Home - Minecraft - Minecraft News - Minecraft: Was macht Mojang eigentlich momentan?

Minecraft: Was macht Mojang eigentlich momentan?

Minecraft: Was macht Mojang eigentlich momentan?

In den letzten Tagen gab es keine relevanten News von den Entwicklern. Keine neuen Informationen, nicht einmal über Twitter wurde etwas spielbezogenes geschrieben. Einzig, dass die Alpha Version der Minecraft Realms gewartet wurde. Sehr interessant. 

Was macht Mojang eigentlich momentan?

Seit Patch 1.6.2 ist es ruhig geworden. Vorher gab es fast täglich etwas zu berichten, wie vor jedem großen Patch. Die Entwickler sind derweil aber nicht untätigt. So sucht man weiter nach neuen Vertriebswegen und wurde auch fündig, denn in den USA und in Australien kann man sich die Minecraft PC Version jetzt für rund 27$ im Einzelhandel als Prepaid Karte kaufen.

Das bringt uns hier in Europa, in Deutschland leider herzlich wenig. Aber wir denken, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch wir hier Minecraft im Laden kaufen können.

Neuer Patch in Aussicht?

Angekündigt wurde bisher noch kein neuer Patch, wir gehen davon aus, dass der nächste Patch wieder ein größerer Bugfix wird, denn momentan finden wir einige nervige kleine Bugs im Spiel. So kommt es beispielsweise manchmal vor, dass die Leine mit der man ein Pferd an einen Zaun angebunden hat nach einem erneuten einloggen einfach „abploppt“.

Wann genau der Patch 1.6.3 erscheint ist aber derzeit nicht bekannt, er wurde auch noch gar nicht angekündigt. Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt Ihr es natürlich bei uns.

Ähnliche Artikel

Minecraft Stories

Minecraft: Story Modus – Neues Spiel von Telltale Games

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass der Minecraft-Film nun wohl doch nicht in das Kino …

minecraft-snow-fortress

Minecraft: Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht

Mojang hat nun auf der offiziellen Seite bekannt gegeben, dass der Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht wurde. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.