Home - League of Legends - League of Legends News - LoL: Neues vom Beta Server

LoL: Neues vom Beta Server

Wie vor jedem Patch werden die Inhalte auf dem öffentlichen PBE (Public Beta Enviorment) Server getestet, bevor sie dann später auf die Live Server gehen. Letzte Nacht gab es ein großes Update auf dem PBE, sodass wir schon mal eine kleine Vorschau bekommen, was uns erwartet.

Überarbeitung des Ladebildschirms

Ladebildschirm PBEManchmal verbringt man mehr Zeit auf dem Ladebildschirm als einem lieb ist und damit dieser etwas aufregender ist, hat Riot hier etwas frischen Wind reingebracht. „Etwas“ ist hier bewusst gewählt, da sich eigentlich kaum etwas ändert. Die erste Neuerung, die einem ins Auge sticht, ist das nun die Beschwörersymbole auf dem Ladebildschirm angezeigt werden. Gleichzeitig bekommen die Belohnungsrahmen der letzten Saison einen kleinen grafischen Schub (auf dem Bild leider nicht zu sehen) und auch die Pinganzeige wurde überarbeitet. So könnt ihr nur noch euren eigenen Ping sehen und nicht mehr bereits im Ladebildschirm über eure Verbündeten fluchen. 

Änderung an Champions

Draven

Morello hatte es bereits angekündigt und jetzt bekommen wir den ersten Einblick, in den „neuen“ Draven. So war Draven grade während des Lanings etwas stark, während er zum Lategame hin abfiel. Riot macht dafür seine Passive verantwortlich und überarbeitete diese prompt. Für den neuen englischen Namen hat sich Riot ein bekannten Begriff mit „League of Draven“ genommen, der vielleicht bei dem ein oder anderen für einen Schmunzler sorgt. Auf alle Fälle sammelt Draven jetzt Applaus und Beifall. Und das ganze neue System funktioniert wie folgt:

Draven PBE

Immer wenn Draven einen Lasthit macht, oder eine seiner Äxte fängt, bekommt er einen Stapel von diesem Buff. Wenn er nun einen Champion tötet, werden die Hälfte der Stacks aufgelöst und in jeweils 3 Gold umgewandelt. Stirbt Draven, so gehen die Hälfte der Stapel verloren. An sich eine nette Idee, doch wird diese das Problem mit Draven lösen, oder ihn vielleicht nur noch viel stärker „snowballen“ lassen.

Ziggs

Ziggs bekommt einen kleinen Buff, indem seine Sprengladung (W-Spell) nun eine höhere Geschwindigkeit hat. Dadurch kann er dann Gegner einfacher wieder zurück schleudern oder in andere Richtungen werfen.

Jayce

Im Gegensatz zu Ziggs bekommt Jayce einen größeren Nerf. Dieser betrifft zwar nur einen Spell, fällt aber trotzdem deftig aus. So wird die Abklingzeit von seinem Beschleunigungstor (E-Spell) auf konstante 16 Sekunden hochgesetzt (von 14/13/12/11/10). Da diese Fähigkeit von enormer Bedeutung für Jayce war, wird man nun abwarten müssen, wie stark ihn dieser Nerf trifft.

Der Replay-Browser

Bereits seid dem letzten PBE Update befindet sich der Replay-Browser auf dem Server. Dieser soll das viel geliebte LoL-Replay Tool ersetzen und den Spielern damit einen lange bestehenden Wunsch erfüllen. Den Replay-Browser öffnet ihr mit einem neuen Button, der oben neben eurem Profil eingebaut wird und zeigt euch dann eine Liste eurer gespeicherten Replays. Replays speichert ihr, indem ihr sie im Spielverlauf der letzten 10 anseht bzw. in den Browser übertragt.

Replays PBE

Da wir bisher wenige Champion Updates haben, könnte es sein, dass der Replay-Browser im nächsten Patch mit auf die Live Server geht. Gewissheit bekommen wir allerdings erst, wenn Riot die offiziellen Patchnotes veröffentlicht. Bis dahin heißt es wieder einmal geduldig warten, denn wie auch sonst immer, ist noch kein Zeitpunkt für den Patch bekannt.

Ähnliche Artikel

Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500

Guild Wars 2: Berufe Guide Waidmann 0-500

Herzlich Willkommen zu unserem Guild Wars 2 Berufe Guide Waidmann 0-500. Folgend findet Ihr eine …

ff 14 heavensward machinist

FF 14: Job- und Klassenguide

Das Klassen- und Jobsystem gehört ohne Frage zu einem der spannendsten Features in Final Fantasy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.