Home - League of Legends - League of Legends Guides - LoL: Ryze AP Carry Guide

LoL: Ryze AP Carry Guide

Ryze wird traditionell in der Midlane gespielt, wandert aber in letzter Zeit immer öfter auf die Toplane. Genau hier wollen wir uns Ryze in diesem Guide ansehen und über Spielweisen und seine Stärken und Schwächen sprechen. Vieles was hier gesagt wird, kann natürlich auch auf die Midlane übertragen werden. Bei größeren Unterschieden, werde ich kurz drauf hinweisen, was anders gemacht werden sollte, wenn man in der Midlane unterwegs ist.

Viele andere deutsche LoL-Guides findet ihr in unserer Übersicht.

Ryze Wallpaper Guide

Inhalt:

Runen:

  • Essenzen: Runen RyzeLauftempo
  • Zeichen: Magiedurchdringung
  • Siegel: Rüstung
  • Glyphen: Magieresistenz per Level

Vielleicht wundert ihr euch jetzt über die Lauftempo Essenzen, doch mit Ryze müsst ihr in der Lage sein, jemanden mit eurem Runenkäfig zu erwischen. Diesen Geschwindigkeitsboost bekommt ihr dann durch die Essenzen. Dadurch werden auch eure Ganks erfolgreicher, egal ob ihr eine Lane gankt oder eure Lane gegankt wird. Dazu kommen dann Magiedurchdringungs Zeichen, um euren Schaden zu erhöhen und Rüstungs Siegel, da ihr in der Toplane oft auf ADler treffen werdet und deshalb von diesen weniger Schaden bekommt. Für die Midlane könnt ihr hier Manaregeneration oder andere Runen verwenden. Die Magieresistenz per Level hilft euch, wenn ihr später auch dem gegnerischen Midlaner begegnet. Für die Midlane bieten sich Magieresistenz Glyphen auf Level 1 an, weil ihr dadurch es im Early etwas einfacher habt.

Beschwörerzauber:

Beschwoererzauber Malphite

Blitz und Teleport

Blitz braucht ihr natürlich wie immer defensiv, um euch aus kniffligen Situationen zu befreien. Doch auf Ryze könnt ihr ihn auch öfter mal gut offensiv benutzen, um damit in Reichweite für euren Runenkäfig zu kommen. Den Teleport habt ihr, um auf andere Lanes zu roamen und dort Kills zu bekommen. Ansonsten könnt ihr damit schnell wieder auf eure Lane kommen, um kein Farm oder ähnliches zu verlieren.

Meisterschaften:

Mit den 9/0/21 Meisterschaften bekommt ihr eine Mischung aus Schaden und Mobilität. Die zwei Punkte im offensiven Baum beim zusätzlichen Minionschaden erleichtert euch das Lasthitten, weil dies grade im Early nicht so einfach ist. Ansonsten bekommt ihr zusätzliches Lauftempo, Mana und Manaregeneration, alles Sachen, die euch das Spiel einfacher machen.

Meisterschaften Ryze

Fähigkeiten:

Arkane Meisterschaft (Passiv):

  • Wenn Ryze einen Zauber wirkt, verringert sich die Abklingzeit aller anderen Zauber um 1 Sekunde

Die Passive ermöglicht es euch zusammen mit Massen an Abklingzeitreduzieren eure Zauber zu spammen. Dadurch teilt ihr grade auch im Lategame konstanten Schaden aus und nicht wie viele andere APler eine große Schadensspitze und danach erstmal nichts. Dies hat den Vorteil, dass auch ein vermasselter Zauber noch kein Beinbruch ist, bzw. ihr euren Schaden besser verteilen könnt. 

