf dieser Karte wurde stark verbessert.
    • Pestturm: Die Statuen verschwinden nicht mehr, wenn sie gedreht werden.
  • Blackdagger-Ruinen
    • Die wiederholbare Quest Banditenbrechen wurde entfernt.
    • Die versteckte Höhle: Die seltsame grüne Linie auf dem Ladebildschirm wurde entfernt.
    • Grimstorm-Feste: Jareth Grim ist nicht mehr immun gegen Kontrollkräfte.
    • Cragmire-Gruft: Zwischensequenzen von Bossen werden nicht mehr für jedes Gruppenmitglied wiederholt.
    • Cragmire-Gruft: Charaktere und Objekte flimmern nicht mehr an bestimmten Stellen.
    • Cragmire-Gruft: Trickserschurken können Gewandter Schlag nicht mehr durch Tore wirken.
    • Cragmire-Gruft: Verschiedene Fallen, die nicht entschärft werden konnten, wurden behoben.
    • Feste stürmen: Malus Blackdagger hat nun den korrekten Gesundheitswert.
  • Neverdeath-Friedhof
    • Ein paar Gebiete, in denen Spieler den vorgesehenen Spielbereich verlassen konnten, wurden korrigiert.
  • Helm’s Hold
    • Das Sanatorium: Eine Falle, die nicht entschärft werden konnte, wurde korrigiert.
    • Die Zonenkarte ist nicht mehr verschoben; die Minikarte wird nun korrekt angezeigt.
  • Ebon Downs
    • Hügelgräber: Eine Falle, in der Gefährten stecken bleiben konnten, wurde korrigiert.
    • Objekte in der Taverne leuchten nun nur dann, wenn der Spieler auch die Aufgabe hat, sie anzuklicken.
    • Die Herrscher der Hügelgräber gewähren nun den Fortschritt in die „Ebon Downs: Karten“ Leistung.
  • Vellosk
    • Die Zonenkarte ist nicht mehr verschoben; die Minikarte wird nun korrekt angezeigt.
    • Grauwolfsbau: Gegner und Objekte flimmern in einem der Räume im Abgrund nicht mehr.
    • Grauwolfsbau: Ethraniev  Marrowslake ist jetzt etwas einfacher.  Ihre Kontrollkräfte sind schwächer und sie beschwört weniger Adds.
  • Pirates’ Skyhold
    • Versteck des Piratenkönigs: Die nicht epische Version dieses Gewölbes gewährt nun ordnungsgemäß eine Leistung.
  • Icespire  Peak
    • Herz von Icespire: Die durchsichtigen Böden werden nicht mehr schwarz. Sie sind nun trüb, um besser vor Angriffen zu warnen.
  • Abgrund
    • Zauberpesthöhlen: Die epische Version dieses Gewölbes gewährt nun ordnungsgemäß eine Leistung.
    • Zauberpesthöhlen: Beim Verlassen des Gewölbes wird der Spieler wieder an seine Ausgangsposition gebracht.
  • Rothé  Valley
    • Verteidigt das Dorf: Der Ausgang wird nicht mehr durch eine unsichtbare Wand blockiert.
    • Tempel der Spinne: Eine Falle, die unter dem Boden versteckt war, wird nun korrekt angezeigt.
  • Mount Hotenow
    • Tempel des Ursprünglichen: Ein paar Lavaströme mit kantigen Übergängen wurden ausgebessert.
    • Der Leuchteffekt der Lava wurde etwas reduziert.
    • Die Karte zeigt nun manche Gebiete an, die vorher als nicht erreichbar markiert waren.
    • Der Krater von Mount Hotenow wird nicht mehr durch einen riesigen Fels versperrt. Questen in diesem Gebiet ist nun viel, viel besser möglich.
  • Flüsternde Höhlen
    • Gegart oder als Kaltspeise: Diese Quest hat nun einen Wegpunkt und einen Questpfad.
    • Türen, die vorher Probleme mit der Kollisionsabfrage hatten, sollten nun normal funktionieren.
    • Das Schreckensgewölbe: Das Verlassen des Gewölbes durch den Eingang sollte den Spieler nun an seine korrekte Ausgangsposition zurückbringen.
    • Das Schreckensgewölbe: Yalghoor beschwört nun weniger Sklaven.
    • Xorlarrin-Außenposten: Es sollte nun etwas schwerer sein, die vorgesehenen Bereiche des Spiels zu verlassen.
  • PvP
    • Rivenscar-Ruinen: Die Karte ist nun etwas eindeutiger in Bezug auf zugängliche Bereiche und Wegfindung.
    • Rivenscar-Ruinen: Das Verschwinden einiger Umgebungsgegenstände wurde ausgebessert.

