Home - League of Legends - League of Legends Guides - LoL: Skarner Jungle Guide

LoL: Skarner Jungle Guide

Dieser Guide widmet sich Skarner, dem Kristallstachel. Skarner ist ein Jungler, der seinem Team mit einer einzigartigen Ultimate und guter Tankyness zur Seite steht. Er kann es – richtig gespielt – mit vielen anderen Junglern im 1 gegen 1 aufnehmen und als Sieger hervorgehen. Die folgenden Infos geben Aufschluss über seine Spielweise, welche Items gut zu ihm passen und welche Werte für ihn von großer Bedeutung sind. Daraus wird deutlich, das Skarner sehr gefährlich sein kann und wesentlich stärker ist, als die Mehrheit vermutet.

skarneri_guide

 Ihr braucht Anregungen und Tips, wie ihr mit euren Lieblingschampions besser werden könnt? Dann schaut doch einfach in unseren League of Legends Guides vorbei.

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: BewegungsgeschwindigkeitSkarner_Runen
  • Zeichen: Angriffsgeschwindigkeit
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: skalierende Magieresistenz

Die Essenzen sind für Skarner sehr wichtig, da es durchaus schwierig sein kann mit ihm vor Level 6 zu ganken; generell ermöglicht es ihm die erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit, besser an Gegner zu bleiben und schneller zwischen verschiedenen Lanes zu wechseln. Das erhöhte Angriffstempo synergiert sehr gut mit Skarners Passive, da ihr durch mehr Angriffsgeschwindigkeit eure Abklingzeiten früher wieder abgeschlossen habt. Die Rüstung macht ihn zusätzlich zu seinem „Exoskelet“ noch ausdauernder gegen Junglemonster und AD Carries und die skalierende Magieresistenz ist das ganze Spiel hindurch hilfreich, um gegen magischen Schaden zu bestehen.

Beschwörerzauber:

Beschwörerzauber Amumu

 

 

 

Blitz und Zerschmettern

Da Skarner durch Schuhe, Runen und seinen Schild schnell genug ist, macht es nur teilweise Sinn, Geist zu benutzen. Den wesentlich größeren Bonus erhält man mit Skarners Skillset durch Blitz. So seid ihr in der Lage, in eure Gegner zu blitzen, einen wichtigen Champion herauszupicken und dann schnell zu eurem Team zu laufen. Es ist wichtig, dass ihr Blitz VOR der Ultimate benutzt, da Skarner diesen Beschwörerzauber während der Dauer von „Pfählennicht benutzten kann. Zerschmettern ist für Jungler ein Standardzauber, der auf Skarner besonders wichtig ist, da er keinen extremen Burst hat, mit dem er Objekte sicher für sich entscheiden kann.

Meisterschaften:

Skarner_Jungle_Meisterschaften

 9/21/0

Die Meisterschaftspunkte liegen zum Großteil im defensiven Baum, wodurch Skarner extreme tanky wird, was er zusätzlich zu seinen Fähigkeiten braucht, damit er sich in viele Gegner begeben kann, um ein Schlüsselziel herauszuziehen. Die verringerte Verlangsamung und die verkürzte Zeit von Kontrolleffekten sind wichtig, da Skarner schnell an Gegner herankommen muss und auch genauso schnell wieder weg. Im Jungle verursachen die Monster an ihm durch die Meisterschaften in Zusammenspiel mit seinem Schild nur sehr geringen Schaden. Die verringerte Abklingzeit ist in den Meisterschaften dem Angriffstempo vorzuziehen, da er dieses bereits durch die Runen bekommt. Zwar machen seine Fähigkeiten auch magischen Schaden, doch „Kristallschnitt“ skaliert wesentlich besser mit Angriffskraft und macht auch physischen Schaden, was einem im frühen Jungle vor allem zugute kommt.

