Home - Neverwinter - Neverwinter News - Neverwinter: Fury of the Feywild – Updates und erste Patchnotes

Neverwinter: Fury of the Feywild – Updates und erste Patchnotes

NW Fury of the Feywild 2Am Donnerstag, dem 22 August, wird die erste Erweiterung für Neverwinter erscheinen. Fury of the Feywild bietet nicht nur neue Spielzonen und Dungeons, sondern auch eine Überarbeitung vieler bekannter Spielelemente. Auch wenn die kompletten Patchnotes noch nicht verfügbar sind, hat uns Cryptic nun eine umfangreiche Übersicht vieler kommender Features zur Verfügung gestellt.

Fury of the Feywild – die Features

Fury of the Feywild wird mit einer Reihe Verbesserungen aufwarten, bei denen auch viele Wünsche der Community berücksichtigt wurden. Im Feywild-Gebiet Sharandar können Spieler der Stufe 60 neue Questreihen abschließen und dafür permanente Buffs, Verzauberungen und neue Ausrüstung abstauben.

Zusätzlich wird es eine Reihe an Gameplay-Änderungen geben, die das Spiel abwechslungsreicher und interessanter gestalten sollen. So wird es beispielsweise möglich sein, Begleiter für Astraldiamanten aufzuwerten, sobald diese ihre Maximalstufe erreicht haben. Mit Kunsthandwerk und Waffenschmieden werden außerdem zwei neue Berufe ihren Weg ins Spiel finden.

Auch für Freunde der selbst gestalteten Foundry-Missionen wird sich einiges ändern. Suchtags erlauben es, die Missionen mit entsprechenden Stichworten zu markieren, nach denen in der Foundry-Übersicht gezielt gesucht werden kann.

Die komplette Liste der geplanten Änderungen könnt ihr euch hier anschauen.

(Quelle)

Hey, Abenteurer!

Fury of the Feywild wird am Donnerstag, den 22. August, veröffentlicht und wir freuen uns, euch eine kleine Vorschau auf die Änderungen an der Balance und den Mechaniken im Spiel, die mit Modul 1 erscheinen, zu geben.

Eine stark verkürzte Version der Patch Notes findet ihr weiter unten. Ihr könnt diese Änderungen und neue Inhalte von „Fury of the Feywild“ selbst testen, wenn sie im Lauf der Woche auf dem NeverwinterPreview Server erscheinen.

Hier eine kleine Übersicht über einige der Neuerungen, die „Fury of the Feywild“ für euch bereithält:

Verwertungssystem, Gewölbe-Ereignis-Truhen, Updates für Astraldiamanten – Wir haben uns euer Feedback über Beute im Endgame, die Belohnungen von Gewölbeerkundungen und die Kosten von Gegenständen und Diensten, die man für Astraldiamanten im Spiel kaufen kann, angeschaut.  Lead-Designer dinohedron hat einen Forenbeitrag erstellt, dort findet ihr alle weiteren Informationen!

 

Verjüngungstränke nicht mehr im PvP benutzbar – Wir wollten sicherstellen, dass nur noch PvP-spezifische Tränke im PvP genutzt werden können und Verjüngungstränke diese Regel nicht mehr brechen.

Balanceänderung der Klassen – Klassen und Kräfte sind ein integraler Bestandteil des Spiels und es ist uns wichtig, dass wir alle Änderungen auf Herz und Nieren prüfen, ehe wir sie auf die Live-Server loslassen.  Mit „Fury of the Feywild“ kommen eine ganze Menge Veränderungen für jede Klasse. Diese sind aus eurem Feedback, unseren Tests und den Informationen, die wir vom NeverwinterPreview Server gesammelt haben, entstanden.

Nicht-verstärkende Gefährten und passive Kräfte für Rang 30 – Wir arbeiten stets daran, dass eure Gefährten den Herausforderungen gewachsen sind. Nicht-verstärkende Gefährten werden auf Rang 30 nun eine passive Kraft erhalten.