The Foundry

  • Der Ton sollte nun korrekt funktionieren, wenn ein Projekt veröffentlich wurde.
  • Das Löschen von Gegenständen sollte keinen Crash des Clients mehr verursachen.
  • Es wurden viele illusionäre Objekte zur Foundry hinzugefügt.
  • Aufgabenobjekte zu untersuchen, ist nun auch auf Cryptic-Karten verfügbar.
  • Interaktionstext und -animationen bringen den Autor nun in den richtigen Bereich im Editor.
  • Es wurden weitere Verhalten für NSCs hinzugefügt, bezogen auf normale Handlungen außerhalb von Kämpfen.
  • Projekte mit Türen, die den Status “Diese Komponente abgeschlossen” als versteckte Bedingung hatten, wurden korrigiert. Sie sollten diese Bedingung nicht mehr haben.
  • Die Buttons auf der Projektübersicht sollten nun auf die korrekten Seiten verlinken.
  • Es ist nun etwas schwerer, den Bewertungsbogen für die Foundry-Quests aus Versehen zu schließen.
  • Die “Vorschau” Leistung sollte nun korrekt freigeschaltet werden.
  • Die gut informierten Kontakte sollten nun die geschätzte Zeit einer Foundry-Quest korrekt anzeigen.
  • Verschiedene Verbesserungen zur Stabilität wurden implementiert

Gateway

  • Es sollte nun eine Fehlermeldung angezeigt werden, wenn ein Spieler versucht, eine Aufgabe schneller zu beenden, aber nicht über genügend Astraldiamanten verfügt.
  • Die Charaktervorschau sollte nun erst alle Texturen laden, bevor etwas angezeigt wird.
  • Beim Starten eines Auftrags sollte die beste Ressource sollte nun automatisch in den entsprechenden Platz geladen werden. Sie kann dann immer noch manuell ausgetauscht werden.
  • Sollte man Stufe 30 oder 60 durch die Berufe im Gateway erreichen, werden die entsprechenden Aufgabenplätze nun korrekt freigeschaltet.