Fähigkeiten:

Kristallladung  (Passive):

  • Skarners normale Angriffe verkürzen die laufenden Abklingkeiten alle Fähigkeiten von Skarner um 0,5 Sekungen
  • Seine Angriffe gegen Champions haben den doppelten Effekt

Eine Passive, die vor allem im Early– und Midgame sehr von Vorteil ist. Ihr könnt, wenn ihr bei Ganks an den Gegner herankommt, Skarners „Kristallschnitt“ fast durchgehend benutzen, da Angriffe auf fenidliche Champions die Abklingzeit extrem effizient verkürzen. Habt ihr eure Ultimate benutzt, könnt ihr wieder in den Jungle verschwinden, um die Wartezeit, bevor der Spell wieder bereit ist, deutlich zu verkürzen. Im Lategame wird es schwieriger, oft zu Autohitten, da ihr fast immer Team gegen Team lauft und so schlechter einzelne Champions attackieren könnt.

Kristallschnitt  (Q-Spell):

Skarner_Q_Spell_empowered

  • Skarner verursacht mit seinen Scheren 25/40/55/70/85 (+0.8 derAngriffskraft) normalen Schaden an umstehenden Gegnern
  • Er lädt sich 5 Sekunden lang mit Kristallenergie auf, wenn er einen Gegner trifft
  • Bei erneuter Benutzung von Kristallschnitt, während Skarner mit Kristallenergie geladen ist, verursacht er zusätzlich 24/36/48/60/72 (+0.4 der Fähigkeitenstärke) magischen Schaden und verlangsamt die getroffenen Ziele 2 Sekunden lang um 20/25/30/35/40 %

Skarners Hauptschadensquelle, die ihn zu einem sehr schnellen Jungler macht, da er die Monster in Windeseile tötet. Durch den Flächenschaden eignet sich Skarner auch hervorragend als Splitpusher und teilt in nahkampflastigen Teamfights ordentlich Schaden aus. Wenn Skarner mit der Fähigkeit einen Gegner trifft, lädt er sich mit „Kristallenergie“ auf, wodurch erneute Benutzung den Schaden um einen Magieanteil verstärkt und alle getroffenen feindlichen Einheiten verlangsamt; so kann er leichter an ihnen bleiben und Verbündeten einen Aufschluss ermöglichen. 

Kristallines Exoskelett (W-Spell):

Skarner_W_Spell

  • Skarner umhüllt sich 6 Sekunden lang mit einem Schild der vor bis zu 70/115/160/205/250 (+0.6 der Fähigkeitenstärke) Schaden bewahrt
  • Während der Schild aktiv ist, erhält Skarner 30/35/40/45/50 % Angriffstempo und 15/17/19/21/23 % Lauftempo

Ein Schild und ein Buff der Angriffs– und Laufgeschwindigkeit in einem; für 6 Sekunden wird Skarner so von einem schützenden Schild umgeben und hat für die Zeit auch verbesserte Werte. Nutzt es, um besser an Gegner heran zu kommen oder falls ihr in Gefahr seid, denn der Geschwindigkeitsschub reicht oft aus, um gefährlichen Situationen zu entkommen, vor allem, wenn ihr erst einmal eure Schuhe habt. Zudem steht die Fähigkeit durch das Angriffstempo in Wechselwirkung mit der Passive und setzt auch diese Abklingzeit schneller zurück. 

Fraktur (E-Spell):

Skarner_E_Spell

  • Skarners „Fraktur“ verursacht 80/120/160/200/240 (+0.7 der Fähigkeitenstärke) magischen Schaden in einer Linie und makiert alle getroffenen Gegner für 6 Sekunden
  • Werden makierte Gegner von Skarner attackiert, wird das Siegel aufgebraucht und er heilt sich um 30/45/60/75/90 (+0.3 der Fähigkeitenstärke)
  • Direkt getötete Gegner heilen Skarner ebenfalls lösen ebenfalls die Heilung aus (Jede Aktivierung heilt ihn für 50 % weniger)
 Quasi ein Skillshot, der durch seine sehr geringe Reichweite und relativ kleine Hitbox recht schwer gut zu treffen ist, jedoch an allen Gegnern gleichviel Schaden macht und nicht abschwächt. Versucht diesen Skill vorallem auf möglich viele Monster gleichzeitig zu machen und dann „Kristallschnitt“ zu benutzen, um euch möglichst effizient zu heilen. In Teamfights ist die Fähigkeit nur begrenzt sinnvoll, da ihr während der Aktivierung kurz stehenbleibt und so unter Umständen in eine ungünstige Situation kommen könnt.