Kopfgeld-Gegenstände und die Währungstasche – Aufgrund eures hervorragenden Feedbacks haben wir uns dazu entschieden, die Kopfgeld-Gegenstände in die Währungstasche zu verschieben. So habt ihr mehr Platz in euren Taschen, damit ihr keine epische Beute oder andere Gegenstände, die ihr auf euren Abenteuern findet, zurücklassen müsst. Um sicherzustellen, dass ihr in der Währungstasche auch genug Platz habt wurde diese auf 36 Plätze erweitert.

Suchtags für Foundry-Missionen – Euer Wunsch ist uns in diesem Fall Befehl!! Mit den Änderungen an der Balance und den Spielmechaniken kommt auch ein neues Feature für die Foundry-Autoren ins Spiel. Sie können ihre Quests nun mit entsprechenden Tags markieren. So können sie mittels einfacher Begriffe gesucht und gefunden werden.

Inventar und ZEN-Markt im Gateway – Ein Feedback, das viele von euch immer wieder geäußert haben, war der Wunsch nach mehr Kontrolle über die Berufe per Gateway. Ein neues Inventar und neue ZEN-Markt-Seiten stehen euch dort nun zur Verfügung.

SNG und Handelschat – Wir führen einen neuen Suche-nach-Gruppe und einen Handels-Chat ein, um euch die Suche nach der richtigen Gruppe und den richtigen Gegenständen zu erleichtern. Dieser Chat wird vom normalen Chat der einzelnen Gebiete getrennt.

Im Folgenden findet ihr eine kleine Vorschau auf die kommenden Veränderungen an der Balance- und den Spielmechaniken in „Fury of the Feywild“. Bitte denkt daran, dass jederzeit Änderungen stattfinden können. Behaltet die NeverwinterPreview Foren im Auge, um die komplette Liste der Veränderungen zu sehen. Und bitte schickt uns euer Feedback auch im NeverwinterForum!

Highlights

Neues Gebiet: Sharandar!

  • Gesandte der Iliyanbruen sind in Neverwinter erschienen, auf der Suche nach mächtigen Abenteurern.
  • Abenteurer der Stufe 60 können mit Feldwebel Knox sprechen, um mehr über die Misere dieser Gesandten zu erfahren. Das Abenteuer startet mit der Quest: „Das Mysterium von Sharandar“.
  • Sobald ein Spieler die entsprechende Questreihe erledigt hat, wird er permanenten Zugang zur neuen Abenteuerzone Sharandar erhalten.
  • Ihr könnt jeden Tag dorthin zurückkehren, um den Iliyanbruen zu helfen. Dafür erhaltet ihr neue Ausrüstung, neue Verzauberungen und sogar permanente Buffs!

Neues Feature: Aufstieg von Gefährten!

  • Gefährten, die bereits ihren maximalen Rang erreicht haben, können nun für Astraldiamanten aufgewertet werden.
    • Der Gefährte muss bereits den maximalen Rang seiner Qualität erreicht haben. Rang 15 für gewöhnliche, Rang 20 für ungewöhnliche und Rang 25 für seltene Gefährten.
    • Sobald ein Gefährte den entsprechenden Rang erreicht hat, erscheint ein Button, um ihn weiter aufzuwerten.
    • Wenn dieser Button geklickt wird, erscheint ein Bestätigungsfenster, das es dem Spieler erlaubt, die Qualität im Austausch für Astraldiamanten zu verbessern.
    • Die Verbesserung der Qualität wird direkt mit dem Abzug der Astraldiamanten wirksam. Der maximale Rang wird um 5 erhöht und die Seltenheitsstufe des Gefährten angehoben (z.B. von ungewöhnlich mit einem grünen Rand zu selten mit einem blauen Rand).

Neues Feature: Verwerten!

  • „Verwerten“ wurde mit einigen Änderungen auf dem NeverwinterPreview Server wieder aktiviert.
  • Die meisten Informationen findet ihr hier!
  • Der Händler zum Verwerten steht mit seiner Station wieder in der westlichen Ecke auf dem Marktplatz der Sieben Sonnen in der Protector’s Enclave. Ausrüstung violetter Qualität kann für Rohastraldiamanten verwertet werden.
  • Ausrüstung, die aus speziellen Truhen, die sich nach Gewölbeerkundungsereignissen öffnen gewonnen wird, ist nun beim Aufnehmen gebunden – aber der Spieler kann jetzt eine von drei verschiedenen Verteilungen der Werte auf dem Ausrüstungsgegenstand wählen.