Gegenstände / Belohnungen

  • Verzauberungen
    • Silberne Verzauberungen stapeln den Ruhmbonus nun korrekt, wenn mehrere desselben Rangs in den Unterstützungsplätzen verwendet werden.
    • Lichtverzauberungen stapeln den Goldbonus nun korrekt, wenn mehrere desselben Rangs in den Unterstützungsplätzen verwendet werden.
    • Azurbrandzeichen stapeln den Erfahrungsbonus nun korrekt, wenn mehrere desselben Rangs in den Unterstützungsplätzen verwendet werden.
  • Gegenstandsets
    • Taktischer Magier: Schattenwebertalisman: Die QuickInfo spezifiziert nun, dass der Setbonus nur durch Begegnungskräfte ausgelöst wird und maximal bis zu 3 mal stapelbar ist.
    • Taktischer Magier: Schattenwebertalisman: Der Setbonus ist nun bis zu 3-mal stapelbar.
    • Taktischer Magier: Gladiatorenmagier-Set: Der Setbonus reduziert nun die Regenerationszeit der Zaubermeisterschaftskräfte.
    • Glaubenskleriker: Set des göttlichen Abgesandten: Der Setbonus gibt den Buff nun korrekt an alle Verbündeten in der Nähe.
    • Glaubenskleriker: Beinschienen des göttlichen Abgesandten: Dieser Gegenstand ist nun beim Anlegen gebunden, nicht beim Aufnehmen.
    • Glaubenskleriker: Beinschienen der heiligen Hand: Dieser Gegenstand ist nun beim Anlegen gebunden, nicht beim Aufnehmen.
    • Glaubenskleriker: Set des hohen Propheten: Der Setbonus wirkt keinen Debuff mehr auf Verbündete, wenn sie geheilt werden.
    • Glaubenskleriker: Set des hohen Propheten: Die QuickInfo zeigt nun korrekt an, dass der Setbonus 3-mal für 4 Sekunden stapelbar ist, nicht 4-mal für 3 Sekunden.
    • Glaubenskleriker: Set des hohen Propheten: Der Setbonus wirkt nun korrekt auf Spieler.
    • Zweihandwaffenkämpfer: Bersekerset: Der Setbonus setzt die Regenerationszeit nicht mehr komplett zurück, wenn Grausamer Schnitter oder Crescendo benutzt werden.
    • Zweihandwaffenkämpfer: Klingensturmset: Die QuickInfo zeigt nun die Chance, den Setbonus auszulösen, korrekt an (35%).
  • Rüstungsverzauberungen mit optischen Effekten machen Trickserschurken nicht mehr ganz so sichtbar, wenn sie Unsichtbarkeit nutzen.
  • Gebundene Versionen von Gegenständen, die durch die Abenteurer Kisten erhalten wurden, haben nun ein anderes Symbol.
  • Buff-Tränke haben nun eine Stufenanforderung, abhängig von der Stärke der Tränke.
  • Die Verzauberungsplätze auf vielen Questbelohnungen wurden aktualisiert, um besser zu den Gegenständen zu passen.
  • Die Beschreibung der juwelenbesetzten Götzen beschreibt nun etwas besser, wo man sie abgeben kann.
  • Mehrere Questgegenstände wurden für mehr ästhetische Variation optisch etwas verändert.
  • Die meisten Reittiere spielen nun ein Geräusch ab, wenn man absteigt.
  • Das Albtraumschild kann nicht mehr die Grafiken der primären Waffenplätze verändern.
  • Die doppelten Gegenstände beim Siegelhändler des zweiten Tiers, die unterschiedliche Preise anzeigten, wurden entfernt.
  • Objekte, die mit dem Staub der Schöpfung erzeugt wurden, haben nun ein Glitzern um sie herum.
  • Die Symbole für Tränke wurden verändert, damit man besser zwischen orangen, roten und pinken Inhalten unterscheiden kann.
  • Die Namen und Stufen für Tränke wurden angepasst, um konsistent für alle Arten und Stufen der Tränke zu sein.
  • Der Trank der Stärkung hat nun ein Symbol.
  • Berufsmaterial kann nun in Stapeln bis 100 gekauft werden.
  • Diebesschärpe kann nun von Spielern getragen werden.
  • Fertigkeitenpakete zeigen nun die Erfolgschance korrekt im Text an.
  • Die Werte auf vielen Questbelohnungen wurden verbessert.
  • ZEN-Markt: Der passive Gefährtenplatz zeigt nun korrekt an, dass man bis zu 10-mal kaufen kann, nicht nur 6-mal.
  • ZEN-Markt: Das Sturmräuber-Arbeitspferd zeigt nun den richtigen Namen an.

Lokalisierung

  • Das Layout in vielen Bereichen der UI wurde angepasst, um lokalisierte Inhalte besser anzuzeigen.
  • Die “Überboten!” Nachricht vom Auktionshaus wurde aktualisiert.
  • Die Infos zu Wartelisten wurden überarbeitet, um die neuesten Änderungen zu reflektieren.

