Home - Minecraft - Minecraft News - Minecraft: Neuer Familien-Service von Mojang

Minecraft: Neuer Familien-Service von Mojang

Minecraft: Neuer Familien-Service von Mojang

Mojang hat angekündigt, dass sie planen ein neuen Service demnächst einzuführen, welcher sich besonders an Familien und Kinder richten soll. Bekanntlich ist Minecraft ein relativ kompliziertes Spiel, wenn es darum geht Texture Packs zu ändern oder Mods zu installieren. Oftmals müssen dann Eltern Ihren Kindern helfen und sind selbst überfordert.

Der Service trägt den Namen Minecraft-Realms.

„Our costumers [for Realms] are parents who are tired of trying to act as server administrators on behalf of their kids,“ said Manneh. „Minecraft Realms will be a simpler kind of service, aimed at families and kids. In the future we aim to offer certain profiles with mods that are certified to work without crashing, but this will still be a safe and easy way for kids and families to play Minecraft online.“

Im Prinzip handelt es sich hierbei um einen Server, welcher kostenpflichtig ist. Die Gebühr wird auf 10 € bis 15 € geschätzt. Im Gegenzug soll man sich keine Gedanken machen müssen um Performance und ähnlichen Problemen. Auch eine Freundesliste ist geplant. Mithilfe dieser kann man dann Freunde in seine Welt einladen.

Momentan befinden sich das Ganze in der Alpha-Testphase.

Minecraft Realms

Ähnliche Artikel

Minecraft Stories

Minecraft: Story Modus – Neues Spiel von Telltale Games

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass der Minecraft-Film nun wohl doch nicht in das Kino …

minecraft-snow-fortress

Minecraft: Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht

Mojang hat nun auf der offiziellen Seite bekannt gegeben, dass der Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht wurde. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.