Home - Minecraft - Minecraft News - Minecraft – An schwedischer Schule Pflichtunterricht

Minecraft – An schwedischer Schule Pflichtunterricht

Minecraft - An schwedischer Schule PflichtunterrichtDie schwedische Schule „Viktor Rydberg-Schule“ ist etwas ganz Besonderes. Denn sie erteilt als erste Schule in Schweden (und wahrscheinlich Weltweit) Plichtunterricht mit Minecraft als Lehrmittel. Klingt abenteuerlich. Doch sollen die Kinder dort natürlich nicht nur Ihre eigene Kreativität ausleben, sondern auch etwas lernen.

So wird das Spiel genutzt um den Kindern die Umwelt näher zu bringen, ebenfalls soll damit die Stadtplanung gelehrt werden. Beispielsweise bauen die Kinder zusammen oder in Kleingruppen Strom- und Wasserversorgungsnetzte für die Stadt.

Wir finden, dass das ein fantastischer Schritt nach vorne ist. Denn Mit Minecraft (und auch teilweise anderen Spielen) kann man den Kindern viel mehr noch beibringen als es auf den ersten Blick scheint. die aktuellen Verkaufszahlen geben Mojang recht, Minecraft ist so beliebt wie noch nie.

Ähnliche Artikel

Minecraft: Story Modus – Neues Spiel von Telltale Games

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass der Minecraft-Film nun wohl doch nicht in das Kino …

Minecraft: Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht

Mojang hat nun auf der offiziellen Seite bekannt gegeben, dass der Pre-Release 1.8.2 veröffentlicht wurde. …

Ein Kommentar

  1. WoW Als Pflichtunterricht: Auf dem Realm Frostwolf*: Lernt schön und macht einen guten Abschluss sonst endet ihr auch so 😀
    *Es gibt dort natürlich Ausnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.