Monster / NSCs

  • Bestimmte Schatztruhen verraten nicht mehr ihre Geheimnisse, wenn ein Spieler in der Nähe im Kampf ist.
  • Die maximale Gesundheit der Drachen wurde gesenkt.
  • Die Wirksamkeit des Buffs “Versklaven” des Gedankenschinders wurde reduziert.
  • Der Blick der  Seuchenläufer der Nothic hat nun ein Geräusch.
  • Die Lautstärke von manchen Bossen, wenn sie getroffen werden, wurde reduziert.
  • Angriffe von Kolossen der Thoon haben nun Ton.
  • Es wurden Audios für verschiedene Arten von Gegnern, für Schlachtrufe und Angriffe, hinzugefügt (Aberranten, Drachen, Gedankenschinder und der der Winterschmiede).
  • Wölfe haben nun eine etwas bessere Rückstoßanimation.

Berufe

  • Alle seltenen +2 Helme und Handschuhe geben nun Helme und Handschuhe als Belohnung, nicht mehr Stiefel.
  • Die beste Ressource wird nun automatisch im entsprechenden Platz eingesetzt. Sie kann immer noch manuell ausgetauscht werden.
  • Die “Stufe 60″ Aufgabenplatz wird nun korrekt auf Stufe 60 verfügbar, nicht auf Stufe 50. Spieler, die den Platz auf Stufe 50 erhalten haben, werden ihn behalten.

PvP

  • Bei beendeten PvP-Schlachten kommt es nun nicht mehr vor, dass einige Spieler keinen „Verlassen“-Button sehen.
  • Spieler können nicht länger von PvP-Karten gekickt werden, außer sie haben die Verbindung verloren.
  • Spieler müssen nun aktiv an der PvP-Partie teilgenommen haben, um Belohnungen zu erhalten.
  • Spieler bekommen keine Punkte für Assists mehr, solange sie dem Ziel keinen Schaden zugefügt haben.
    • Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies Heiler benachteiligt; wir arbeiten an einer anderen Lösung.
  • PvP-Partien, die viel schneller als geplant enden, gewähren nun weniger Belohnungen.
  • Der „Partiestart“-Countdown wartet nun entsprechend bis die Partie begonnen werden kann.
  • Der Minikarte-Zoom in beiden PvP-Karten wurde verbessert; weiteres Hinauszoomen ist nun möglich.
  • Die Belohnungen für das Verlieren einer PvP-Partie wurden verringert.
  • Das UI zeigt nun deutlich an, sobald auf weitere Spieler für eine PvP-Partie gewartet wird.

Wartelisten

  • Fehlermeldungen für Wartelisten, denen man nicht beitreten kann, wurden verbessert.
  • Wartelisten versuchen nun erneut Gruppen, aus denen Mitglieder gegangen sind, aufzufüllen.
  • Das Warteschlangen-UI kann nun nach Level und Ausrüstungswert sortiert werden.
  • Wenn man einer bestehenden Gruppe beitritt, findet man sich am zuletzt aktivierten Lagerfeuer der Gruppe wieder.
  • Beim Wiederauffüllen der Gruppen sucht das System nun entsprechend den Rollen der Mitglieder, die die Gruppe verlassen haben.
  • Wenn man einer Warteliste wieder beitritt, die man zuvor verlassen hat, passiert es nun nicht mehr, dass man in die gleiche, scheinbar fehlerhafte, Instanz gebracht wird.
  • Wenn einige Gruppenmitglieder annehmen und andere ablehnen, dann wird nun die gesamte Gruppe von der Warteliste entfernt.

Benutzeroberfläche (UI)