Überladung (Q-Spell):

Q-Spell Ryze

  • Passiv: Ryze bekommt 2/4/6/8/10 % Abklingzeitreduzierung
  • Aktiv: Ryze verursacht 60/85/110/135/160 (+0.4 AP) plus 6.5 % von Ryze maximalem Mana als magischen Schaden

Dies ist euer Hauptschadenstool, das euch gleichzeitig auch noch Abklingzeitreduzierung gewährt. Ihr skillt den Q-Spell als erstes hoch und benutzt ihn während des Lanings zum Farmen und Harrassen. Da die Animation eurer normalen Angriffe etwas gewöhnungsbedürftig ist, wird euch das Farmen mit eurem Q-Spell dann viel einfacher fallen. Und gleichzeitig stapelt ihr damit eure Träne hoch, wodurch ihr mehr Schaden verursacht. Später im Clash benutzt diese Fähigkeit immer, wenn die Abklingzeit abgelaufen ist. Legt natürlich wie immer den Fokus auf die Carrys, aber da die Abklingzeit relativ kurz ist, könnt ihr auch mal den ein oder anderen Q-Spell für einen Tank benutzen.

Runenkäfig (W-Spell):

W-Spell Ryze

  • Ryze hält einen Gegner 0.75/1/1.25/1.5/1.75 Sekunden lang fest 
  • Dabei verursacht er 60/95/130/165/200 (+0.6 AP) plus 4.5 % seines maximalen Manas als magischen Schaden

Eure Möglichkeit den Gegner zu CC´n. Beachtet aber dabei, dass ihr den Gegner nur daran hindert sich zu bewegen, dieser euch aber immer noch angreifen kann. Skillt den W trotzdem als zweites hoch, weil ihr dadurch euren Schaden maximiert und die festhalte Dauer maximiert. Während des Lanings könnt ihr damit Ganks entkommen, bzw. eure eigenen Ganks erfolgreicher gestalten. Später im Clash könnt ihr damit Kiten, oder einen Gegner (optimaler weise einen Carry) am weglaufen hindern. 

Zauberkaskade (E-Spell):

E-Spell Ryze

  • Ryze beschwört eine Kugel, die bis zu 5 mal an Gegnern oder Ryze abprallt und weiterspringt
  • Bei jeder feindlichen Berührung verursacht die Kugel 50/70/90/110/130 (+0.35 AP) plus 1% von Ryze maximalen Manas als magischen Schaden
  • Zusätzlich wird die Magieresistenz um 12/15/18/21/24 für 5 Sekunden verringert

Investiert einen Punkt auf Level 4, denn auf alle Fälle braucht ihr diesen Spell. Zum einen, damit ihr die Abklingzeiten der anderen Spells schneller ablaufen lassen könnt, zum anderen, da auch dieser Spell Schaden verursacht, allerdings nicht so viel wie die anderen Fähigkeiten. Versucht diesen Spell in Situationen zu benutzen, in denen die Kaskade möglichst oft auf den Gegner springt. Wenn ihr mit eurem Gegner alleine seid, dann sperrt ihn in euren Runenkäfig und lauft so nah ran, dass die Kaskade zwischen dem Gegner und euch hin und herspringen kann. Später im Clash müsst ihr die Kaskade durch möglichst viele Gegner laufen lassen, um deren Resistenz zu verringern.

Macht der Verzweiflung (R-Spell):

R-Spell Ryze

  • Ryze erhält für 5/6/7 Sekunden 15/20/25 % Zaubervampir und 35/45/55 Lauftempo
  • Zusätzlich verursachen alle von Ryze Zaubern 50% Flächenschaden um das Ziel herum

Natürlich skillt ihr die Ulti immer wenn ihr könnt. Während des Lanings könnt ihr die Ulti nutzen, um schnell eine Minionwelle zu töten oder euch zu heilen. Dank eurer Passiven und der generell kurzen Abklingzeit, könnt ihr die Ulti oft benutzen. Auch wenn ihr gegankt werdet, könnt ihr dank dem Lauftempo entkommen, bzw. wenn euer Jungler die Lane gankt, zu eurem Gegner aufschließen. Später im Clash könnt ihr mit Hilfe der Ulti kiten und vielen Gegnern auf einmal Schaden zu fügen. Gleichzeitig könnt ihr länger überleben, dank des Zaubervampirs. 