Neue Berufe: Waffenschmieden und Kunstwerk!

  • Waffenschmieden: Dieser Beruf ist eine neue Option für Beschützende Kämpfer, Zweihandwaffenkämpfer und Trickserschurken. Fähige Schmiede haben die Möglichkeit, hochwertige Waffen in neuem Design herzustellen, wie zum Beispiel Großäxte für den Zweihandwaffenkämpfer.
  • Kunstwerk: Dieser Beruf bietet sich für Taktische Magier und Glaubenskleriker an. Erfahrene Handwerker haben die Möglichkeit, hochwertige Fokusse in neuem Design herzustellen, wie zum Beispiel Zepter für Glaubenskleriker.

Neues Ereignis: Mittsommerfest!

  • Ab dem 29. August 19:00 Uhr CEST wird Feldwebel Knox eine Quest für euch bereithalten, die euch zum Festplatz nahe Neverwinter führt.
  • Das Mittsommerfest wird mehrere Wochen andauern. Loggt euch jeden Tag ein, um Feuerwerke, neue Gefährten, neue Reittiere, neue Modesets im Stil des Festes und mehr zu erhalten!

Quests und Umgebung

Protector’s Enclave

  • Auf Stufe 60 führt euch Feldwebel Knox zu Lord Neverember.
  • Lord Neverember wird täglich wechselnde Quests anbieten, die euch so doppelt viele Astraldiamanten einbringen als Rhix je zu zahlen bereit wäre.

PvP

  • Verjüngungstränke können nicht mehr im PvP genutzt werden.
  • Gesundheitsboosts, die im PvP ausgelöst wurden, werden nun beendet, wenn der Spieler Schaden nimmt.