  • Anpassung
    • Das Anpassungs-UI skaliert nun mit dem gesamten Bildschirm.
  • Aussehensänderung
    • Das DropDown-Menü der Gegenstände unterstützt nun längere Gegenstandsnamen.
    • Die Vorschau für Gegenstände in der Aussehensänderung eures Charakters wurde wiederhergestellt.
  • Auktionshaus
    • Das Klicken auf eine ausgegraute Kategorie beansprucht nicht mehr den Suchcooldown.
    • Die Gegenstandsanzahl wird nun unter „Meine Gebote“ angezeigt.
    • Neue Sortierungsmöglichkeiten wurden hinzugefügt: „Gebotspreis pro Einheit“ und „Sofortkaufspreis pro Einheit“.
    • Das Sortieren generell wurde vereinfacht.
    • Die eigenen Auktionen werden im Durchsuchen-Reiter ausgegraut angezeigt.
    • Das Auswahl-DropDown-Menü ist nun breiter, um lange Gegenstandsnamen besser zu unterstützen.
    • Das Auswahl-DropDown-Menü schließt nun, wenn man das Fenster des Auktionshauses schließt.
    • Das Auswahl-DropDown-Menü zeigt nun Verzauberungsplätze korrekt an.
    • Das Auswahl-DropDown-Menü zeigt nun die Qualitätsfarbe an.
    • Das Minimalgebot wird nun korrekt angezeigt wird nun im Tooltip von „Höchstes Gebot“ im „Durchsuchen“ und „Meine Gebote“ angezeigt.
  • Bank
    • Die Gildenbank wird nicht mehr sofort geschlossen, wenn sie über den Gildenregistrator geöffnet wird.
  • Charaktererstellung
    • Die Rassenbeschreibungen wurden überarbeitet, um Rassenboni und -kräfte deutlicher zu machen.
    • Der Button „Abenteuer beginnen“ überlappt den Biographietext nicht mehr.
    • Das Detailfenster in der Klassenauswahl ist ein bisschen breiter, um lange Kräftenamen zu unterstützen.
  • Charakterauswahl / Login
    • Ein Button für die Credits wurde hinzugefügt.
  • Charakterbogen
    • Der Reiter „Geschichte“ wurde nun hinzugefügt, um den Hintergrund, Biographie, Gottheit und Herkunft aus der Charaktererstellung sowie den gewählten Titel anzuzeigen. Dies trifft auch auf das Betrachten-Fenster zu.
    • Das Ausrüsten eines Gegenstandes mit Hilfe der DropDown-Liste neben dem Gegenstand funktioniert nun korrekt, wenn die Tasche voll ist.
    • Der Charakterbogen zeigt nun Rasse und Geschlecht an.
    • Der Button „Profil bearbeiten“ wurde vom Charakterbogen entfernt.
    • Die Statistik zum Ausrüstungswert hat nun einen Tooltip.
    • Der Ausrüstungswert wird nun korrekt angezeigt, wenn der Spieler tot ist.
    • Beim Ausrüsten eines Gegenstandes mit Hilfe der DropDown-Liste neben dem Gegenstand wird nun nicht immer „Empfohlen“ angezeigt.
    • Beim Betrachten anderer Spieler wird nur deren Ausrüstungswert angezeigt und nicht der eigene.
  • Chat
    • Der Versuch, ein ChatTab in die Kraftleiste zu ziehen, zerstört den Tooltip nicht mehr.
    • Gelinkte Gegenstände unterstützen nun multibyte UTF-8-Charaktere – falsch eingefärbte Buchstaben sollten der Vergangenheit angehörten.
    • Der Rechtsklick auf einen Spielernamen im Chat öffnet nun ein beibleibendes Menü, ganz wie bei einem Rechtsklick auf einen Spieler in der Welt.
    • Das Autovervollständigungsmenü ist nun an das Aussehen der anderen DropDown-Menüs angepasst.
  • Befehle
    • /perks ist nun ein gültiger Befehl, der die Leistungen öffnet.
  • Gefährten
    • Das Ablegen von Gegenständen durch Doppelklicken funktioniert nun wie erwartet.
    • Das Ziehen von Gegenständen im Begleitermenü zeigt nun die richtigen Symbole an.
    • Runensteine zeigen nun das korrekte Symbol an, wenn sie aus einem Platz gezogen werden.
