Home - Minecraft - Minecraft News - Minecraft – Mod-API

Minecraft – Mod-API

 Minecraft - Mod-API

Mod-API für Minecraft? Was soll man sich darunter vorstellen? Es geht um die Zukunft von Minecraft. Das Entwickelrstudio Mojang möchte, dass in Zukunft die Spieler einen größeren Einfluss darauf haben in welche Richtung sich das Spiel entwickelt.

Wie geht es weiter mit Minecraft?

Jens Bergensten, kurz Jeb genannt, möchte durch die Mod-API die Community noch mehr an der Entwicklung teilhaben lassen. Die Patches derzeit sind zwar eine nette Ergänzung für das Spiel, doch bringen diese meist momentan nur noch dekorative Objekte mit sich, ebenfalls ein neuer Mob Typ bezeichnet er nicht als große Erweiterung für Minecraft.

Mojang ist dafür bekannt einen engen Kontakt mit den Spielern zu pflegen. Sie gehen auf Wünsche ein und diskutieren Vorschläge welche aus der Community kommen. Schon einige Ideen haben es so in das Spiel geschafft.

In der Mod-API können dann Ideen „eingefügt“ werden und schaffen es gegebenenfalls in den nächsten Patch. Bis dieses Programm verfügbar sein wird, können aber noch einige Monate vergehen.

Öffentliche Multiplayer Server

Ebenfalls überlegt Mojang öffentliche Server zur Verfügung zu stellen. Diese sollen dann eine Slotanzahl von 8-10 haben und so Spielern ermöglichen online Minecraft zu spielen, die bisher wenig Erfahrung damit gesammelt haben. Ob und wie das Ganze dann umgesetzt wird ist noch unklar, denn schließlich müsste man die Server vor Vandalen schützen die möglicherweise von Server zu Server ziehen und alles zerstören.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.