Home - Lets Plays - Minecraft Adventure Map – Link and the enchanted sword – Folge 2

Minecraft Adventure Map – Link and the enchanted sword – Folge 2

Minecraft Adventure Map - Link and the enchanted sword - Folge 2

Heute spielen wir den 2. und gleichzeitig letzten Teil von „Link and the enchanted sword“. Das Adventure war kürzer als gedacht, doch ist es nur das Erste in dieser Serie. Dieses mal erleben wir das gefährliche Ende, müssen ein kleines Rätsel lösen und treffen auf Häuser von bekannten Let’s Playern.

Es ist Rätsel Zeit!

Wir kommen an eine Stelle an der es einen Bonus geben soll! Super! Doch uns versperrt eine große Felswand den Weg dorthin. Ein Rätsel blockiert den Weg und wir müssen aus unterschiedlichen Zelda-Versionen auswählen, welche in 3D erschienen sind. Keine leichte Aufgabe für mich als Zelda Noob. Doch schaffen wir das Rätsel natürlich mit Leichtigkeit und kommen an einen geheimen Ort.

Dort sehen wir eine gigantische Zielscheibe in der der Entfernung und vor uns liegt ein Bogen mit 5 Pfeilen. Jetzt müssen wir nur noch die goldene Mitte treffen!

Tamril! Endlich!

Nach den ganzen Strapazen der Wanderung kommen wir nun endlich in Tamril an. Wir sehen einige Häuser von bekannten Let’s Playern, eine Kapelle und einen Brunnen. Brunnen sind immer gut für Rätsel, so auch hier. Doch zuerst sprechen wir mit dem guten Pfarrer in der Kapelle was denn hier überhaupt los ist und wo wir hin sollen.

Die Wurstnase erklärt uns, dass wir durch den Brunnen in die Katakomben kommen wo der große Schatz auf uns wartet. Ein Schatz? Genau das Richtige für uns! Also nichts wie hin!

Fazit

Die Adventure Map ist relativ klein, die Story fängt aber gut an. generell biete das Zelda Universum guten Stoff für Minecraft Adventures. Leider hört die Geschichte schlagartig auf, ich würde mir sehr einen Nachfolger wünschen oder eine Fortsetzung. Dennoch hatte ich großen Spaß mit dieser Adventure Map, welche sich eindeutig an Anfänger (wie mich) richtet. Die Rätsel sind nicht zu schwer, aber gut durchdacht. Ebenfalls die Hüpf-Passagen sind in der einfacheren Kategorie einzuordnen.

Wer jetzt Lust hat „Link and the enchanted sword“ zu spielen, der kann sich die Map <Hier> herunterladen.

Video

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß mit der 2. Folge unseres Adventures „Link and the enchanted sword“!

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.