    • Das Begleiter-UI lässt es nicht länger zu, dass leere Plätze ausgewählt werden können.
    • Das Fenster der Begleiterumbenennung skaliert nun mit dem Inhalt.
  • Kontaktdialog
    • Der Kontaktdialog sieht nun anders aus, wenn ein Gruppenmitglied mit dem Kontakt interagiert.
  • Tod
    • Der Todes-/Fast Todesbildschirm zeigt nun die Gegenstandsqualität der Schriftrollen an.
  • Talente
    • Es erscheint nun eine Warnung, wenn das Talentinterface geschlossen wird und noch unverteilte Talentpunkte übrig sind.
    • Die verzweigten Talentbäume haben nun keine Tooltips für die Titel mehr.
    • Der Button „Talente zuweisen“ leuchtet nun, wenn verteilte, aber nicht zugewiesene Talente übrig sind.
  • Verschmelzung
    • Die Verschmelzung von Verzauberungen und Runensteinen dauert nicht mehr 5 Sekunden, sondern 1,5 Sekunden.
  • Allgemein
    • PopUp-Listen haben standardmäßig nicht länger den ersten Eintrag ausgewählt.
  • Instanztransfer
    • Der Warnungstooltip der Abklingzeit auf dem Instanztransfer-Button zeigt nun den derzeitigen Kartennamen und Instanznummer an.
  • Inventar
    • Eine Fehlermeldung wird nun angezeigt, wenn ein Spieler versucht mit einer verwendeten Berufsressource zu interagieren.
    • Gegenstände werden nun in leere Inventarplätze gelegt, anstatt in der Auffangtasche zu landen.
    • Gegenstände stapeln nun korrekt, wenn die Tasche des Gegenstandstapels voll ist.
    • Gegenstände, die nicht zerstört werden können, haben nun einen entsprechenden Hinweis in der Beschreibung.
    • Gegenstände mit einem Maximallevel zeigen dieses nun in der Beschreibung an.
    • Der Eintrag „Schatzlade betrachten“ im Rechtsklick-Menü funktioniert nun auch ohne Schlüssel.
    • Der Button „Weitere Plätze“ im Begleitermenü entspricht nun dem 8-Platzkauf.
    • Der „Verkaufen“-Button im Rechtsklick-Menü ist nun bei Händlern ohne Verkaufen-Option deaktiviert.
    • Beim Vergleichen von Gegenständen mit mehreren Plätzen, wie z.B. Ringe, werden nun beide im Vergleich angezeigt.
  • Tagebuch
    • Questtexte haben nun eine Scrollbar, wenn sie das UI des Tagebuchs überschreiten würden.
  • Hauptseite
    • Der „Neverwinter Neuigkeiten“-Bereich wurde aktualisiert!
  • Anmelden
    • Die angezeigte Nachricht, wenn sich der Server in Wartungsarbeiten befindet, wurde aktualisiert.
  • Nachrichten
    • Die Notiz „Nachricht gesendet!“ erscheint nicht länger, wenn das Senden fehlschlägt.
    • Der Versenden-Button kann nicht mehr betätigt werden, wenn das An:-Feld leer ist.
  • Hauptmenü
    • Das Pausemenü im Spiel hat nun einen „Charakter wechseln“-Button.
  • Menüleiste
    • Die Charakter- und Berufsbuttons leuchten nun stärker, wenn Spieler über Kraftpunkte / Talente / Attributpunkte verfügen oder eine Berufsaufgabe beendet wurde.
  • Minikarte
    • Ereignissymbole flackern nicht mehr, wenn die Leisten in oder aus der Minikarte gezogen werden.
  • Benachrichtigungen
    • Die Nachricht „Eure EP wurde auf <Zahl> gesetzt“ erscheint nicht mehr im Tutorial.
  • Gesamtkarte
    • Ein neuer MouseOver-Tooltip warnt nun vor Gebieten, die sehr viel höher sind als das Level des Spielers.
    • Gebiete, die sehr viel höher sind als der Spieler, werden nun in orange anstatt rot dargestellt.
    • Markierungen, die auf Symbole der Gesamtkarte verweisen, sind nun auswählbar.
    • Der „Sie sind hier“-Indikator hat nun eine andere Rand- und Textfarbe anstelle eines zusätzlichen Symbols.
