Home - Minecraft - Minecraft News - Minecraft: Tierbug wird erst mit Patch 1.6.2 behoben

Minecraft: Tierbug wird erst mit Patch 1.6.2 behoben

Minecraft: Tierbug wird erst mit Patch 1.6.2 behobenDie Entwickler von Mojang haben bekannt gegeben, dass der bekannte und sehr nervige Tierbug leider erst mit Patch 1.6.2 behoben wird. Bis dahin müssen die Spieler sich mit diesem Bug abfinden.

Um was für einen Bug handelt es sich?

Der Tierbug ist momentan wohl der nervigste Spielfehler in Minecraft. Durch diesen Fehler ist es Tieren möglich aus abgezäunten Gehegen auszubrechen. Diese „buggen“ sich durch die Zaunwand und laufen danach frei in der Gegend herum.

Das passiert nicht nur auf Multiplayer Server, wo man lange davon ausging, dass es einfach ein Problem der Latenz ist, sondern auch auf Singleplayer Welten. Persönlich hab ich auch schon Bekanntschaft damit gemacht.

Warum erst in Patch 1.6.2

Die Entwickler haben unter Hochdruck an dem Patch 1.6 gearbeitet, auch Patch 1.6.1 steht bereits in den Startlöchern, welcher wahrscheinlich hauptsächlich Fehler von Patch 1.6 beheben wird. Deshalb können die Entwickler sich erst jetzt auf diesen Fehler konzentrieren.

Ähnliche Artikel

Minecraft: Story Modus – Neues Spiel von Telltale Games

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass der Minecraft-Film nun wohl doch nicht in das Kino …

Minecraft: Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht

Mojang hat nun auf der offiziellen Seite bekannt gegeben, dass der Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht wurde. …

2 Kommentare

  1. Bug ist in der 1.6.2 trotzdem noch vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.