Taktischer Magier

  • Arkane Singularität: Diese Kraft berücksichtigt nun die Intelligenz des Magiers korrekt.
  • Arkane Singularität: Diese Kraft verursacht nun die korrekte Menge Schaden an Gegnern, die mit der Stufe skalieren, wie zum Beispiel die Orks in “Zu den Waffen”.
  • Eisableiter: Diese Kraft profitiert nun etwas mehr vom Wert „Kraft“.
  • Auge des Sturms: Diese Kraft hat in ihrer Wirkungszeit zu viel Schaden hinzugefügt. Anstatt den Auto-Krit-Aspekt zu verändern, proct sie jetzt etwas stetiger aber hält nicht mehr so lange an.
    • Diese Kraft hat nun eine 3%ige Chance von frei verfügbaren Kräften ausgelöst zu werden und proct 3-mal häufiger bei Begegnungskräften und täglichen Fertigkeiten.
    • Die Kraft zu steigern führt nun zu einer erhöhten Proc-Chance. Dies resultiert in einer 5-15%igen Proc-Rate abhängig von der Art der benutzten Kraft.
    • Die Dauer wurde stark verkürzt und hält nun 2-3 Sekunden an, abhängig vom Rang.
    • Eissturm: Die Regenerationszeit von Eissturm wurde um 0,5 Sekunden reduziert.
    • Chaosmahlstrom: Wenn Ziele von Chaosmahlstrom getroffen werden, erneuert dies die Stapel von Arkaner Meisterschaft auf dem Spieler und die Kältestapel auf dem Ziel.
    • Schild: Der Aktionspunktezugewinn für Schildfreigabe wird nicht mehr fehlerhaft durch das Treffen mehrerer Ziele multipliziert.
    • Schild: Schildfreigabe baut keine Stapel Arkane Meisterschaft für jedes getroffene Ziel mehr auf, um Situationen zu vermeiden, in denen das Treffen von 5 Zielen direkt die maximale Anzahl an Stapeln erzeugte und die Regenerationszeit zurückgesetzt wurde.
    • Sturmsäule: Wird ein Ziel mit mindestens halb aufgeladener Sturmsäule getroffen, werden Arkane Meisterschaft auf dem Spieler und die Kältestapel auf dem Ziel erneuert.
    • Plötzlicher Sturm: Wird ein Ziel von Plötzlicher Sturm getroffen, wird die Dauer von Arkane Meisterschaft auf dem Spieler und Kältestapeln auf dem Ziel erneuert.
    • Talent: Elementare Verstärkung: Es sollte nicht mehr vorkommen, dass verschiedene Kräfte einen zweiten Stapel des Zeitschadens dieses Talents auslösen.
    • Talent: Blitzgefrieren: Dieses Talent gab vorher zu viel Bonusschaden dafür, dass es so einfach zu erlangen ist. Die Verstärkung des Schadens dieses Talents wurde um 5% reduziert und wird nicht mehr von täglichen Kräften beeinflusst.
  • Kältewolke: Für die Berechnung von Kraft und Procs wird das primäre Ziel nun korrekterweise als „von Flächenschaden getroffen“ gewertet.
  • Kältewolke: Für die Berechnung von Kraft und Procs werden die Sekundärziele dieser Kraft nun so behandelt, als würden sie von einer Begegnungskraft getroffen.
  • Kältewolke: Der visuelle Effekt des dritten Treffers dieser Kraft gibt nun besser die betroffene Fläche wieder.
  • Hervorrufung: Dieses Klassenmerkmal stapelt sich nicht mehr mit sich selbst.
  • Eissturm: Diese Kraft betrifft keine anvisierten Ziele mehr, die hinter einer Wand stehen.
  • Chaosmahlstrom: Diese Kraft betrifft keine anvisierten Ziele mehr, die hinter einer Wand stehen.
  • Meisterhafter Arkanediebstahl: Die QuickInfo dieser Kraft wurde aktualisiert und hat nun eine etwas genauere Beschreibung.
  • Abwehren: Die Zaubermeisterschaft dieser Kraft wird nun korrekt als Flächenschaden für die Interaktion mit anderen Kräften gewertet.
  • Talent: Eifer: Dieses Talent sollte nicht mehr zufällig bei Spielern, die dieses Talent nicht haben, aktiv werden.
  • Talent: Chaosmagie: Dieses Talent hat ein neues Symbol. Debuff und Buff dieses Talents werden nun durch eine unterschiedliche Farbgebung gekennzeichnet.
    • Chaotische Wut wird rot, Chaotischer Nexus blau und Chaotisches Wachstum grün angezeigt.
  • Talent: Elementare Verstärkung: Dieses Talent wirkt nun auf verschiedene Kräfte, auf die es vorher nicht gewirkt hat.
  • Talent: Konzentrierte Zauberkunst: Dieses Talent wirkt nun auf alle entsprechenden Kräfte.
  • Talent: Gefrorener Krafttransfer: Dieses Talent verlängert nicht mehr fehlerhafterweise die Dauer von anderen Buffs und Debuffs auf dem Magier.
  • Talent: Blitz-Teleportation: Dieser Effekt kann nicht mehr zufällig verschiedene Aktionen mehrfach ausführen.
  • Talent: Bösartiger Schub: Das Töten einzelner Gegner gewährt nur noch einen Stapel dieses Talents.
  • Talent: Albtraumzauberkunst: Die Beschreibung der QuickInfo wurde angepasst, um sie deutlicher zu machen.
  • Talent: Heftige Reaktion: Dieser Effekt kann nicht mehr zufällig verschiedene Aktionen mehrfach ausführen.
  • Talent: Heftige Reaktion: Diesem Talent kann nun widerstanden werden, wenn das Ziel immun gegen Gruppenkontrolleffekte ist.
  • Talent: Zorn des Magiers: Dieses Talent wirkt nun korrekt auf Flächenschaden-Effekte.