  • Kräfte
    • Nicht ausgewählte Kräfte besitzen nun einen Hinweis in der Beschreibung, dass man sie in die Kraftleiste ziehen kann – wenn gewünscht.
    • Die derzeitigen Vorbildpfade haben nun ein neues Bild.
  • Kraftleiste
    • Kräfte werden nun in Farbe angezeigt, wenn man sich im Mauszeiger-Modus befindet.
  • Berufe
    • Ressourcen können nun mit Rechtsklick ausgewählt werden.
    • Das Ressourcen-Menü wird nun stets korrekt im Fenster angezeigt.
    • Der akustische Hinweis, wenn eine Aufgabe abgeschlossen wurde, ist nun besser hörbar.
  • Belohnungen
    • Kleidung wird nun korrekt in Truhen am Ende von Quests angezeigt.
    • Der „Bedarf“-Button ist nun für Gegenstände, die man nicht verwenden kann, ausgegraut.
    • Die Belohnungen von Truhen am Ende von Dungeons werden nun korrekt im UI der Truhe angezeigt.
  • Questnachverfolgung
    • Die Benachrichtigung „Dungeontruhe freigeschalten“ wird nun nicht mehr angezeigt, wenn man das Dungeon verlässt und keine weitere Quests hat.
  • Anzeigetafel
    • Die PvP-Anzeigetafel zeigt nun Bonus-Ehre für die Bestplazierten an.
    • Die PvP-Anzeigetafel zeigt dem Verliererteam nicht weiter an, dass sie gewonnen haben.
  • Einstellungen
    • Der „Empfohlen“-Pointer bei der Grafikqualität zeigt nun die Standardgrafikqualität korrekt an.
  • Zielerfassung
    • Nicht anwählbare Begleiter, wie die Ioun-Steine, zeigen keinen zusätzlichen Kreis mehr an, wenn sich deren Besitzer im Kampf befindet.
    • Spieler sehen nun ihren eigenen Titel und die Gilde, sobald „Name anzeigen“ aktiviert ist.
    • Die Gesundheitsleiste über dem Kopf des Spielers sieht nun nicht mehr wie die eines Gegners aus.
  • Tickets
    • Der Link zu existierenden Tickets wurde durch einen Button ersetzt.
  • Händler
    • In Läden mit mehreren Währungen ist nun eine Box um jede Währung sichtbar.
    • Die Kaufen- und Verkaufen-Reiter zeigen nun Symbole anstelle von Wörtern an.
    • Der frühere Gründeragent wurde zum Belohnungsagenten befördert.
    • Der Belohnungsagent zeigt nun einen „Einfordern“-Button anstelle eines „Kaufen“-Buttons.
    • Das Händler-UI zeigt nun umgehend Änderungen, wie Berechtigungen für Gegenstände, an.
  • UI-Verhalten
    • Befindet sich ein Spieler im Mauszeiger-Modus und ein PopUp erscheint, das Eingabe benötigt (wie Freundschaftsanfragen), so werden Tastatureingaben bis zum nächsten Mausklick ignoriert. Dies soll vermeiden, dass Nachrichten durch Tippen nicht mehr ungewollt geschlossen werden.
  • ZEN-Markt
    • Neue Gegenstände werden nun mit „Neu“ markiert.
    • Der „Schließen“-Button wird nun versteckt, wenn sich der Spieler ein großes Vorschaubild ansieht.
    • Die „Neu“-Markierung zeigt nun die Kategorien der neuen Gegenstände an.
  • Mail
    • Die “Ignorieren und Melden” Funktion des in-game E-Mail Systems wurde verbessert

Sprachchat

  • Spieler werden nun korrekt aus dem Sprachchat ausgeloggt, wenn sie zum Login-Bildschirm zurückkehren.

Ähnliche Artikel

gamescom Eingang

Video mit Eindrücken von der gamescom 2016

Die gamescom 2016 ist vorbei und wir waren, wie jedes Jahr, wieder am Fachbesuchertag auf …

Gamescom 2016 Podcast

MMOZone gamescom 2016 Podcast – Unsere Erfahrungen auf der Messe

Auch wenn die Gamescom 2016 noch bis zum kommenden Sonntag, 21. August 2016 läuft,, möchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.