Pfählen (R-Spell):

Skarner_R_Spell

  • Skarner greift einen gegnerischen Champion mit seinem Stachel und unterdrückt ihn für 1.75 Sekunden und fügt diesem 100/150/200 (+0.5 der Fähigkeitenstärke) magischen Schaden zu
  • Skarner kann sich während der Zeit frei bewegen und das Opfer hinter sich herziehen
  • Nach Ablauf der Zeit erleidet das Ziel 100/150/200 (+0.5 der Fähigkeitenstärke) weiteren magischen Schaden)

Eine Ultimate, die durchaus stark, aber auch schwer richtig und gewinnbringend einzusetzen ist. Schafft ihr es, gegnerische Squishies in einer unsicheren Position zu erwischen, könnt ihr sie schnell in euer Team schleppen und es ist so gut wie unmöglich, dann noch zu entkommen. Das gefährliche an der Fähigkeit ist es – vor allem im Lategame – das richtige Ziel zu finden und auch noch zu erwischen; denn durch die kurze Reichweite müsst ihr euch so tief in das gegnerische Team bewegen, wie ihr anschließend einen Gegner in euren Reihen begrüßen dürft. Ein weiterer Einsatz ist das Abfangen von Gegnern, die den Teamfight für die Feinde starten wollen. Greift ihn, zieht ihn schnell ein Stück weg von seinem Team und fokussiert ihn, sodass er stirbt, bevor seine Verbündeten aufschließen können.

Skillreihenfolge:

Q-W-Q-W-Q-R-Q-W-Q-W-R-W-E-E-E-R-E-E

Die Anordnung folgt einem simplen Prinzip, da ihr mit dem QSpell sehr effizent den Jungle clearen könnt und auch Schaden verursacht. W macht euch mit jedem Level zäher, schneller und lässt euch mehr von eurer Passive profitieren. Die Ultimate wird wie bei fast allen Champions so schnell wie möglich geskillt, da sie euch auf Level 6,11 und 16 eine große Verbesserung bringt. Da der ESpell in den teils schnellen Kämpfen schwer zu treffen ist und ihr während der Animation kurz stehen bleibt, hat er die geringste Priorität, auch weil die Heilung wenig skaliert und nur durchschnittlich heilt.

Items:

  • Machete des Jägers + 5 Heiltränke
  • Geisterstein + Schuhe
  • Seele des Echsenältesten + Merkurs Schuhe
  • Ägide der Legion
  • Sonnenfeuer – Umhang
  • Geistessicht oder Randuibs Omen
  • Eisgeborenen-Handschuhe
  • Runenbollwerk

Die Items machen Skarner zu einem soliden Schadensausteiler und Splitpusher, geben ihm aber gleichzeitig die nötige Sicherheit, am Limit seines Potentials und seiner Fähigkeiten zu spielen. Die „Seele des Echsenältesten“ ist dabei das wichtigste Schadensitem, welches später durch die „EisgeborenenHandschuheverstärkt und mit einer Verlangsamung weiter verbessert wird. Da ihr euch im Kämpfen fast immer sehr nah am Gegner aufhaltet, ist der „SonnenfeuerUmhang“ eine zusätzliche Schadensquelle und ein gutes Tankitem. Je nachdem, wie stark das Gegnerteam in Richtung AD oder AP orientiert ist, solltet ihr euch für „Geistessicht“ oder „Randuins Omen“ entscheiden, beide machen Skarner noch ausdauernder und sind in jedem Fall eine gute Wahl.

Ihr habt einen neuen Champion für euch entdeckt und wollt alles über ihn wissen? Unsere komplett deutschen LoL Guides können euch da sicher weiterhelfen.