Skillreihenfolge:

Q-W-Q-E-Q-R-Q-W-Q-W-R-W-W-E-E-R-E-E

Zuerst den Q, für den Schaden und die Möglichkeit die Träne zu stapeln und Minions zu farmen. Danach den W-Spell für eine längere Festhaltedauer und als letztes dann den E-Spell.

Items:

  • Feenamulett + 5 Heiltränke + 1 Ward + 1 Manatrank
  • Träne der Göttin
  • Katalysator des Beschützers
  • Schuhe
  • Stab der Zeitalter
  • Zauberschuhe
  • Stab des Erzengels
  • Gefrorenes Herz
  • Höllenzepter
  • Leerenstab

Ryze Skins 1

Spielabschnitte:

Early:

Ryze braucht einige Items und eine Menge Mana, um viel Schaden zu verursachen, deshalb müsst ihr zu Anfang viel Wert aufs Farmen legen, damit ihr schnell an eure Items kommt. Dadurch das ihr auf der Toplane meistens gegen Bruiser und andere Nahkämpfer spielt, sollten diese euch beim Farmen nicht so sehr unter druck setzen können, wie die meisten AP Midlaner. Ihr müsst dabei eine Mischung aus Farmen und Harrassen finden, weil ihr den Reichweiten Vorteil nutzen solltet. Falls die Meeles dann an euch ranspringen, dann benutzt einfach den W-Spell, um wieder Distanz zu gewinnen.

Midgame:

Wenn ihr es schafft eure Toplane zu gewinnen und zu dominieren, so wird es jetzt Zeit auch andere Lanes für euer Team zu gewinnen. Nutzt dafür euren Teleport, um z.B. die Botlane zu ganken. Dafür kann dann euer Support den hinteren Busch auf der Lane warden, sodass ihr auf einmal hinter den Gegnern auftaucht. Sollte der Gank erfolgreich verlaufen, so könnt ihr anschließend direkt einen Drachen hinten dran hängen, um dadurch einen riesen Vorteil für euer Team zu erhalten. Ansonsten seht zu, dass ihr möglichst viel Farm bekommt und Kills sind auch nie schlecht, weil ein Ryze mit vollem Itembuild sehr schwer zu töten ist.

Lategame:

Wenn ihr eure Items zusammen habt, dann habt ihr jetzt fast 40% Abklingzeitreduzierung, einen Haufen Mana und hohe Resistenzen, sodass ihr viel aushaltet und sehr viel Schaden verursacht. Dank eurer Ulti könnt ihr die Gegner gut kiten, bzw. sogar einen Kampf eröffnen, wenn ihr seht, dass einer der gegnerischen Carrys zu weit vor seinem Team steht. Schnappt euch diesen und versucht ihn mit Hilfe eures Teams zu töten. Ansonsten lohnt es sich auch manchmal, seine Ulti etwas aufzusparen, um dann im richtigen Moment diese zu zünden. Der richtige Zeitpunkt ist, wenn möglichst viele Gegner nah beieinander stehen, oder wenn ihr den Zaubervampir und das Lauftempo braucht. Benutzt die Ulti aber lieber zu früh als zu spät, denn bei lang gezogenen Kämpfen könnt ihr diese sogar 2 mal benutzen.

Ryze Skins 2

Pro und Contra:

Pro:

  • Kurze Abklingzeiten
  • Lategame Carry
  • Keine Skillshots

Contra:

  • Schwaches Early
  • Geringe Reichweite
  • Gewöhnungsbedürftige Angriffsanimation

Schlusswort:

Ryze benötigt etwas Übung und schnelle Finger, um perfektioniert zu werden. Allerdings lohnt sich der Aufwand auf alle Fälle, weil ein guter Ryze eine Bereicherung für jedes Team ist. Deshalb an die Arbeit und fangt an Ryze zu spielen, damit der Gegner eure Teleportganks zu fürchten lernt.

Deutsche LoL-Guides, auch für den Champion nachdem ihr grade sucht, findet ihr in unserer Übersicht.

 

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.