Glaubenskleriker

  • Astralschild (Göttlich): Heilung wird nun korrekt als Begegnungskraft gerechnet.
  • Lodernde Lichterkette: Die Kette aktiviert sich nicht mehr in einer viel größeren Fläche als angedacht.
  • Hammer des Schicksals: Diese Kraft hat zu viel Schaden verursacht. Sie bekommt ein neues Feature und der Schaden wurde reduziert.
    • Wenn durch diese Kraft ein Ziel getötet wird, erhält der Spieler nun 15% seiner maximalen Aktionspunkte (auf dem höchstem Rang). Der generelle Schaden dieser Kraft wurde jedoch um 40% reduziert.
    • Strafendes Licht (Göttlich): Die Kosten, um diese Kraft aufrechtzuerhalten, wurden um 20% reduziert.
    • Wohltuendes Licht (Göttlich): Diese Kraft heilt nun um bis zu 20% mehr, abhängig von der Gesundheit des Ziels.
    • Sonnenexplosion: Wenn Feinde und Verbündete getroffen werden, erhält der Spieler nun 25% mehr Aktionspunkte durch diese Kraft.
      • Allerdings wird der Aktionspunktezugewinn nicht mehr inkorrekt multipliziert, wenn mehrere Ziele zeitgleich getroffen werden.
  • Flammenschlag: Der Schaden wird nun als Schaden einer täglichen Kraft gerechnet.
  • Schmiedemeisterflamme: Durch das Steigern dieser Kraft wird nun der Schlinge-Effekt korrekt gesteigert, wie es auch in der QuickInfo steht. Dies verbessert die Wirkung.
  • Talent: Zyklische Veränderung: Dieses Talent wird nicht mehr als frei verfügbare Kraft gewertet, wenn es darum geht, Effekte auszulösen.
  • Talent: Heilschritt: Dieses Talent wird nicht mehr als Begegnungskraft gewertet, wenn es darum geht, Effekte auszulösen.
  • Talent: Oberste Gerechtigkeit: Dieses Talent wird nicht mehr als Begegnungskraft gewertet, wenn es darum geht, Effekte auszulösen.

 

Zweihandwaffenkämpfer

  • Mut: Die Steigerung dieses Talents wirkt sich nun auf die Laufgeschwindigkeit aus (+15% auf maximalem Rang), aber der Reflektionsbonus wurde auf 8% reduziert (auf dem höchsten Rang).
  • Crescendo: Diese Kraft kann nicht mehr ab und zu gewirkt werden, während andere tägliche Kräfte gewirkt werden.
  • Crescendo: Diese Kraft gewährt Immunität gegenüber Gruppenkontrolleffekten, wenn sie aktiv ist.
  • Hieb: Der Schaden dieser Kraft wurde gesenkt; Sie hat vorher zu viel Schaden in Bezug auf den Flächenschaden, die Dauer und die Unterstützung verursacht. Das Ziel ist es, den Fokus dieser Kraft mehr in Richtung Unterstützung zu verschieben.
    • Das erste Wirken unterbricht jetzt Ziele. Sie verursachen 15% weniger Schaden während sie verlangsamt sind (auf dem höchsten Rang).
    • Die Kraft zeigt nun den maximal zu erwartenden Schaden an anstatt den Wert pro Tick. Der Schaden pro Tick wurde um 60% reduziert.
    • Eine Steigerung des Rangs gewährt +1 Sekunden anstatt +2.
  • Entschlossenheit des Standhaften: Profitiert nun korrekt von den Boni von Entschlossenheit.
  • Unaufhaltsam: Verschiedene Fälle, bei denen Unaufhaltsam aktiviert wurde bis man das Gebiet gewechselt hat, wurden behoben.
  • Unaufhaltsam: Dieses Attribut war in letzter Zeit etwas zu stark. Sowohl im PvE als auch im PvP hat dieses Attribut die Überlebensfähigkeit etwas zu stark gefördert.
    • Um dies entsprechend zu korrigieren, wird die vorübergehende Gesundheit von Unaufhaltsam mit anderen Effekten, die vorübergehend Gesundheit gewähren, gestapelt und als erstes verbraucht. Die vorübergehenden Trefferpunkte werden wieder abgezogen, wenn Unaufhaltsam endet.
    • Das bedeutet, dass die vorübergehende Gesundheit von Unaufhaltsam entfernt wird, sobald Unaufhaltsam endet. Auf diese Weise kann einfacher Entschlossenheit durch die verbleibenden Effekte, die Vorübergehende Gesundheit gewährend, aufgebaut werden.
    • Unaufhaltsam: Die QuickInfo wurde aktualisiert, um korrekt wiederzugeben, dass 8-16% vorübergehende Gesundheit gewährt wird (abhängig von Entschlossenheit). Die Menge der vorübergehend erhaltenen Gesundheit wurde nicht verändert.
    • Waffenmeisterschlag: Diese Kraft verursacht keinen lang anhaltenden visuellen Effekt mehr auf Zielen. Der visuelle Effekt dauert nun 0,5 Sekunden und wird durch einen weiteren Effekt ergänzt, damit Spieler wissen, dass der Effekt noch aktiv ist.
  • Talent: Endloser Angriff: Dieses Talent wirkt nun korrekt auf Strafender Angriff.
  • Talent: Konzentrierter Zerstörer: Die QuickInfo wurde aktualisiert, um sie etwas deutlicher zu machen.
  • Talent: Meister der Waffen: Der maximale Reflektionsbonus dieses Talents wurde um 33% reduziert.
  • Talent: Meister der Waffen: Der erste Rang dieses Talents gewährt nicht mehr den doppelten Bonus.
  • Talent: Unaufhaltsame Aktion: Dieses Talent erhöht den Aktionspunktezugewinn nicht mehr länger als geplant, nachdem Unaufhaltsam benutzt wurde.
  • Talent: Unaufhaltsame Erholung: Die QuickInfo wurde aktualisiert, um zu verdeutlichen, dass dieses Talent den Spieler heilt.