Skarner_Skins_1

Spielabschnitte:

Early:

Im Earlygame glänzt Skarner durch eine unglaublich schnelle Säuberung des Jungles; bittet euer Team beim Blauen Buff um Hilfe, damit ihr euch Zerschmettern für die Roten Buff aufbewahren könnt, um dann mit beiden Verstärkungen eine Lane zu ganken oder dem gegnerischen Jungler aufzulauern. In der frühen Phase des Spiels gewinnt Skarner gegen fast jeden anderen Champion und kann ihn so leicht kontrollieren. Was mit Skarner vor Level 6 schwerer fällt, ist das ganken, deswegen müsst ihr euch mit eurem Team absprechen, denn bis auf die  Verlangsamung hat Skarner alleine nicht viel, um jemanden zu behindern.

Midgame:

Ab Level 6 wird Skarner sehr gefährlich, da er Gegner während der fast 2 Sekunden der Ultimate einfach hinter sich herziehen kann; nutzt dies, um ihn in die Reichweite eures Turms oder zu euren Verbündeten zu schleppen, so könnt ihr zusätzlichen Schaden benutzen und auf die Kontrollfähigkeiten eurer Mitspieler hoffen. Wenn ihr als Team oder kleine Gruppe lauft, versucht von möglichen Geschwindigkeitsschüben eurer Mitspieler zu profitieren z.B. Shurelyas Träumerei oder SonasLied der Flinkheit“ (Guide Hier). Dann ist es für euch wesentlich leichter, an einen wichtigen Gegner heranzukommen.

Lategame:

Skarners Lategame ist stark und gewinnbringend, wenn man es richtig einsetzt. Durch die Items seid ihr sehr tanky und könnt es auch kurzzeitig im Fokusfeuer eurer Gegner aushalten; in der Zeit solltet ihr versuchen, den AD– oder APCarry mit eurer Ultimate herauszupicken und zu euren Mitspielern zu ziehen. Versucht in leicht aufgespaltenen Teamfights immer möglichst viele Gegner mit eurem Flächenschaden zu treffen, da ihr mit der „Seele des Echsenältesten“ einen DoT (Schaden über Zeit) auf ihnen hinterlasst. Auch seid ihr mit Skarner ein hervorragender Splitpusher; wenn euer Team eine 4 gegen 5 Situation händeln kann, solltet ihr zusätzlich versuchen, auf der am weitesten vom Kampf entfernetn Lane zu pushen. Es empfiehlt sich, auf Skarner ein Orakel zu kaufen, da er sich schnell über die Kluft der Beschwörer bewegen kann und auch genug aushält, um ein sicherer Träger für das Elixir zu sein.

Skarner_Skins_2

Pro und Contra:

Pro:

  • Extrem starke Ganks ab Level 6
  • Schneller Jungler dank viel Flächenschaden
  • Kann Teamfights gut eröffnen

Contra:

  • Ist leicht zu kiten
  • Sehr manalastig im Earlygame ohne Blauen Buff
  • Stark abhängig von der richtigen Auswahl seiner Ultimate

Schlusswort:

Skarner ist ein durchaus starker Jungler, der seine Berechtigung neben anderen Champions durchaus verdient hätte. Auch wenn er im professionellen Bereich so gut wie nie gespielt wird, ist er doch unglaublich vielseitig und definitiv eine Bereicherung für viele Teams. Mit Hilfe dieses Guides und ein wenig Geduld wird euch der Skorpion schon bald helfen, viele Spiele für euch zu gewinnen und dabei noch Spaß an einem einzigartigen Champion zu haben.

Wenn euch dieser Guide gefallen hat, dann schaut doch mal bei unseren anderen LoL Champion Guides vorbei, es ist für jeden etwas hilfreiches dabei.

Ähnliche Artikel

LoL: Lucian AD Carry Guide

Lucian ist ein AD Carry mit vielen unterschiedlichen Qualitäten, zu den unter anderem Burst-Schaden und …

Ezreal Wallpaper guide

LoL: Ezreal AD Carry Guide

Ezreal gehört seit langen zu den häufig gespielten AD Carrys, egal ob man nun Ranglisten- …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.