Beschützender Kämpfer

  • Überlegenheit im Kampf: Dieses Klassenmerkmal wurde korrigiert und beeinflusst nun Bedrohlicher Einschlag.
  • Vernichtender Schub: Die Abfolge der Angriffe wurden um 17% beschleunigt, was zu einem erhöhten Schaden führt.
  • Vernichtender Schub: Die Heilung vom dritten Schlag dieser Kraft wurde um 15% erhöht.
  • Vernichtender Schub: Der dritte Treffer dieser Kraft profitiert nun in korrekter Höhe vom Attribut „Kraft“.
  • Rittertugend: Der Aktionspunktezugewinn dieser Kraft wird nicht mehr für jedes betroffene Ziel multipliziert.
  • Wilde Reaktion: Diese passive Kraft wird nicht mehr bei 20% Gesundheit auf Rang 1 aktiviert.
  • Wilde Reaktion: Wenn man diese Kraft steigert, wird nun der korrekte Wert angegeben, bei dem diese Kraft aktiviert wird.
  • Kniebrecher: Diese Kraft wird für die Schadensberechnung nun als Zeitschaden gewertet.
  • Rittertugend: Eingehender Schaden von dieser Kraft wird für die Berechnung von Effekten nicht mehr zufällig als Begegnungskraft gewertet.
  • Herrschaft des Stahls: Der nachfolgende Flächenschaden profitiert nun korrekt von Werten und Buffs des Spielers. Die Verteidigungswerte des Ziels werden ebenfalls korrekt gewertet.
  • Talent: Eisenwache: Ein Rechtschreibfehler in der QuickInfo wurde behoben.
  • Talent: Haltegriff: Dieses Talent addiert nun 0,1 / 0,2 / 0,3 Sekunden auf Liegend anstatt 10 / 20 / 30%.

Trickserschurke

  • Geschosswolke: Diese Kraft hat nun maximal 8 Aufladungen anstatt 12.
  • Geschosswolke: Der Impuls wird nicht aufrechterhalten, wenn gesprungen wird, während man die Messer wirft.
  • Duellantengestöber: Diese Kraft hat zu stark vom Kraft-Attribut profitiert und wurde entsprechend korrigiert.
  • Dämmerungschnitt: Diese Kraft wirkt am besten als finaler Schlag, ihr fehlte aber bisher der notwendige Schaden, um diese Rolle zu erfüllen. Um diese Funktion besser erfüllen zu können, wird sie nun, basierend auf der verbleibenden Gesundheit des Ziels, bis zu 50% mehr Schaden verursachen (auf dem höchsten Rang). Zusätzlich wird Rang 3 dieser Kraft jetzt etwas mehr Unsichtbarkeit gewähren und Rang 1 etwas weniger.
  • Schattenschlag: Diese Kraft profitiert nicht mehr so stark vom Kraft-Attribut.
  • Ablenkungsangriff: Diese Kraft profitiert nicht mehr so stark vom Kraft-Attribut.
  • Böse Erinnerung: Diese Kraft profitiert nicht mehr so stark vom Kraft-Attribut.
  • Duellantengestöber: Wenn Bluten 10-mal gestapelt wurde, werden weitere Stapel den Schaden neu berechnen und die Dauer erneuern.
  • Lauerangriff: Diese Kraft gewährt jetzt 15 / 20 / 25% Bonusschaden anstatt 20 / 40 / 60%.
  • Lauerangriff: Diese Kraft teleportiert den Spieler nun zu seinem anvisierten Ziel wenn ein Gegner anvisiert wurde.
  • Lauerangriff: Diese Kraft kann nun nicht mehr durch bestimmte Effekte unterbrochen werden.
  • Talent: Tempowechsel: Für die Kalkulationen und Procs wird dieses Talent nun als Kontroll-Effekt gewertet.

Gefährten

  • Alle nicht-verstärkenden Gefährten erhalten auf Rang 30 eine neue passive Fähigkeit.

Wirtschaft, Gegenstände und Belohnungen

  • Kopfgeld-Gegenstände werden nun in der Währungstasche abgelegt.
    • Kopfgeld-Token, die in der Tasche waren, wurden automatisch in die Währungstasche verschoben.
    • Kopfgeld-Token sind nun bis 100 stapelbar anstatt bis 40.
    • Die Währungstasche hat nun 36 Plätze anstatt 24.
  • Gegenstände, die durch Siegel und Ruhm gekauft werden, sind nun bereits beim Kauf an den Charakter gebunden.
  • Wenn ein Spieler mit vollem Inventar über einen Gegenstand läuft, den er normalerweise automatisch aufheben würde, bleibt der Gegenstand auf dem Boden liegen.

The Foundry

  • Autoren können ihre Quests nun mit Suchmerkmalen versehen, wie zum Beispiel: „Viel Hintergrundgeschichte“, „Viel Kampf“ oder „Erkundung“.

Gateway

  • Die neuen Seiten für das Inventar und den ZEN-Markt sind nun im Gateway aktiv.
    • Dies unterstützt die Spieler dabei, Gegenstände zu kaufen und zu bewegen, ohne sich dafür einloggen zu müssen.

Benutzermenü

  • Chat
    • Ein „Suche nach Gruppe“-Kanal wurde hinzugefügt, erreichbar per /LFG und /LFM als Alias.
    • „Interaktion fehlgeschlagen“-Informationen werden nicht länger im Chatfenster gezeigt. Sie erscheinen aber noch auf dem Bildschirm.
    • Man muss nicht mehr zweimal ESC drücken, um aus einem Texteintrag zu kommen.
    • Drückt man zum Chatten die Eingabetaste, gelangt man nun in den Cursor-Modus. Wird eine Nachricht gesendet und es sind keine anderen Fenster offen, wird der Cursor-Modus wieder verlassen.
    • Der Handelskanal wird nun per Alias /wtt, /wts, und /wtb erreicht.
    • Der Chat in Gebieten sowie der Suche-nach-Gruppe Chat erlaubt kein Verlinken von Gegenständen mehr. Alle anderen Kanäle (z.B. Gildenchat, Gruppenchat, Benutzerdefinierte Kanäle und natürlich der Handelschat erlauben die Verlinkung von Gegenständen noch.
    • Handel und SNG sind nun Standard-Kanäle. Der Handels-Kanal erlaubt nun die Verlinkung von Gegenständen.
  • Inventar: Ein Doppelklicken auf Tasche, um diese abzulegen, lässt diese nicht mehr zufällig verschwinden.
  • Die Warteschlangen haben keine Präfixe mehr, da es nun Symbole gibt, die diese Information wiedergeben.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

ff 14 heavensward machinist

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.